Mercedes CLA gegen Audi A4 und BMW 3er

— 15.02.2013

So schlägt sich der CLA

Technik von der A-Klasse, Optik à la CLS: Mit dem neuen CLA will Mercedes hoch hinaus. Im ersten Vergleich muss sich der Mercedes CLA gegen Audi A4 und BMW 3er beweisen.



Funkelnder Grill, flache Kanzel, sanft abfallendes Heck. Der Mercedes CLA fällt auf. Mit einer Länge von 4,63 Metern strebt der Ableger der kompakten A-Klasse formal Mittelklasse-Format an. Ob er das auch inhaltlich füllen kann, soll ein erster Vergleich mit seinen Edel-Konkurrenten Audi A4 und BMW 3er zeigen. Vorn haben alle drei Kontrahenten genügend Platz. Beim Blick auf die Messwerte fällt aber auf, dass der Benz schmaler ist und weniger Kopffreiheit bietet. Für das Raumangebot im Fond spielt nicht die Außenlänge, sondern der Radstand die entscheidende Rolle.

Überblick: Alle Infos zum neuen CLA

Der BMW 3er hat elf Zentimeter mehr Radstand als der Mercedes CLA. Davon profitieren die Insassen auf der Rückbank des 3er.

Und der fällt beim CLA mit 2,70 Metern immerhin elf Zentimeter kürzer aus als bei A4 und 3er. Ein Klassenunterschied. Im Mercedes-Fond spüren Erwachsene deutlich, dass die zweite Reihe nur für gelegentliche Fahrten gedacht ist. Bequem ist anders. Viel besser sieht es da im Audi mit seinem ordentlichen Platzangebot aus, und noch entspannter geht es im geräumigen BMW zu. In beiden Autos fühlen sich große Menschen durchaus komfortabel untergebracht, können auch lange Strecken beschwerdefrei überstehen. Am bequemsten sitzt es sich im BMW, dem mit Abstand Luftigsten dieses Trios.

AMG kompakt: Mercedes A 45 AMG mit 360 PS

Der Audi A4 ist als 2.0 TDI mit 177 PS knapp 1500 Euro billiger als das A-Klasse-Derivat CLA 220 CDI (170 PS).

Zum Schluss folgt eine faustdicke Überraschung: Der Mercedes kostet tatsächlich noch mehr als Audi und BMW! In der Preisliste steht der CLA 220 CDI mit 170 PS im Basistrimm für 37.991 Euro, immerhin serienmäßig mit Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe. Die passenden Gegner heißen Audi A4 2.0 TDI mit 177 PS und Multitronic für 36.550 Euro sowie BMW 320d mit 184 PS und Achtstufenautomatik für 37.800 Euro. Fazit: Dieser Mercedes greift nach den Sternen. Hoffentlich nimmt er sich dabei nicht zu viel vor.

Wie Mercedes gegen BMW und Audi zurückschlägt, sehen Sie in der neuen AUTO BILD 7/2013 – ab Freitag (15. Februar) im Handel. Dazu im neuen Heft: Erste Bilder vom neuen Alfa Spider und dem Mazda MX-5. Außerdem: Der 3000-PS-Gipfel – Ferrari F12 Berlinetta gegen Lamborghini Aventador, Pagani Huayra und Ruf CTR 3 Clubsport.

Mercedes CLA gegen BMW 3er und Audi A4

Mercedes CLA BMW 3er Audi A4 Mercedes CLA BMW 3er Audi A4 Mercedes CLA


Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige
Adventskalender 2014

Adventskalender 2014

Im autobild.de-Adventskalender 2014 gibt es Preise im Gesamtwert von über 250.000 Euro.

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote