50 Klassiker, die man einfach lieben muss

Die schönsten Oldtimer aller Zeiten

50 Oldtimer, die man lieben muss

Die Zahl der automobilen Klassiker wächst mit jedem Jahr, doch welche Autos ragen heraus? Hier eine Auswahl: Diese 50 entflammen die Herzen von AUTO BILD KLASSIK!

Der macht Oldie-Liebhaber glücklich, nicht nur hierzulande: Mercedes W 116.

Mit den Jahren drängen sich immer mehr Autos in unsere Herzeh. Wir lieben Klassiker! Aber warum tun wir das, warum tun wir uns das an? Warum überhöhen wir alternde Technik, pflegen sie, bewerfen Oldies geradezu mit hart verdientem Geld? Dazu kommt das Ringen mit nicht immer seriösen Verkäufern, die Teilesucherei, der Thrill der ungewissen Ankunft, der Kampf gegen Rost. Warum bloß lieben wir, was gestern noch alltäglich war, geben Geld für Oldies und Oldtimerzeitschriften aus, machen uns in der Schrauberhalle die Hände schmutzig, auch wenn draußen die Sonne scheint, und geben manchmal unser letztes Hemd für den einen Wagen, den wir lieben – oder mit aller Kraft lieben wollen?

AUTO BILD-Gebrauchtwagensuche

Kaufberatung: Das sind die Klassiker von morgen

WIR wissen es, und SIE wissen es auch: Weil viele Autos von heute zwar patente Begleiter im Alltag sind, es ihnen aber in unsren Augen an Charakter fehlt. Sie wecken nicht die gleichen Gefühle in uns wie Klassiker. Beispiele gefällig? Jaguar E-Type, Land Rover oder der Wagen 116 von Mercedes, um nur drei zu nennen. Sollten Sie zu denjenigen gehören, die immer mal wieder zweifeln, weil die Karre streikt, oder ihr Partner oder ihre Partnerin Sie vor die Wahl stellt: "Das Auto oder ich", dann sind Sie hier richtig! Hier folgen 50 Gründe, warum es so einfach ist, Oldtimer zu lieben.Und im Anschluss hier unsere Auswahl von 50 großartigen Klassikern – fürs Leben oder einfach zum Träumen.

50 Gründe: Darum lieben wir Oldtimer

Weil sie Kulturgut sind, das Spaß macht.

Weil hinterm Lenkrad alle Sinne jubeln.

Weil sie zeigen, wie vielfältig Autofahren sein kann.

Weil man mit ihnen autowandern kann wie zu Opas Zeiten.

Weil Bergpässe im Neuwagen keine Herausforderungen sind.

Weil es uns fordert, sie fachgerecht zu bedienen und zu behandeln.

Weil sie den Alltag verzaubern können.

Weil sie Dir das Erfolgserlebnis des Schraubens schenken (manchmal).

Weil sie es mögen, wenn Du etwas über sie weißt.

Weil sie für Dich neue Kontakte knüpfen.

Weil Deine Kinder Dich für diese Leidenschaft lieben.

Weil Du an manchen Tagen mit ihnen zur Arbeit fahren kannst.

Weil der Genuss schon beginnt, wenn das Auto anspringt.

Weil Du so viel mehr siehst, wenn Du mit ihnen verreist.

Weil Du so viel Sympathie spürst, wenn Du Menschen begegnest.

Weil Du in ihnen Erinnerungen verwahren kannst.

Weil Du nie genug bekommst von ihnen.

Weil die große Liebe nicht immer teuer sein muss.

Weil sie – anders als Aktien – ständig aufs Neue ihre Werthaltigkeit beweisen.

Weil Leasingsilber nicht sexy ist, Rosso Alfa und Plum Crazy dagegen schon.

Weil jeder erfüllte Traum einen neuen in die Welt setzt – mindestens.

Weil Du in Umwegen denken darfst, um knifflige Probleme zu lösen.

Weil ihre Charaktere so unterschiedlich sind wie bei Menschen.

Weil Dich keine teure Scheidung ruiniert, wenn Du mehr als einen liebst.

Weil Du immer auf der Suche nach etwas Neuem bist.

Weil Du nicht schnell fahren musst, um Dich gut zu fühlen.

Weil Dich eine Vorhersage für schönes Wetter glücklich macht.

Weil Du Freunde findest, die das Gleiche lieben wie Du.

Weil Du dich manchmal fragst, ob Dein Auto früher schon mal hier war.

Weil altes Leder so gut riecht und Velours so kuschelig ist.

Weil sie Dich zum Hauptdarsteller spannender Roadmovies machen.

Weil die Welt durch eine Panoramascheibe anders aussieht.

Weil eine Achtzylinder-App keinen Big Block ersetzen kann.

Weil Dir fremde Menschen auf der Straße von früher erzählen.

Weil neue Autos so viel können müssen, dass Schönheit Nebensache ist.

Weil die Suche nach dem fehlenden Ersatzteil verdammt spannend ist.

Weil das Fahren mehr Spaß macht, als Briefmarken in Alben zu stecken.

Weil sie eine Seele haben – und manchmal auch Wehwehchen.

Weil sie Dein Date ein bisschen romantischer machen.

Weil Du Dir gern etwas Zeit nimmst, um sie von Hand zu waschen.

Weil Du mit ein wenig Geschick etwas zum Leben erwecken kannst.

Weil sie Dir die besten Geschichten erzählen, wenn Du nur zuhörst.

Weil Du vorsichtig fährst und das Fahren genießt, anstatt zu hetzen.

Weil richtige Frauen auf richtige Autos stehen.

Weil es Dich erfüllt, sie einfach nur anzusehen.

Weil sie so manchen Generationskonflikt in Luft auflösen.

Weil Zeitreisen doch möglich sind – in Deinem Kopf.

Weil Benzin in Blut besser ist als Öl in Wasser.

Weil Klassiker nie aus der Mode kommen.

Weil Oldtimer einfach glücklich machen.

50 Klassiker, die man einfach lieben muss

Autor: Lukas Hambrecht

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen