Rückfahrkamera nachrüsten

Rückfahrkamera nachrüsten: So geht's

Freie Sicht nach hinten

Rückfahrkameras ab Werk sind teuer. Viel billiger geht's aus dem Zubehör. Die Nachrüstung ist nicht schwer. AUTO BILD zeigt, wie es funktioniert.
Unsere Autos werden immer unübersichtlicher. Vor allem aerodynamische Hinterteile entziehen sich hartnäckig peilenden Fahrerblicken. Ersatz für mangelhafte Übersicht bieten elektronische  Rückfahrkameras, praktische Helfer im Alltag, die bei Neuwagen inzwischen oft schon ab Werk vorhanden sind – jedoch meist nur gegen üppigen Aufpreis aus der Optionenliste. Wesentlich günstiger geht es mit einer Rückfahrkamera zum Nachrüsten. Die eignet sich natürlich auch für Gebrauchtwagen. Preiswerte Systeme starten bei weniger als 100 Euro.

Rückfahrkamera schafft Abhilfe bei unübersichtlichen Autos

Und das Beste: Der Einbau ist dank Funktechnik auch für wenig geübte Bastler möglich. Früher mussten aufwendig Kabel durchs Auto gezogen werden, viele Verkleidungsteile waren zu entfernen, der Weg bis zum Armaturenbrett freizulegen. Ein Job, der schnell mal einen Tag dauerte. Heute reicht es aus, am Fahrzeugheck eine Stromverbindung anzuschließen. Das Kabel des Rückfahrscheinwerfers wird dafür angezapft, die Kamera mit Strom versorgt. Der Monitor wird so nur beim Einlegen des Rückwärtsgangs aktiv und lenkt beim Fahren im Straßenverkehr nicht ab. Das Anschließen des Monitors im Cockpit ist noch viel einfacher: den Stecker in den Zigarettenanzünder drücken, fertig. Bei unserer Mercedes C-Klasse sitzt die Kamera im Nummernschildträger, es muss nichts extra angeschraubt oder gebohrt werden. Wie das Nachrüsten der Rückfahrkamera funktioniert, ist Schritt für Schritt in der Bildergalerie erklärt.
Rückfahrkameras bei Amazon

dnt drahtloses Rückfahrkamera-System

Preis: 131,95 Euro*

Podofo drahtloses Rückfahrkamera-System

Preis: 89,99 Euro*

Auto-Vox M1 Kamera-Kit

Preis: 74,99 Euro*

Chetoo Rückfahrkamera (7" TFT)

Preis: 109,99 Euro*

Chetoo Rückfahrkamera (4,3" LCD)

Preis: 37,99 Euro*

*Amazon-Preise Stand 01. Novemeber 2018

Rückfahrkamera nachrüsten

Stichworte:

Einparkhilfe

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.