Autobestand Januar 2011

Fahrzeugbestand Januar 2011 nach Marken Fahrzeugbestand Januar 2011 nach Marken

Autobestand Januar 2011

— 25.01.2011

Automobile Volkszählung

Exakt 42.301.563 Pkw zählte das Kraftfahrt-Bundesamt am 1. Januar 2011 auf deutschen Straßen. Hier erfahren Sie, welche Marken am häufigsten vertreten sind.

Der Bestand aller in Deutschland zugelassener Kraftfahrzeuge ist innerhalb eines Jahres um 1,4 Prozent auf 50,9 Millionen Einheiten angewachsen, berichtet das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) im Januar 2011. Darunter befanden sich am Erfassungstag (1. Januar 2011) rund 4,8 Millionen Nutzfahrzeuge, 3,8 Millionen Krafträder – und beachtliche 42,3 Millionen Pkw. "Somit gibt es 564.000 mehr Pkw als vor einem Jahr", resümiert das KBA. Das Durchschnittsalter aller Pkw liegt bei 8,3 Jahren. 90,2 Prozent befinden sich in privater Hand, etwa ein Viertel der Fahrzeughalter hat das 60. Lebensjahr überschritten. Der Anteil an weiblichen Haltern beträgt 32,7 Prozent. Unter den gewerblichen Zulassungen sind 265.000 Mietwagen.

In der Bildergalerie: Die Bestands-Hitliste nach Hersteller

Die meisten Pkw werden mit Benzin angetrieben (72,1 Prozent), alternative Technologien werden nur zögerlich angenommen. Nur knapp 40.000 Pkw sind mit Hybrid- bzw. Elektroantrieb unterwegs. Die bei Neuwagen seit Beginn 2011 vorgeschriebene Euro 5-Norm findet sich bislang bei 7,1 Prozent des Pkw-Bestandes wieder. Die meisten Fahrzeuge entsprechen Euro 4 (43,0 Prozent). 6,3 Prozent sind in der schlechtesten Emissionsklasse Euro 1 eingestuft. Gut ein Drittel des Pkw-Bestands liegt bei der CO2-Emission unterhalb von 160 g/km.

Die beliebtesten Neuwagen 2010: Zur Jahreshitliste

Die Kompaktklasse bildet mit 27,5 Prozent das stärkste Segment. Den größten Sprung nach vorn machten die Geländewagen (plus 14,2 Prozent). Sie erreichten damit einen Anteil von 4,0 Prozent. Eine abnehmende Tendenz gibt es in den Kategorien Mittelklasse und Obere Mittelklasse. VW prägt mit fast neun Millionen Pkw (21,2 Prozent) maßgeblich das Straßenbild in Deutschland. Es folgen Opel mit einem Anteil von 12,4 Prozent und Mercedes mit 9,3 Prozent. Bei den Importmarken liegt Renault/Dacia mit 2,2 Millionen Pkw (5,2 Prozent) vorn. Bei Toyota/Lexus (3,2 Prozent) und Peugeot (3,0 Prozent) wurden die nächst höchsten Anteile ermittelt. Auch zwei Jahrzehnte nach Einstellung der Produktion bei Sachsenring in Eisenach gibt es noch 33.726 Trabis.

In der Bildergalerie: Die Bestands-Hitliste nach Hersteller

Autor: Michael Voß

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.