AUTO BILD ALLRAD Leserwahl 2017

Skoda Kodiaq Audi Q5 Jeep Wrangler

AUTO BILD ALLRAD-Leserwahl 2017

— 22.03.2017

Die Allradautos des Jahres 2017

Die attraktivsten Allradmodelle des Jahres 2017 wurden von Lesern und Usern von AUTO BILD ALLRAD gewählt. Dazu hat auch die Redaktion wieder drei Sonderpreise vergeben. Hier sind die Gewinner!

Die Leser und User von AUTO BILD ALLRAD haben die beliebtesten Allradautos des Jahres 2017 ausgezeichnet. Dabei wurden aus 195 Fahrzeugen in 20 Kategorien je ein Gesamt- und ein Importsieger gekürt. Bei den Geländewagen und SUVs bis 30.000 Euro geht der erste Platz an den VW Tiguan, das beliebteste Importmodell ist der Skoda Kodiaq. Wie im vergangenen Jahr hat die Redaktion zudem drei Sonderpreise vergeben: Der Allrad-Klassiker 2017 ist der Land Rover Defender, der Preis für das modernste Connectivity-System aller Pick-ups geht an den Ford Ranger für SYNC3. Der neue Suzuki Ignis wird für sein modernes und mutiges Design ausgezeichnet.

AUTO BILD ALLRAD Auto des Jahres 2017: Die Preisverleihung

Hintergrund zur Wahl: Alle Leser von AUTO BILD ALLRAD, Europas meistverkaufter Allrad-Zeitschrift, konnten sich an der Wahl zum ALLRAD Auto des Jahres 2017 beteiligen. Dabei durften sie wie in jedem Jahr aus allen offiziell auf dem deutschen Markt angebotenen Allradmodellen auswählen. Grauimportfahrzeuge und in sehr kleiner Stückzahl importierte 4x4-Exoten wurden nicht berücksichtigt.

Die Allradler des Jahres 2017

VW Tiguan Skoda Kodiaq Audi Q5

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung