VW T-Cross Premierentest

VW T-Cross Premierentest

VW Partneraktion: Premierentest T-Cross

Zum T-Tasting in Wolfsburg

Premiere für den T-Cross: Volkswagen hat drei Leserpaare zum Exklusivtest des neuen SUV auf Polo-Basis nach Wolfsburg eingeladen.

Kleiner Hochsitz auf Polo-Basis: der neue VW T-Cross.

Noch vor dem offiziellen Marktstart ein Auto zu testen, gehört für AUTO BILD-Redakteure zum Alltag. Gemeinsam mit Volkswagen haben wir dieses exklusive Vergnügen jetzt  auch drei Leserpaaren ermöglicht. Es ist T-Time in Wolfsburg: Im Mittelpunkt des Wochenendes steht der flammneue VW T-Cross. Ihm dürfen die Lesertester genau aufs und unters Blech schauen. Der Mini-SUV auf Polo-Basis ist nach Touareg, Tiguan und T-Roc der vierte Hochsitz der Niedersachsen und rundet die Modellpalette nach unten ab.

Da haben die Kollegen ganze Arbeit geleistet

Fahrsicherheitstraining: Instruktor Jens Wende (l.) weist die AUTO BILD-Leser ein.

Drei T-Cross stehen für die Leser zur Verfügung. Mit ihnen geht es für die sechs Gewinner zunächst auf eine knapp 200 Kilometer lange Rundtour über die Dörfer rund um Wolfsburg. "Mir gefallen die tollen Sitze und das übersichtliche Cockpit", sagt Andreas Eckl, der mit Schwiegervater Gerhard Schmid aus Sulzbach-Rosenberg in Bayern angereist ist. Gerhard gefällt der rückenfreundlich hohe Einstieg, die Übersichtlichkeit und die Agilität des großstadttauglichen Mini-SUV. Den zweifachen Familienvater Jens Laurich aus Vreden überrascht das Platzangebot: "Ich hätte nicht gedacht, dass ich in den Kofferraum des T-Cross einen Kinderwagen bekomme." Seine Frau Julia ergänzt: "Vielleicht die perfekte Ergänzung zu unserem Familien-T4." Und Ingenieur Lukas Tjaden aus Frankfurt ist von der Verarbeitungsqualität und dem 1,5-Liter-Motor in Kombination mit dem Direktschaltgetriebe überzeugt: "Da haben die Kollegen ganze Arbeit geleistet."

Toll, wie präzise der T-Cross sich steuern lässt

Gruppenfoto: Der Rundgang in der Autostadt ist der Abschluss der Tour.

Dann das Tages-Highlight: Ein Fahrsicherheitstraining in der Motorsport Arena Oschersleben. Dabei können die Leser dem T-Cross noch einmal ganz genau auf den Zahn fühlen. Zugleich lernen sie die Grenzen der Fahrphysik kennen und bauen ihre eigenen Fähigkeiten aus. Die richtige Sitzposition, Slalom und Handling, Gefahrenbremsung und das Ausweichen und Bremsen auf nasser Strecke gehören zu den Übungen. "Toll, wie präzise der T-Cross sich steuern lässt", sagt Carina Tjaden nach dem Training. "Nur schade, dass wir ihn am Ende des Wochenendes nicht direkt nach Hause fahren dürfen."

Führung durch die Autostadt

Auslieferungszentrum, Museum und Freizeitpark: Die im Juni 2000 er­öffnete Autostadt ist das Mekka für VW-Fans. Unsere sechs AUTO BILD-Lesergewinner bekommen bei einer exklusiven Führung tiefe Einblicke in die Historie des Wolfsburger Automobilbauers. Besonders gut kommen das Zeithaus mit Fahrzeugen aller Epochen und Marken sowie der Volkswagenpavillon an.

Autor:

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.