Tiguan SE R-Line Black RiNo Concept

VW Tiguan SE R-Line Black RiNo Concept (2021): Tuning, Enthusiast Fleet, gebraucht

VW baut ein getuntes Tiguan-Einzelstück speziell für Mountainbiker

Die "Enthusiast Fleet" von VW USA bekommt Zuwachs in Form eines umfangreich getunten Tiguan. Das Einzelstück wurde von einem Mountainbiker entworfen.
Jedes Jahr präsentiert die US-Sparte von VW zahlreiche getunte Einzelstücke. Sie sind Teil der "Enthusiast Fleet" und sollen Marken- und Tuningfans gleichermaßen beglücken. Nachdem die Marke mit dem Jetta GLI Blue Lagoon ins Jahr 2021 startete, ist jetzt ein Tiguan dran. Das aufgerüstete Kompakt-SUV hört auf den Namen "Tiguan SE R-Line Black RiNo Concept" und wurde vom VW-Sammler Jamie Orr entworfen. Als Mountainbiker hat er den Tiguan zum Sportbegleiter umfunktioniert.
Beste Produkte für den Rädertausch Zum Angebot

Kunzer WK 1075 FSH

Testsieger

Preis*: 239,00 Euro

Michelin 92416

Preis-Leistungssieger

Preis*: 79,99 Euro

Hazet 5122-3 CT

Testsieger

Preis*: 149,00 Euro

Goodyear 75522

Preis-Leistungssieger

Preis*: 48,00 Euro

Makita DTW 285

Testsieger

Preis*: 259,00 Euro

*Preis: Amazon-Preis am 02.11.2021
Das Black RiNo Concept basiert auf dem Tiguan mit R-Line Paket, das schon von Haus aus sportlichere Schürzen mitbringt. Dazu hat Orr noch eine Frontlippe und einen zusätzlichen Heckspoiler montiert. Die Aluminium-Trittbretter stammen aus dem VW-Zubehör und wurden schwarz lackiert. In den Radhäusern drehen sich Rotiform-OZR-Felgen in 20 Zoll, die mit 285er-Reifen von Continental bespannt sind. (Hier geht's zum großen AUTO BILD-Sommerreifen-Test 2021)

Thule-Fahrradträger mit Enduro-Bike am Heck des Tiguan

Gewindefahrwerk und teure Felgen: Ins Gelände sollte man mit diesem Tiguan besser nicht mehr.

©Volkswagen of America, Inc.

Das einstellbare Solo-Werks-Gewindefahrwerk sorgt für eine Tieferlegung, die die Felgen noch besser zur Geltung kommen lässt. Die Bremse wurde mit einer Forge-Motorsport-Anlage an der Vorderachse aufgerüstet – das System besteht aus größeren, geschlitzten Scheiben und Sechskolben-Sätteln. Die vierflutige Auspuffanlage ist eine Spezialanfertigung und besteht aus Teilen von Borla. Ebenfalls am Heck sitzt ein Thule-Fahrradträger, der im Falle des Black RiNo ein Enduro-Bike von Marin Bikes aufnimmt. Das Alpine Trail 2 kommt mit Carbon-Rahmen in zum Auto passendem Schwarz. (Ratgeber: Das sind die besten Fahrradträger)

Kompressor im Kofferraum zum Aufpumpen der Mountainbike-Reifen

Am Gitter lässt sich zum Beispiel Werkzeug aufhängen. Im Radhaus sitzt der Luftkompressor-Anschluss.

©Volkswagen of America, Inc.

Auch den Innenraum hat Orr modifiziert. Als Kofferraumtrenner kommt ein Gitter zum Einsatz, an dem Werkzeug und Bike-Equipment montiert werden kann. Im Ladeabteil ist auch ein Kompressor samt Schlauch zu finden, mit dem sowohl Auto- als auch Fahrradreifen aufgepumpt werden können. Damit auch nachts am Bike geschraubt werden kann, sitzt im Dachhimmel eine LED-Leiste. Bis auf Schaltsack und -knauf von Black Forest Industries befindet sich das Interieur ansonsten im Serientrimm. Wie jedes Modell der Enthusiast Fleet wird auch das Black RiNo Concept ein Einzelstück bleiben. Hier gibt es gebrauchte VW Tiguan mit Garantie!

Autor:

Fotos: Volkswagen of America, Inc.

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.