Fiat hat eine seiner Ikonen neu interpretiert und damit fit für die Zukunft gemacht. Unter dem Namen Fiat 500e ist die vollelektrische Version des Kompakt-Klassikers seit 2020 auf dem Markt. Der 500e ist in gleich drei Versionen verfügbar: als klassische Limousine, als Cabrio und als sogenannter 3+1 mit einer zusätzlichen, gegenläufig öffnenden Tür auf der Beifahrerseite. Während der Großteil der Baureihe auf einen 87 kW starken E-Motor in Kombination mit einer 42-kWh-Batterie setzt, gibt es auch ein Einstiegsmodell. Der 500e "Action" muss sich mit 70 kW und 23,8 kWh begnügen. Wer zur schwächeren Version greift, der muss mit einer Reichweite von bis zu 190 Kilometer (kombiniert, WLTP) auskommen, das 87-kW-Modell schafft bis zu 321 Kilometer. Dafür überzeugt der Action mit einem deutlich attraktiveren Preis. Vor Abzug der Kaufprämie für Elektroautos ruft Fiat für den 500e Action einen Listenpreis von mindestens 26.790 Euro auf; wer mehr Leistung und Reichweite will, muss mindestens 30.990 Euro investieren. Doch es geht auch deutlich günstiger: Bei carwow.de starten die Angebote für den Elektro-Italiener aktuell bei 17.132 Euro und damit bereits in der Basis 9658 Euro unter der UVP (Stand: 12. September 2021). Maximal ist eine Ersparnis von über 11.000 Euro möglich. Bei diesem Angebot ist die sogenannte Umweltprämie bereits eingerechnet.
Hinweis
Fiat 500e mit bis zu 11.470 Euro Nachlass bei carwow.de
Das höchste Sparpotenzial bietet die Cabrio-Version des 500e in der höchsten Ausstattungsversion "La Prima". Für den Listenpreis von 37.990 Euro fährt der Fiat mit dem 87 kW starken E-Motor und der großen Batterie vor und weiß auch in Sachen Luxus zu überzeugen: Bequeme Kunstledersitze mit Fiat-Monogramm, eine induktive Ladestation fürs Smartphone sowie eine Rückfahrkamera verwandeln den kultigen Kleinwagen in ein modernes, komfortables Fahrzeug, in dem man auch längere Strecken zurücklegen möchte. Das Highlight des Cabrios ist und bleibt aber das Verdeck und damit die Chance, eine gehörige Portion Frischluft abzubekommen. Die Angebote für das 500e Cabrio beginnen bei 27.410 Euro und damit rund 10.000 Euro unter dem Listenpreis. Wer noch ein paar Extras hinzubucht, der kann sich den vollen Rabatt von bis zu 11.470 Euro gegenüber UVP sichern. Den Großteil des Nachlasses macht hierbei zwar die Umweltprämie aus, für den Rest müsste man beim Händler vor Ort aber mühsam kämpfen. Da dieser Akt den 500e-Käufern erspart bleibt, kann man es verkraften, dass bei carwow.de die Überführungskosten den Rabatt wieder um ein paar Hundert Euro schmälern. (Hier gibt es alle Infos zum Neuwagenkauf im Internet!)

Von

Jens Borkum