Mit dem Megane E-Tech mischt Renault nun auch in der Klasse der E-SUV mit. Und die Franzosen brauchen sich vor Konkurrenten wie VW ID.3 oder ID.4 nicht zu verstecken: In der Basis leistet der E-Tech EV40 96 kW (130 PS), schafft 150 km/h, und die Reichweite liegt nach WLTP bei 300 Kilometern. Das alles gibt es ab 37.100 Euro. Privatkunden können das SUV dank eines attraktiven Leasing-Angebots aber auch günstiger fahren!

Bei sparneuwagen.de (Kooperationspartner von AUTO BILD) können Privatkunden den Renault Megane E-Tech aktuell für 279 Euro brutto pro Monat leasen. Diese Rate gibt es bei einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten und jährlich 10.000 Freikilometern.
Die Laufzeit lässt sich bei diesem Deal auf den ersten Blick nicht anpassen (nachfragen beim Händler kann sich aber lohnen); doch die jährlichen Kilometer können auf 15.000 km (314 Euro brutto) oder 20.000 km (344 Euro brutto) aufgestockt werden.
Wie bei den meisten Elektro-Leasingdeals kommt eine einmalige Sonderzahlung in Höhe von 6000 Euro hinzu. Dieser Betrag wird nach korrekter und fristgerechter Beantragung der Umweltprämie beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) erstattet. (Unterhaltskosten berechnen? Zum Kfz-Versicherungsvergleich!)

THG-Prämie auch beim E-Auto-Leasing

Der elektrische Renault Megane ist außerdem für die THG-Prämie qualifiziert, denn die gilt auch bei Leasingfahrzeugen. Um einen dreistelligen Betrag im Jahr ganz einfach wiederzubekommen, muss der Halter dies lediglich beim Umweltbundesamt anmelden. (Unterhaltskosten berechnen? Zum Kfz-Versicherungsvergleich!)

Zwei Jahre Renault Megane E-Tech fahren für 7726 Euro

Zusätzlich zur monatlichen Leasingrate müssen Kunden Überführungskosten in Höhe von 1030 Euro brutto einplanen. Dafür wird das Auto direkt bis vor die Haustür geliefert. Daraus ergeben sich im günstigsten Fall Gesamtleasingkosten von 7726 Euro brutto (24 mal 279 Euro plus 1030 Euro).
Optional können einige Extras dazugebucht werden. Darunter eine Kfz-Versicherung für 60 Euro brutto monatlich und ein Wartungs- und Verschleißpaket für 19 Euro im Monat.
Die Kunden erhalten einen fabrikfrischen Renault Megane E-Tech, dessen Lackierung frei wählbar ist. Das SUV kommt mit folgenden serienmäßigen Ausstattungs-Highlights: beheizbare Vordersitze, integrierte Smartphone-Ladestation, Zwölfzoll-Display, Rückfahrkamera, Müdigkeitserkennung, Verkehrszeichenerkennung und 18-Zoll-Leichtmetallfelgen.

Sonderausstattung im Wert von 2700 Euro

Zusätzlich ist der Franzose mit Sonderausstattungen im Wert von 2700 Euro konfiguriert: City-Paket (Einparkhilfe vorne, hinten und seitlich, Außenspiegel beheizbar und elektrisch einstell- sowie anklappbar), Komfort-Paket (Zweizonen-Klimaautomatik, Licht- und Regensensor) sowie das Winter-Komfort-Paket (beheizbares Lederlenkrad, höhenverstellbarer Fahrersitz). Weitere Sonderausstattungen können auf Wunsch konfiguriert werden.
Leider gibt der Händler keine Auskunft zur Lieferzeit des Renault Megane. Aufgrund einer hohen Nachfrage kann das Angebot laut sparneuwagen.de kurzfristig nicht mehr verfügbar sein. Eine Übersicht mit allen interessanten Leasing-Deals gibt es hier!

Von

Kim-Sarah Biehl