Übersicht: Elektro-Roller

Skoda Klement: Elektro-Bike

Cooles E-Bike von Skoda

Skodas Idee für die urbane Mobilität der Zukunft heißt Klement und ist ein schickes Fahrrad mit Elektromotor. Die Tschechen haben das Bike in Genf vorgestellt.
Skoda hat in Genf eine Studie für die Mobilität der Zukunft in der Stadt vorgestellt. Sie hört auf den Namen Klement und ist ein cooles Fahrrad mit Elektromotor. Das Besondere: Skoda hat bei der Studie auf eine Kette und Bowdenzüge verzichtet. Stattdessen wird Klement von einem fünf PS starken, im Hinterrad integrierten Nabenmotor angetrieben. Wenn der Fahrer die beiden Pedale nach vorne drückt, beschleunigt Klement. Beim Druck in die entgegengesetzte Richtung wird gebremst.

Gebrauchtwagensuche: Elektroautos

Praktische Talente überzeugen auf den ersten Blick

Video: Roller mit Elektroantrieb

Die schärfsten E-Roller

Dazu kommen ABS und Energie-Rekuperation. Geladen wird drahtlos. Außerdem kann Klement via GPS im Auge behalten werden. Die praktischen Talente des dank LED-Beleuchtung laut Skoda auch nachts gut sichtbaren Fahrrads machen auf den ersten Blick einen vielversprechenden Eindruck. Die Reichweite liegt mit voll geladenem Akku bei 62 Kilometern, die Höchstgeschwindigkeit bei 45 km/h. Zu den Chancen auf eine Serienproduktion hat sich Skoda dagegen noch nicht geäußert.

Übersicht: Elektro-Roller

Übersicht: So cool sind E-RollerÜbersicht: So cool sind E-RollerÜbersicht: So cool sind E-Roller

Stichworte:

WTF Elektrofahrrad

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.