BMW M2 Competition (2021): Leasing, Preis, günstig

BMW M2 Competition mit 410 PS günstig im Privatleasing

Offiziell ist der BMW M2 Competition nicht mehr bestellbar, doch im Leasing gibt es aktuell einen kaum gefahrenen Vorführwagen zum günstigen Preis. Auch für Privatkunden!
Der BMW M2 ist für viele Fans das beste M-Modell der letzten Jahre! Er hat einen Reihensechszylinder, Hinterradantrieb und ist vergleichsweise kompakt. Mit dem 2018 eingeführten M2 Competition hat BMW leistungstechnisch noch eine Schippe draufgelegt. Der aus dem M3/M4 entliehene S55 genannte Reihensechszylinder ist zwar akustisch etwas dezenter als der intern N55 getaufte Reihensechszylinder des M2, hat jedoch mit 410 PS und 550 Nm deutlich mehr Leistung als der ursprüngliche M2 mit 370 PS und 465 Nm. 
Anfang 2020 legte die M GmbH mit dem konsequent auf Leichtbau getrimmtem M2 CS sogar noch nach. Das Sondermodell kostet allerdings auch mindestens 95.000 Euro. Mit einem ehemaligen Basispreis von 61.900 Euro war der M2 Competition dagegen schon fast ein Schnäppchen. Es gibt allerdings ein Problem: Als Neuwagen ist der M2 Competition nicht mehr bestellbar, was daran liegen könnte, dass die Münchner bereits mit Hochdruck am Nachfolger arbeiten!
Doch bei sparneuwagen.de (Kooperationspartner von AUTO BILD) kann aktuell ein kaum gefahrener BMW M2 Competition mit Erstzulassung Juni 2020 und nur 6800 Kilometern zum günstigen Preis geleast werden. Die monatliche Rate liegt bei 531 Euro, und es wird keine einmalige Sonderzahlung fällig. Zudem richtet sich das Angebot auch an Privatkunden. Die Laufzeit ist mit 36 Monaten angegeben, wobei die Freikilometer nur mickrige 10.000 pro Jahr betragen. Hier sollte im Vorfeld abgeklärt werden, ob ein größeres Kilometerpaket buchbar ist. Ansonsten wird der Mehrkilometer mit für diese Fahrzeugklasse vergleichsweise günstigen 8,66 Cent netto berechnet. Als Beispiel würden 5000 Extrakilometer somit 515 Euro brutto extra kosten. Allerdings gibt es noch einmalige Kosten, die so oder so obendrauf kommen. Für die Überführungskosten werden 799 Euro berechnet, und die Vermittlungspauschale kostet nochmals 499 Euro brutto extra. (Unterhaltskosten berechnen? Zum Kfz-Versicherungsvergleich)

Der M2 Competition ist kurzfristig verfügbar

Auf die Laufzeit berechnet liegen die Gesamtleasingkosten bei 20.414 Euro (531 Euro x 36 plus 1298 Euro). Da es sich bei dem angebotenen M2 Competition in der Außenfarbe "Long Beach Blue Metallic" mit schwarzem Interieur um einen gebrauchten Vorführwagen handelt, der kurzfristig innerhalb von zwei bis acht Wochen verfügbar ist, lässt sich die Ausstattung logischerweise nicht mehr anpassen. Zu den Ausstattungshighlights zählen: M Doppelkupplungsgetriebe, Alarmanlage, LED-Scheinwerfer, Navi Professional, Sitzheizung, WLAN Hotspot und mehr. Da es sich bei diesem Angebot um einen nur ein Mal verfügbaren Vorführwagen handelt, kann das Angebot laut sparneuwagen.de kurzfristig nicht mehr verfügbar sein. Eine Übersicht mit allen interessanten Leasing-Deals gibt es hier!

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Autor:

Fotos: Ronald Sassen / AUTO BILD

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.