Der VW e-Up ist wieder bestellbar. Zwischen Ende 2020 und Anfang 2022 musste VW erstmal die offenen Bestellungen abarbeiten, doch seit einigen Tagen sind die Orderbücher für elektrischen VW wieder geöffnet. Es gibt allerdings nur eine Ausstattungsvariante. Die heißt "Style Plus" und kostet ab 26.895 Euro. Serienmäßig sind unter anderem ein Spurhalteassistent, eine Klimaanlage und ein Multifunktionslenkrad aus Leder. An den Leistungsdaten des e-Up hat sich nichts geändert, es bleibt beim Elektromotor mit 61 kW (83 PS) und 212 Nm maximalem Drehmoment. Die Reichweite gibt VW mit maximal 258 Kilometern an. Kaum wieder da, gibt es auch schon die ersten attraktiven Leasingangebote für den e-Up!

Bei sparneuwagen.de (Kooperationspartner von AUTO BILD) können Gewerbekunden den VW e-Up für 131,09 Euro netto pro Monat leasen. Wie bei den meisten Elektroauto-Leasingdeals üblich, wird eine einmalige Sonderzahlung in Höhe von 6000 Euro fällig. Dieser Betrag wird nach korrekter und fristgerechter Beantragung der Umweltprämie beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) aber voll erstattet. Voraussetzung ist eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten, die beim e-Up-Angebot erfüllt wird. (Unterhaltskosten berechnen? Zum Kfz-Versicherungsvergleich!)

Leasingangebot mit 48 Monaten Laufzeit

Die Vertragslaufzeit ist auf 48 Monate ausgelegt, optional kann der kleine VW aber auch für 36 Monate geleast werden, wodurch sich die monatliche Rate minimal auf 137,82 Euro netto erhöht. Die Freikilometer sind mit 10.000 pro Jahr angegeben, können jedoch flexibel auf maximal 30.000 jährlich angehoben werden. Mit der maximalen Fahrleistung kostet der VW 178,15 Euro netto pro Monat.
Vattenfall-Wallboxen
Vattenfall-Wallbox

Vattenfall-Wallbox + Ökostrom

Vattenfall-Ladepakete samt günstiger Wallboxen mit Hardware-Bonus: Charge Amps Halo™ ab 299 Euro

In Kooperation mit

Vattenfall-Logo

Hinzu kommen einmalig 1004,20 Euro netto (1195 Euro brutto) für die Bereitstellung. Somit ergeben sich Gesamtleasingkosten in Höhe von 7296,52 Euro netto (131,09 Euro mal 48 plus 1004,20 Euro) bei 48 Monaten Laufzeit und 5965,72 Euro netto (137,82 Euro mal 48 plus 1004,20 Euro) bei 36 Monaten Laufzeit.

Liefertermin des e-Up Dezember 2022

Dafür bekommen die Kunden einen gegen Aufpreis frei konfigurierbaren VW e-Up, dessen Liefertermin mit Dezember 2022 angesetzt ist. Aufgrund einer hohen Nachfrage kann das Angebot laut sparneuwagen.de kurzfristig nicht mehr verfügbar sein. Eine Übersicht mit allen interessanten Leasing-Deals gibt es hier!