Aus für den US-Passat. Volkswagen of America, der nordamerikanische Ableger der Wolfsburger, kündigt das Auslaufen des Modells für das Modelljahr 2022 an und verabschiedet die Limousine mit einem Sondermodell. Seit 2011 läuft der Passat für die USA in Chattanooga (Tennessee) vom Band. Kein Wunder, dass VW das Stufenheck gebührend verabschieden will. Alle Infos zum Sondermodell.
Hinweis
VW Passat bei carwow.de mit Rabatt kaufen
Der US-Passat hat wenig mit dem europäischen Model gemeinsam und setzt noch auf vergleichsweise alte Technik. So gibt es im Innenraum beispielsweise kein digitales Kombiinstrument und auch sonst wirkt der Passat mit seinem aus den älteren Generationen bekannten Lenkrad etwas aus der Zeit gefallen. Zum Abschiedsmodell ziehen die US-Amerikaner aber noch einmal alle Register und bieten die Limousine in speziellen Farbkombinationen und mit dem Sondermodell vorbehaltenen Details im Innenraum an.
VW Passat Limited Edition
Der Innenraum des Passat erinnert in Europa an die Vorgängermodelle hiesiger VW.

Volkswagen gedenkt seiner Passat-Historie

1973 Exemplare des "Passat Limited Edition" wird es geben. Die Zahl soll an das erste Produktionsjahr erinnern, in dem der Passat in Deutschland vom Band lief. Das soll aber noch nicht alles an historischen Zahlen beim Sondermodell gewesen sein. Um Vorgänger des ersten Passats zu würdigen, werden 411 Limited Edition-Passat in der Farbe "Aurora Red Metallic" ausgeliefert. Weitere 524 Exemplare sollen in "Pure White" für den 24. Mai stehen, dem Tag, an dem der erste US-Passat in Tennessee vom Band lief.
VW Passat Limited Edition
Der Becherhalter ist mit einer stilisierten Karte des US-Werks geschmückt.
Die Vorwahl des Werks wurde dazu genutzt, um 423 Limousinen in "Racing Green Metallic" auszuführen, 615 Modelle in "Platinum Grey Metallic" stehen dagegen für sechs Generationen Passat, wovon eine in den USA gebaut wurde. Außerdem sollen mit der Zahl auch fünf Jahrzehnte Volkswagen in den USA thematisiert werden. An Symbolik hat VW beim letzten USA Passat also nicht gespart.

Innenraum des Passat erhält spezielle Details

VW Passat Limited Edition
Der "Limited Edition"-Passat erhält exklusive Stofffahnen an den Sitzen.

Neben speziellen Felgen außen, ist die Limited Edition des US-Passt im Innenraum mit verschiedenen Details geschmückt, die ihn als Sondermodell ausweisen. Der auf dem US-Markt so wichtige Becherhalter trägt im Inneren eine stilisierte Karte des Werks und der näheren Umgebung, die Sitze tragen Stofffahnen mit den Aufschriften "1 of 1973" und  "Chattanooga 2011". Angetrieben wird das US-Modell von einem Zweiliter-Turbomotor mit 176 PS. Das Aggregat kommt mit mehr Leistung auch hierzulande im Golf GTI zum Einsatz und trägt den internen Code EA888. Die Preise starten bei 30.295 US-Dollar ohne den Bundesstaat abhängigen Steuern.