Volkswagen elektrifiziert den Bulli! Optisch ist der VW ID.Buzz mit kurzen Überhängen, Zweifarblackierung und extra großem Logo eine Hommage an den legendären VW T1. Aber die Technik ist hochmodern, denn der 4,71 Meter lange Bulli fährt elektrisch. Ein 150 kW (204 PS) starker E-Motor an der Hinterachse soll den ID.Buzz auf maximal 145 km/h beschleunigen. Der 77 kWh große Akku soll für eine Reichweite von maximal 423 Kilometern sorgen. Zu einem späteren Zeitpunkt ist auch noch eine kleinere Einsteiger-Version denkbar.

Bestellbar ist der VW ID.Buzz seit Ende Mai 2022 als Fünfsitzer oder als praktischer Transporter "Cargo". Die Preise für das Nutzfahrzeug beginnen bei 54.431 Euro für den Cargo und 64.581 Euro für den Bus. Die ersten Kundenfahrzeuge sollen bis September 2022 ausgeliefert werden.
Der ID.Buzz ist noch nicht mal richtig auf dem Markt, da gibt es schon die ersten interessanten Leasingangebote: Bei sparneuwagen.de (Kooperationspartner von AUTO BILD) können Privatkunden den fünfsitzigen VW ID.Buzz aktuell für 351 Euro brutto pro Monat leasen. Die Laufzeit ist mit 48 Monaten und 10.000 Freikilometern pro Jahr angegeben. Im Angebot heißt es, der ID.Buzz sei sofort verfügbar. (Unterhaltskosten berechnen? Zum Kfz-Versicherungsvergleich!)

VW ID.Buzz leasen: 20.000 Euro einmalige Sonderzahlung

Allerdings wird eine einmalige Anzahlung von heftigen 20.000 Euro fällig. Davon werden jedoch nur 5000 Euro nach korrekter und fristgerechter Beantragung der Umweltprämie vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) erstattet. Das bedeutet, dass die Gesamtleasingkosten für vier Jahre VW ID.Buzz fahren bei 31.848 Euro brutto (351 Euro mal 48 plus 15.000 Euro) liegen – zuzüglich Überführungskosten.
Vattenfall-Wallboxen
Vattenfall-Wallbox

Vattenfall-Wallbox + Ökostrom

Vattenfall-Ladepakete samt günstiger Wallboxen mit Hardware-Bonus: Charge Amps Halo™ ab 299 Euro

In Kooperation mit

Vattenfall-Logo

Das entspricht ziemlich genau 50 Prozent des aktuellen Neupreises. Die privaten Leasingkunden bekommen einen gegen Aufpreis frei konfigurierbaren ID.Buzz. Serienmäßig an Bord sind bereits Features wie Zweizonen-Klimaautomatik, Keyless-go, Spurhalteassistent, 19-Zoll-Felgen, LED-Scheinwerfer und DAB. Aufgrund einer hohen Nachfrage kann das Angebot laut sparneuwagen.de kurzfristig nicht mehr verfügbar sein. Eine Übersicht mit allen interessanten Leasing-Deals gibt es hier!
Weitere Themen: Busvorzelte im Vergleich