Fünf kompakte SUVs im Vergleich

Ford Kuga Nissan X-Trail Hyundai Tucson

Fünf Kompakt-SUVs im Test

— 03.03.2017

Gesucht: das wahre Volks-SUV

Fünf SUVs für alle Fälle: 3008, Kuga, Tiguan, Tucson und X-Trail kosten mit Frontantrieb und Diesel rund 30.000 Euro – viel Geld für viel Auto.

Das einfach Volk – so wird die breite Masse gern bezeichnet. Allerdings völlig zu Unrecht. Denn diese große Mehrheit mag vieles sein, nur bestimmt nicht einfach. Um ihr Vertrauen zu gewinnen, bedarf es handfester Argumente – fragen Sie mal Politiker mit ihren Wahlversprechen. Und um eine Sache mit  der Vorsilbe "Volks-" zu adeln, bedarf es eines enorm hohen Gegenwertes bei gleichzeitig familienfreundlich niedrigen Kosten. Keine leichte Aufgabe. Weshalb Ford seinem Kuga trotz aktuell sehr guter Verkaufszahlen ein Facelift samt Multimedia-Update spendiert. So soll der ebenfalls noch frische Bestseller VW Tiguan als Volks-SUV abgelöst werden.

Der VW Tiguan will seine Spitzenposition behaupten

Klassenprimus: In Sachen Verkaufserfolg liegt der Tiguan weit vor seinen vier Konkurrenten.

Weil der Wolfsburger inzwischen ja eine halbe Nummer größer vorfährt und sich bis auf vier Zentimeter dem Kölner Kollegen angenähert hat, haben wir aus dem Hause Nissan nicht den beliebten Qashqai, sondern den X-Trail zum Test gebeten. Mit 4,64 Metern überragt er den Kuga noch mal um zwölf Zentimeter, bietet aber auch Platz für bis zu sieben Abenteurer. Der ebenso beliebte wie bewährte Hyundai Tucson und der angenehm eigenwillige Peugeot 3008 komplettieren das Feld. Den Tucson konnte uns Hyundai nur mit dem 141 PS starken 1,7-Liter-Diesel liefern. Weil es den munteren Selbstzünder aber nur in Verbindung mit einem Siebengang- Doppelkupplungsgetriebe gibt, ist er der Einzige mit Automatik im Testfeld. Auf einen ebenso teuren wie durstigen Allradantrieb verzichten dagegen alle fünf Kandidaten, den 3008 gibt es gar nicht als 4x4. Und das einfache Volk weiß, was es wirklich braucht.
Alle News und Tests zum VW Tiguan

Die Details zu den Testkandidaten und das Endergebnis des Vergleichs sehen Sie in der Bildergalerie. Den kompletten Artikel mit allen technischen Daten und Tabellen gibt es als Download im Online-Heftarchiv.

Gesucht: Der wahre Volks-SUV

Der vollständige Artikel ist ab sofort im unserem Online-Artikelarchiv erhältlich. Hier können Sie das Original-Heft-Layout als PDF-Dokument downloaden. Der Artikel handelt von folgenden Modellen: Peugeot 3008, Nissan X-Trail, Hyundai Tucson, Ford Kuga und VW Tiguan (Vergleichstest).

Veröffentlicht:

24.02.2017

Preis:

1,00 €


Gerald Czajka

Gerald Czajka

Fazit

Der VW Tiguan sichert sich am Ende ziemlich klar den ersten Platz. Zum einzig wahren Volks-SUV würden wir ihn dennoch nicht erklären wollen. Dafür ist er bei all seinen Qualitäten dann doch zu teuer. Auch der Tucson mit seiner beruhigenden Fünf-Jahres-Garantie, der wunderbar eigenwillige 3008 oder auch der günstige Kuga kommen als Volks-SUV infrage. Und sogar der leicht angestaubte X-Trail wird bei Freunden des rustikalen Auftritts seine Freunde finden.

Autoren: Gerald Czajka, Berend Sanders

Stichworte:

Kompakt-SUV

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung