EM-Kicker signieren SLS AMG E-Cell

Nationalmannschaft: Signierter Mercedes SLS AMG E-Cell

— 08.06.2012

Elektro-SLS mit Kicker-Autogrammen

Die deutschen EM-Fußballer haben sich in ihrem Quartier in Danzig auf einem Mercedes SLS AMG E-Cell verweigt. Noch ist unklar, was mit dem quietschgelben Prototypen passiert.

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat kurz vor der Europameisterschaft 2012 einen Mercedes SLS AMG E-Cell signiert. Der Elektro-Prototyp mit 533 PS und einem Drehmoment von 880 Newtonmetern trägt jetzt die Unterschriften von sämtlichen 23 Spielern des Kaders. Auch das Trainer-Trio um Jogi Löw und  Team-Manager Oliver Bierhoff haben sich auf dem Fahrzeug verewigt. Initiiert wurde die Aktion Mannschaftshotel "Dwor Oliwski" in Danzig von Mercedes:  Die Schwaben sind Generalsponsor des Deutschen Fußballbundes (DFB) und werben oft und gern mit der Nationalmannschaft. Der signierte Elektro-SLS bleibt vorerst im Besitz der Daimler-Tochter AMG und könnte zum Exponat im Mercedes-Museum in Stuttgart werden. Das ist laut Mercedes aber noch nicht endgültig entschieden. Bei der EM in Polen und der Ukraine fahren Jogi´s Jungs übrigens auch Mercedes: Der Mannschaftsbus kommt von Daimler-Tochter Setra, ist aber beklebt mit dem Logo der UEFA-Hauptsponsoren Hyundai und Kia.

Überblick: Alle News und Tests zum Mercedes SLS AMG

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung