Ab Werk bietet BMW die unlimitierten M3 und M4 aktuell mit zwei Leistungsstufen an: Entweder als 480 PS starken Hecktriebler oder als 510 PS starken Competition mit Option auf Allradantrieb xDrive. Wem sowohl das eine als auch das andere noch nicht stark genug ist, kann sich an Dähler wenden. Der schweizer Tuner hat für M3 und M4 in beiden Varianten zwei Leistungskits entwickelt, die auch für den neuen M3 Touring und M4 Cabrio passen. Auch Auspuffanlagen, Fahrwerke und Felgen sind zu haben. (Alle Infos zum neuen BMW M4 CSL)
OBD-Adapter
Carly-Adapter und Carly-App

Jetzt den Carly-Adapter bestellen und mit Rabattcode AUTOBILD 15 % sparen!

Fehlerdiagnose, Codierung und Gebrauchtwagen-Check: Mit dem OBD-Adapter für Android und iOS holst du dir die Kontrolle über dein Auto zurück!

In Kooperation mit

Carly-Logo

Bis zu 150 PS Mehrleistung

Im Basis-M3/M4 leistet der S58 genannte Dreiliter-Biturbo-Reihensechser 480 PS und 550 Nm Drehmoment. Der Competition bringt es auf 510 PS und 650 Nm Drehmoment. In einer ersten Ausbaustufe hebt Dähler diese Werte via Zusatzsteuergerät auf 610 PS und 720 Nm an, und zwar unabhängig von der gewählten Basis. Stufe zwei bringt es auf 630 PS und 740 Nm Drehmoment. Fahrleistungen gibt der Tuner nicht bekannt.
Dähler BMW M4
Neben das M4 Coupé (Bild) sind fast alle Teile auch für das Cabrio sowie für M3 Limousine und Touring zu haben.

Zur Einschätzung: Ein handgeschalteter M3 schafft den Standardsprint in 4,2 Sekunden, der hinterradgetriebene Competition mit Achtgang-Automatik erledigt die Übung in 3,9 Sekunden. Von beidem dürfte die Leistungssteigerung ein paar Zehntel abschaben. Die abgeregelte Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h (290 km/h mit M Driver's Package) wird angehoben, Werte gibt Dähler aber auch hier nicht bekannt. (BMW M3 Competition xDrive im AUTO BILD-Supertest)

Dähler BMW M4
Die vier Endrohre der Klappenauspuffanlage messen wahlweise 100 oder 114 Millimeter im Durchmesser.

Sportauspuffanlage und Carbon-Ansaugung

Für mehr Sound hält Dähler eine Edelstahl-Klappenauspuffanlage bereit, wahlweise als Komplettanlage erhältlich. Optional sind die Klappen per Fernbedienung steuerbar. Die Endrohre sind keramikbeschichtet und messen wahlweise 100 oder 114 Millimeter im Durchmesser. Wer will, bekommt auch einen Sportluftfilter und eine Ansaugung aus Carbon.

Kaufen
BMW M4 (G80)             !! Sperrfrist 23. September 2020 00:01 Uhr !!

BMW M4 Competition mit Rabatt kaufen bei carwow.de

Bei carwow.de gibt es den BMW M4 Competition mit Rabatt von bis zu 13.300 Euro (Stand: 27.07.2022).

Diverse Fahrwerke im Angebot

Limousine, Coupé und Cabrio können via Sportfedern 26 Millimeter tiefergelegt werden. Optional gibt es auch höhenverstellbare Federn sowie verschiedene Gewindefahrwerke, die in Höhe und Härte verstellbar sind. Beim hauseigene Race-Gewindefahrwerk kann der Härtegrad darüber hinaus separat für den High- und Lowspeedbereich verstellt werden. Die Teile sind für Modelle mit Hinter- und Allradantrieb zu haben.

Dähler BMW M4
Das Felgendesign CDC1 gibt es als Guss- oder Schmiederad in unterschiedlichen Dimensionen.

Guss- oder Schmiedefelgen

Felgenseitig sind zwei Designs zu haben. Ganz frisch im Programm ist das CDC2-Schmiederad in 9,5 und 10,5x21 Zoll. Das Design CDC1 gibt es als Schmiedefelge in 10x20 Zoll rundum, bezogen mit 285/30er Reifen vorne und 295/30er Reifen hinten, oder als Gussrad. Dann misst es 9,5 und 10,5x21 Zoll, die Reifen 255/30 und 305/30. Verschiedene Karosserieteile sind in Vorbereitung. Preise verrät Dähler auf Anfrage. Einen BMW M3 gibt es ab 85.800 Euro, der M4 steht ab 87.300 Euro in der Preisliste.