Peugeot 308: IAA 2013

— 13.05.2013

Ein Gallier greift den Golf an

Der neue Peugeot 308 will dem Klassenprimus Golf VII in die Parade fahren. Mehr Platz und mehr Leistung stehen weniger Gewicht und Verbrauch gegenüber.



Peugeot stellt auf der IAA 2013 seinen neuen Kompaktklässler 308 vor. Wer die Worte "modularer Baukasten" hört, denkt zuerst an den VW Golf und seine Derivate. Doch auch die Franzosen arbeiten mit einem flexiblen Plattformkonzept. Der 308 basiert nach dem neuen Citroën C4 Picasso als zweiter Spross aus dem PSA-Konzern auf dem "EMP2" (Efficient Modular Plattform). Der neue Baukasten hat es auf die Pfunde abgesehen. Mit bis zu 140 Kilogramm weniger Gewicht wird der 308 deutlich leichter als sein Vorgänger. Wer knapp drei Zentner weniger mit sich rumschleppt, der muss sich auch weniger anstrengen und spart folglich bei Sprit und Emissionen. Nicht aber beim Fahrspaß. Laut Peugeot macht sich die Diät insbesondere bei Handling und Dynamik bemerkbar. Über die Antriebe gibt es bisher nicht viel zu erfahren. Peugeot verrät nur, dass die Motorenpalette eine besonders effiziente Variante beinhaltet, die mit weniger als 85 Gramm CO2 pro Kilometer auskommt.

Alle News, Infos und Test zum Peugeot 308

Der neue Peugeot 308 hat weniger als zehn Tasten auf der Mittelkonsole – dem großen Touchscreen sei dank.

Ein weiterer Vorteil des EMP2 ist die optimierte Raumausbeute. Im Vergleich zu seinem Vorgänger schrumpft der 308 um zwei Zentimeter auf 4,25 Meter. Trotzdem bietet der gallische Golf-Gegner mehr Platz. Zum Beispiel im Kofferraum: Mit sehr ordentlichen 470 Litern übertrifft der 308 nicht nur seinen Vorgänger um gut 130 Liter, sondern zeigt auch dem Golf VII, dessen Ladeabteil 380 Liter schluckt, wo der Hammer hängt. Und auch die Insassen kommen nicht zu kurz, sollen sich im kompakten Peugeot über großzügige Platzverhältnisse freuen. Ein deutlich größerer Schritt ist aber das radikal entrümpelte Cockpit. Peugeot hat es auf den Namen i-Cockpit getauft – eine Anspielung auf die Bedienfreundlichkeit gewisser Smartphones. Und tatsächlich lassen sich die Knöpfe auf der Mittelkonsole an zwei Händen abzählen. Selbst der für sein reduziertes Interieur oft gelobte Audi A3 benötigt schon für die Klimabedienung mehr Tasten. Schuld ist nicht die karge Ausstattung, sondern ein 9,7 Zoll großer Touchscreen, mit dem von der Lüftung über die Hi-Fi-Anlage bis zu den zahlreichen Assistenzsystemen alles gesteuert wird. Sollte sich die Bedienung als verständlich und durchdacht erweisen, wäre dies ein großer Fortschritt.

Das ist der Baukastenbruder: Citroën C4 Picasso

Mit seinen klaren Proportionen und der breiten C-Säule erinnert der neue 308 an den Golf VII.

Was die Optik betrifft, schlägt der 308 neue Wege ein. Peugeot spricht von einer "puristischen und technologischen" Formensprache, die die neue Qualität zum Ausdruck bringen soll. Anders gesagt: Das spitze und etwas keilförmige Karosserie-Design des Vorgängers ist passé. Das Haifischmaul, die riesige Kühlöffnung in der Frontschürze, ist nochmals kleiner geraten. Klare Proportionen haben Vorrang. Die dadurch verlorene Eigenständigkeit versucht der 308 durch dynamisch gestylte Scheinwerfer (auf Wunsch mit Voll-LED-Technik) und Heckleuchten zu kompensieren. Und dabei macht der kompakte Franzose einen durchaus stimmigen Eindruck, wie wir finden. Wer den 308 aus nächster Nähe erleben will, muss sich noch bis zum Herbst gedulden. Die offizielle Präsentation findet auf der IAA am 10. September 2013 statt.

Der neue Peugeot 308

Der neue Peugeot 308 Frontansicht Der neue Peugeot 308 Frontansicht Der neue Peugeot 308 Seitenansicht

Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Versicherungsvergleich

Zum Motorrad-Versicherungsvergleich

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige