Erst nach 30 langen Jahren hatte Land Rover die Idee, den weltweit klang­vollen Typennamen Range Rover mehrfach zu nutzen und damit die Modellpalette auszuweiten. Und so erschien 2005 der Range Rover Sport – sozusagen ein etwas kleinerer Range Rover. Und vor allem ein billigerer. 
Das Publikum griff begeistert zu, obwohl dieser erste Sport gar nicht auf der Bodengruppe des großen Range basierte, sondern auf der des deutlich günstigeren Land Rover Discovery. Diese kleine Schmach der Abstammung bügelte der Hersteller erst mit der 2013 erschienenen zweiten Generation des Sport aus. Der ist tatsächlich ein verkürzter und etwas niedriger gemachter Range Rover und ruht auch auf dessen Aluminium­-Bodengruppe.
AUTO BILD Gebrauchtwagenmarkt
Image Land Rover Range Rover Sport 4.4 P530 V8 FIRST EDITION MY23
229.900
Land Rover Range Rover Sport 4.4 P530 V8 FIRST EDITION MY23
99 km
390 KW (530 PS)
01/2023
Zum Angebot
Benzin, 11,7 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 261 g/km*
Image Land Rover Range Rover Sport SVR P575 5.0 V8 sofort Verfügbar
134.950
Land Rover Range Rover Sport SVR P575 5.0 V8 sofort Verfügbar
― km
423 KW (575 PS)
01/2023
Zum Angebot
Benzin, 12,7 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 290 g/km*
Image Land Rover Range Rover Sport P575 SVR sofort Verfügbar
153.750
Land Rover Range Rover Sport P575 SVR sofort Verfügbar
― km
423 KW (575 PS)
01/2023
Zum Angebot
Benzin, 12,7 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 290 g/km*
Image Land Rover Range Rover Sport P575 SVR Carbon Edition
149.850
Land Rover Range Rover Sport P575 SVR Carbon Edition
1.886 km
423 KW (575 PS)
01/2023
Zum Angebot
Benzin, 12,7 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 290 g/km*
Image Land Rover Range Rover Sport 4.4 P530 V8 First Edition MULTIMEDIA FOND BLACK-PA
269.990
Land Rover Range Rover Sport 4.4 P530 V8 First Edition MULTIMEDIA FOND BLACK-PA
3.500 km
390 KW (530 PS)
01/2023
Zum Angebot
Benzin, 11,6 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 270 g/km*
Image Land Rover Range Rover Sport P575 SVR Carbon Edition
159.950
Land Rover Range Rover Sport P575 SVR Carbon Edition
― km
423 KW (575 PS)
01/2023
Zum Angebot
Benzin, 12,7 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 290 g/km*
Image Land Rover Range Rover Sport D300 Dynamic SE PANORAMA/22-ZOLL/HEAD-UP/AHK
149.900
Land Rover Range Rover Sport D300 Dynamic SE PANORAMA/22-ZOLL/HEAD-UP/AHK
50 km
221 KW (300 PS)
01/2023
Zum Angebot
Image Land Rover Range Rover Sport P440e PHEV AWD DYNAMIC SE
172.500
Land Rover Range Rover Sport P440e PHEV AWD DYNAMIC SE
2.200 km
324 KW (441 PS)
01/2023
Zum Angebot
Elektro/Benzin, 0,9 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 20 g/km*
Image Land Rover Range Rover Sport P575 SVR
144.950
Land Rover Range Rover Sport P575 SVR
7.000 km
423 KW (575 PS)
01/2023
Zum Angebot
Benzin, 12,8 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 331 g/km*
Image Land Rover Range Rover Sport Autobiography D350 3.0 Pano Meridian Stdhzg.
130.682
Land Rover Range Rover Sport Autobiography D350 3.0 Pano Meridian Stdhzg.
1.500 km
258 KW (351 PS)
01/2023
Zum Angebot
Diesel, 8 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 211 g/km*
Weitere Gebrauchtwagen anzeigen
Ein Service vonEin Service von AutoScout24
Rechtliche Anmerkungen
* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Reparaturen sind beim Range Rover Sport 2 oft teuer

Range Rover Sport 2 (Bj. 2013)
Der Range Rover Sport fasziniert nicht nur, er ist in seiner zweiten Generation auch zuverlässig.
Beim Wechsel von RR Sport 1 zu RR Sport 2 vollzogen die Briten also einen radikalen Wechsel der Konstruktion. So etwas ist nicht selten die Quelle von großem Ärger für die späteren Besitzer. Doch in diesem Fall klappte der Wechsel fast reibungslos. Gut, es gab ein paar kleinere Rückrufe – etwa wegen eines möglicherweise ausfallenden Instrumenten­-Displays. Aber im Großen und Ganzen macht der radikal neue Sport 2 seinen Besitzern nicht mehr Ärger als der auch schon recht zuverlässige Vorgänger. Was selbstverständlich nicht heißt, dass hier ein völlig problemloses Automobil entstanden ist, das seine Besitzer niemals zu unvorhergesehenen Werkstattbesuchen zwingt und deshalb keine unvorhersehbaren Kosten verursacht. Ganz im Gegenteil, es kann sogar richtig teuer werden. Was aber vor allem daran liegt, dass die Land ­Rover­-Werkstätten nicht selten hohe Stundensätze berechnen.

Kandidaten sollten auf Ölundichtigkeiten gecheckt werden

Range Rover Sport 2 (Bj. 2013)
Nicht jedes Mobiltelefon lässt sich störungsfrei koppeln. Und das kann man auch nachträglich nicht immer dauerhaft beheben.
Ausgeprägte Schwachstellen, die man beim Gebrauchtkauf prüfen kann, hat der Range Rover Sport 2 hingegen nicht. Man sollte ihn auf Ölundichtigkeiten untersuchen, speziell am hinteren Differenzial. Und auch ihn trifft bei den beliebten Dieselmodellen das Problem, dass es Ärger bei Kurzstreckenbetrieb geben kann (also alles unter 20 km pro einfache Strecke). Das kann bis hin zu Ölverdünnung am Motor und bei Nichterkennen daraus resultierenden Turbolader­schäden und Motorlagerschäden führen. Weiter verbreitet ist Ärger wegen Problemen beim Aktualisieren von Navi­-Daten oder Koppelung von Mobiltelefonen. Das klappt nicht immer störungsfrei. So mancher stört sich auch an den Schwappgeräuschen aus dem halbvollen Tank. Und je nach Temperament und Anspruch der Fahrzeugbesitzer führt so etwas zu tiefem Durchatmen oder zu einem Gerichtsverfahren mit Magengeschwürgefahr. In Wahrheit hilft nur Umsteigen auf ein anderes Fahrzeug. Aber ob das glücklicher macht?

Bildergalerie

Range Rover Sport 2 (Bj. 2013)
Range Rover Sport 2 (Bj. 2013)
Range Rover Sport 2 (Bj. 2013)
Kamera
Gebrauchtwagen-Test Range Rover Sport 2
Fazit: Der Duft echt englischen Leders zieht viele Umsteiger von deutschen Fabrikaten in seinen Bann. Doch der Range Rover Sport fasziniert nicht nur, er ist in seiner zweiten Generation auch zuverlässig. Aber teuer bei Reparaturen.


Von

Martin Braun