Subaru BRZ Final Edition (2020): Preis, Boxer, Sondermodell

Subaru BRZ Final Edition (2020): Preis, Boxer, Sondermodell

Der BRZ sagt tschüss mit einer Final Edition

Aus für den BRZ: Subaru stellt den Sportwagen in Deutschland ein. Zum Abschied gibt es eine besonders sportliche, auf 100 Exemplare limitierte Final Edition!
Der Subaru BRZ sagt tschüss: Nach bald neun Jahren Bauzeit verabschiedet sich der Sportwagen mit einer Sonderedition aus Deutschland. Die besonders sportlich orientierte "Final Edition" ist ab Juli 2020 zu Preisen ab 40.270 Euro erhältlich.

Neue Stoßdämpfer und Bremsen

Die griparmen Prius-Reifen machen Driften mit dem BRZ zum Kinderspiel (Bild zeigt Standard-BRZ).

Auf technischer Seite bringt das Sondermodell 17-Zoll-Alufelgen, eine Brembo-Bremse mit rot lackierten Sätteln und Sachs-Stoßdämpfer mit. Das ESP wird um einen auf die Rennstrecke ausgelegten Track-Modus erweitert. Serienmäßig kommt die Final Edition in Schwarz, gegen einen Aufpreis von 100 Euro hüllt sich die Karosserie in "WR Blue Pearl". Der Innenraum setzt grundsätzlich auf die Farbe Blau: Schalthebel, Türverkleidungen, Instrumententafel und Lenkrad tragen blaue Akzente. Auch die vorderen Leder-Alcantara-Sitze tragen Schwarz-Blau. Eine Plakette weist auf die Exklusivität des Sondermodells hin. Die Ausstattung umfasst einen Sieben Zoll-Touchscreen, ein Audio-System mit sechs Lautsprechern, eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik und LED-Nebelscheinwerfer.

Limitiert auf 100 Exemplare

Der Saugboxer stammt von Subaru und sitzt auch im Toyota GT86 (Bild zeigt Standard-BRZ).

Motorseitig bleibt es beim bekannten Zweiliter Vierzylinder-Boxer mit 200 PS und 205 Nm Drehmoment. Eine Sechsgang-Handschaltung ist Standard, für 1700 Euro Aufpreis liefert Subaru eine Sechsgang-Automatik. Ab Juli ist die Final Edition zu Preisen ab 40.270 Euro exklusiv in Deutschland erhältlich. Den regulären BRZ gibt es ab 34.590 Euro. (baugleicher Toyota GT86 bei carwow.de mit einer Ersparnis bis 5431 Euro). Das Sondermodell ist auf 100 Exemplare limitiert. Das ist fast schon großzügig, im Jahr 2019 verkaufte Subaru deutschlandweit gerade einmal 176 Exemplare. Dem Toyota GT86 erging es mit 273 Stück nicht viel besser. Trotzdem sollen die Subaru-Toyota-Zwillinge einen Nachfolger erhalten.
Aktuelle Bestseller bei Amazon

ooono Verkehrsalarm

Preis: 49,00 Euro

New Bee Bluetooth Headset

Preis: 24,99 Euro

AUKEY Magnet-Handyhalterung

Preis: 6,99 Euro

LEGO Audi S1 Sportquattro

Preis: 16,59 Euro

Need for Speed (DVD)

Preis: 6,99 Euro

Stand 30.04.2020

Autor:

Stichworte:

Sportwagen Sondermodell

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.