Edle Raritäten bis 15.000 Euro

Gebrauchtwagen: Seltene Autos

— 06.12.2016

Edle Raritäten als Gebrauchte

Sie bevorzugen außergewöhnliche und seltene Autos? Der Maserti Quattroporte ist ein solcher Exot. AUTO BILD stellt den Italiener und weitere Geheimtipps vor.

GT-S-Versionen (im Bild) sind seltener und auch teurer. Aber: Ein vergleichbarer Porsche Panamera ist noch mal teurer – und gewiss nicht seltener.

Auf einen Maserti Quattroporte treffen – unabhängig von der Generation – stets drei Dinge zu: Die italienische Luxuslimousine ist selten, hat Leistung im Überfluss und dazu eine außergewöhnlich gestaltete Karosserie. Insbesondere der fünften Generation attestieren wir ein besonders schönes Design. Die anfälligen V6- und V8-Turbos des Vorgängers sind beim zwischen 2002 und 2012 gebauten Typ M139 passé. Stattdessen trompetet unter der langen Haube ein von Ferrari entwickelter V8-Sauger, der als recht zuverlässig gilt. Die 4,2-Liter-Version mit 400 PS verfügt sogar über Trockensumpfschmierung.

Gebrauchtwagensuche: Maserati Quattroporte

Doch auf die Rennstrecke passt der 5,05 Meter lange Koloss nicht wirklich, auch wenn das Fahrwerk und die dank Transaxle-Bauweise fast ausgeglichene Gewichtsverteilung den Quattroporte agil ums Eck gehen lassen. Leider haben es die Jungs aus Modena auch beim Getriebe mit der Sportlichkeit übertrieben. Das "DuoSelect" genannte sequenzielle Schaltgetriebe knallt die Gänge so brachial rein, dass die Kupplung im Zeitraffer verschleißt. Besitzer berichten von fälligen Wechseln nach weniger als 20.000 Kilometern! Und auch wenn der Fahrer die üppige Leistung stets wohldosiert abruft, gefühlvoll beim Rangieren vorgeht und Staus so gut es geht meidet, ist meist nach gut 100.000 Kilometern eine neue Kupplung fällig. Gut zu wissen für Gebrauchtkäufer: Maserati-Werkstätten können den Verschleißzustand der Kupplung auslesen.
Gebrauchtwagen ohne Wertverlust: Hier steigen die Kurse

2008 gab es ein Facelift mit neuem Multimedia-System, frischer Mittelkonsole und schnellerem Navi.

Besser jedoch, man spart sich den DuoSelect-Ärger komplett und investiert etwas mehr Geld in eine Version mit Automatikgetriebe. Die Schaltbox stammt von ZF, ist um Welten problemloser und wird selbst von sportlichen Fahrernaturen als deutlich stimmiger für die elegante Limousine empfunden. Rüde Gangwechsel sind hier kein Thema mehr, genauso wenig wie Kopfnick-Kunstpausen beim Hoch- und mittelschwere Erschütterungen im Antriebsstrang beim Zurückschalten. Dazu spart man sich den teuren Kupplungswechsel. Unser Fahrbericht mit der neuen Schaltversion hatte 2007 dann auch den Titel: "Jetzt schaltet er richtig".

Der Quattroporte ist ein potenzielles Sammlerobjekt

Der Motor klingt phänomenal. Im Bild der 4,7 Liter große V8 aus dem Gran Turismo / Alfa Romeo 8C (440 PS). Auch die Unterhaltskosten sind phänomenal.

Gut erhaltene, im Fachbetrieb gewartete Exemplare mit sequenziellem Getriebe kosten mindestens 18.000 Euro, spätere Modelle mit ZF-Automatik beginnen bei 23.000 Euro. Die noch selteneren GT-S-Versionen finden sich erst ab rund 35.000 Euro. Klingt viel, allerdings haben die Autos dann bereits einen Wertverlust von rund 100.000 Euro hinter sich, bei Laufleistungen mit teilweise weniger als 40.000 Kilometern. Wer ein gutes Auto kauft und es erhält, wird kaum noch an Wert verlieren. Vermutlich ist sogar das Gegenteil der Fall. Erste Wahl sind Autos, die stets in Maserati-erfahrenen Betrieben gewartet wurden. Nur sie haben alle Spezialwerkzeuge und das entsprechende Know-how. Und: Der Verkäufer sollte ein lückenlos abgestempeltes Serviceheft und im Idealfall auch Rechnungen erfolgter Wartungen und Verschleißreparaturen vorlegen können – damit aus dem edlen Traumwagen kein unbezahlbarer Albtraum wird.

Autoren: Lars Busemann,

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.