Nach vielen Jahren tut sich etwas beim VW Bus. Vor Kurzem wurde der neue VW T7 Multivan vorgestellt, parallel dazu ist auch die elektrische Bus-Variante, der ID.Buzz, präsentiert worden. Trotzdem dürften die meisten Fans des Multivans noch an den T6 denken, wenn es um die weltberühmte Baureihe geht. Vor allem, wenn man auf der Suche nach einem Camper ist. Hier ist der California für viele noch immer das Maß der Dinge. 
Doch wie das mit Aushängeschildern eines Segments oft so ist, kommt spätestens mit dem Ruhm der teure Anschaffungspreis. Auch bei VW ist das der Fall. Bereits ohne Extras kostet der T6.1 California mehr als 50.000 Euro, wer sich im Zubehörprogramm in Sonderausstattung verliebt, darf schnell ein paar Tausend Euro mehr drauflegen. Eine echte Alternative kann da das Leasing des Campers sein. Vor allem, wenn attraktive Angebote locken.

Laufzeit des Leasingangebots beträgt 60 Monate

Bei sparneuwagen.de (Kooperationspartner von AUTO BILD) können Privat- und Geschäftskunden den 110 PS starken VW T6.1 California Beach Camper für fünf Jahre leasen und müssen monatlich nur 388 Euro brutto investieren. Um diese Rate zu realisieren, ist eine einmalige Sonderzahlung in Höhe von 999 Euro fällig. Die Leasingparameter können ebenso wenig modifiziert werden wie die Ausstattung der Lagerfahrzeuge. Die vorgegebene Laufzeit des Leasings beträgt 60 Monate bzw. fünf Jahre. Die jährliche Fahrleistung ist mit 10.000 Kilometer kalkuliert. Einige Urlaubsfahrten sollten mit diesem Kontingent auf jeden Fall möglich sein. (Unterhaltskosten berechnen? Zum Kfz-Versicherungsvergleich!)

VW T6.1 California Beach sofort verfügbar

Zwar lässt sich die Ausstattung beim angebotenen VW T6.1 California Beach nicht weiter individualisieren, dafür sind die Camper aber sofort verfügbar. Unter der Haube des California verrichtet ein Vierzylinder-BlueMotion-Diesel mit 110 PS seine Arbeit und schickt seine Kraft über ein manuelles Getriebe an die Vorderräder. Doch die Motorisierung dürfte bei einem Camper wirklich nur nebensächlich sein. Viel spannender ist das Equipment, das eine schnelle Flucht aus dem Alltag ermöglicht. Dazu gehören unter anderem ein manuelles Aufstelldach, ein Campingtisch, zwei Klappstühle, ein Dachbett, eine Küche mit Gaskocher und vieles mehr. 

Gesamtleasingkosten von 24.279 Euro brutto

So ausgerüstet besitzt der VW T6.1 California Beach einen Gesamtwert von 52.243 Euro brutto. Die Gesamtleasingkosten belaufen sich auf 24.279 Euro Euro brutto (388 Euro mal 60 Monate plus 999 Euro). Die einmalige Sonderzahlung ist hierbei schon berücksichtigt.
Aufgrund einer hohen Nachfrage kann das Angebot laut sparneuwagen.de kurzfristig nicht mehr verfügbar sein. Eine Übersicht mit allen interessanten Leasing-Deals gibt es hier!

Von

Jens Borkum