Mercedes GLE

seit 1997
Mercedes GLE

Übersicht

Alle Infos: Mercedes GLE

Die letzte Modellpflege zum Jahrgang 2015 nutzte Mercedes, um den Motorenwust in der Preisliste der 2011 eingeführten M-Klasse aufzuräumen. Jetzt kommen nur noch Euro-6-Aggregate zum Einsatz, zwei Diesel und drei Benziner, alle gekoppelt mit der Siebengang-Automatik 7G-Tronic. Mindestens 56.227 Euro und 50 Cent gilt es zu investieren, dafür darf man den Hochsitz eines ML 250 besteigen. Wem dessen vier Zylinder zwei zu wenig sind, nimmt statt dessen den ML 350, liegt dann aber jenseits von 60.000 Euro. Dort tummeln sich auch die Benziner, ML 400, 500 und 63 AMG. 4Matic heißen sie alle mit Nachnamen, so nennt Mercedes seinen Allradantrieb. Zweiradantrieb, wie bei vielen anderen SUV, ist für die M-Klasse nicht vorgesehen. Eher ordern die Kunden das On & Offroad-Paket, das mit Getriebeuntersetzung und drei Differenzialsperren die M-Klasse zu einem vollwertigen Geländewagen aufrüstet. Auch Anhängekupplungen sind sehr beliebt, damit darf der Benz 2950 (250), 3050 (AMG) oder volle 3.500 Kilo (alle anderen) schleppen. Nicht mehr im Angebot dagegen die dritte Sitzreihe im Kofferraum, dafür hat Mercedes schließlich den GL im Sortiment. Aber der Platz reicht auch so im ML, dabei ist das wuchtige SUV mit 4,80 Meter kürzer, als es wirkt. Komfortabel: das Fahrwerk. Bereits in der Serienausführung macht es Lust auf Langstrecke, mit Luftfederung Airmatic (Serie bei 500 und AMG, sonst 2035 Euro) wird der ML vollständig zum fliegenden Teppich. Mit dem Facelift im März 2015 folgte die Umbenennung in GLE. Alle Informationen zum Mercedes GLE finden Sie auf dieser Seite.

Alle Mercedes GLE Generationen

Alle News

Alle Tests

Alle Videos

Mercedes GLE - autobild.de
Prodrive P25 (2022): Subaru Impreza

Prodrive P25 (2022): Subaru Impreza

Impreza-Neuauflage kostet 625.000 Euro

Der Subaru Impreza 22B STI kehrt als 400 PS starker Restomod zurück. Nur 25 Stück sollen gebaut werden!

Video Abspielen

Video: VW Golf 8 (2019)

Der Golf wird zum Hightech-Kompakten

Auch in der 8ten Generation bleibt der Golf sich treu. Das gilt für das Design, aber nicht für den Innenraum.

Stellantis erprobt induktives Laden

Stellantis erprobt induktives Laden

So fahren E-Autos ohne Ladepause

Der Stellantis-Konzern treibt das induktive Laden für E-Autos voran. Tests mit einem Fiat 500e seien erfolgreich!

Ranking: Innengeräusche

Ranking: Innengeräusche

Die leisesten Autos

Wie hoch ist der Geräuschpegel in unseren Autos? AUTO BILD hat nachgemssen.

Kaufprämie für Elektroautos

Kaufprämie für Elektroautos

Lindner knöpft sich die Kaufprämie vor

Die Umweltprämie macht E-Autos und Plug-ins um bis zu 9000 Euro billiger. Doch der Finanzminister will den Zuschuss streichen. Alle Infos!

ADAC GT Masters: Zandvoort

ADAC GT Masters: Zandvoort

GT Masters-Pilot holt sich Tipps bei Verstappen

Nicky Catsburg hat vor heimischem Publikum einen Podiumsplatz im Visier. Thierry Vermeulen setzt auf den Rat von Max Verstappen.

Anzeige
KLASSIK 7/2022

KLASSIK 7/2022

Youngtimer-Helden für die Langstrecke

AUTO BILD 25/2022

AUTO BILD 25/2022

Die neue AUTO BILD

Elektro-E-Klasse: Der Mercedes EQE im ersten Test. Dazu: Zwei coole Mini-SUV – Ford Puma gegen VW Taigo. Und: Seat Ateca im Gebrauchtwagen-Test.

Dachboxen im Test

Dachboxen im Test

Welche Dachbox steckt was weg?

Geht's mit dem Auto in den Urlaub, kann es im Kofferraum eng werden. Abhilfe kann hier eine Dachbox schaffen. Doch welche taugt etwas? Der Test!

Anzeige
AUTO BILD Podcast

AUTO BILD Podcast

Ist der BMW Alpina D3 S ein Diesel-M3?

Wenn BMW den M3 schon nicht als Diesel anbietet, dann übernimmt eben Alpina. Wir haben den D3 S getestet!