VW Multivan T6.1 2.0 TDI DSG (2021): Finanzierung, Leasing, Preis, Ausstattung

VW Multivan T6.1 mit guter Ausstattung für 349 Euro brutto pro Monat

Auf der Suche nach einem günstigen VW Multivan T6.1? Privatkunden bekommen den großen VW mit Diesel und DSG ab 349 Euro brutto pro Monat!
Ein VW Multivan ist seit Jahrzehnten die praktische Wahl für Großfamilien. Das 2019 eingeführten Multivan-Facelift T6.1 wirkt auch knapp zwei Jahre später noch nicht veraltet. Allerdings hat der Multivan einen stolzen Preis: Mit ein bisschen Ausstattung kostet er neu schnell über 50.000 Euro. Auch als Gebrauchtwagen ist er beliebt – gepflegte T6 gibt es nur selten unter 30.000 Euro. Doch es gibt eine günstigere Möglichkeit, Multivan zu fahren!
"Sparneuwagen" hat einen interessanten Deal für Privatkunden am Start. Dabei handelt es sich nicht um ein klassisches Leasingangebot, sondern um eine Vario-Finanzierung (auch Drei-Wege-Finanzierung genannt). Vereinfacht gesagt bedeutet das: Nach Ablauf der 48 Monate Laufzeit kann der T6.1 gegen Zahlung einer Schlussrate übernommen werden. Das bietet den Kunden eine größere Flexibilität. Auf Wunsch gibt es den großen VW auch im klassischen Leasing. (Mehr Infos: die Unterschiede zwischen Finanzierung und Leasing)

Die Schlussrate ist optional

Hier die Zahlen der Vario-Finanzierung im Überblick: Privatkunden zahlen monatlich 349 Euro brutto. Eine Anzahlung ist nicht nötig, nur die Werksabholung in Hannover muss mit 640 Euro extra bezahlt werden. Das Angebot läuft über 48 Monate mit 10.000 Freikilometern pro Jahr. Nach Ende der Laufzeit kann der Multivan gegen eine Schlussrate von 38.341,25 Euro übernommen werden. Ist das nicht gewünscht, geht der T6.1 zurück zum Hersteller, und der Kunde hat keine weiteren Kosten zu tragen (Ausnahme sind natürlich mögliche Schäden am Fahrzeug). Gegen Aufpreis sind zudem ein Full-Service-Paket sowie eine Vollkaskoversicherung zu haben. (Unterhaltskosten berechnen? Zum Kfz-Versicherungsvergleich!)

Multivan mit sehr guter Ausstattung

Bei dem angebotenen Multivan handelt es sich um ein frei konfigurierbares Modell mit dem 150 PS starken Zweiliter-Diesel inklusive Siebengang-DSG in der Ausstattungslinie Comfortline "Generation Six", der ab Werk mindestens 58.869 Euro kostet. Neben der Zweifarb-Lackierung bietet die "Generation Six" eine umfangreiche Serienausstattung mit LED-Scheinwerfern, Rückfahrkamera, Komfortsitzen vorne (mit Sitzheizung), Dreizonen-Klimaautomatik, Navi "Discover Media", ACC, Spurwechselassistent, 17-Zoll-Felgen und DAB+. Weitere Ausstattungswünsche sind gegen Aufpreis möglich. Aufgrund einer hohen Nachfrage kann das Angebot laut Sparneuwagen kurzfristig nicht mehr verfügbar sein. Eine Übersicht mit allen interessanten Leasing-Deals gibt es hier!

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Autor:

Fotos: Volkswagen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.