Klar ist der Focus ihr ganzer Stolz. Und kein anderer Ford verkauft sich in Europa so gut wie der Fiesta. Doch wenn sie bei Ford in Köln ihr Blickfeld etwas weiten, dann verschieben sich die Prioritäten. Denn dem globalen Run auf Geländewagen sei Dank, sind der Kuga und sein amerikanischer Zwilling Escape zu den weltweit wichtigsten Modellen geworden.Entsprechend tief durften die Entwickler deshalb für die dritte Generation des Bestsellers in die Technikkiste greifen und haben so für Preise ab 26.550 Euro ein neues SUV auf die Räder gestellt, das selbst erfolgsverwöhnte Konkurrenten wie den VW Tiguan ziemlich alt aussehen lässt. Aufgebaut auf der Plattform des aktuellen Focus, wurde der Kuga nicht nur um neun Zentimeter gestreckt und bietet bei nun 2,71 Meter Radstand (plus 2 cm) und 4,61 Meter Länge spürbar mehr Platz für Kind und Kegel – zumal nun auch noch die Rücksitze verschiebbar sind. Er sieht vor allem mt dem flacheren Dach schlanker und einfach besser aus als bisher (nicht so schwer), und die vier Zentimeter mehr Breite stehen ihm auch nicht schlecht. 

Das Fahrwerk verbindet Fahrer und Straße sehr eng

Ford Kuga
Verbindlich: Mit der präzisen Lenkung und dem guten Fahrwerk bringt der Kuga reichlich Fahrspaß.
Sport, das gilt nicht nur für die Form, sondern auch fürs Fahrverhalten. Dank der neuen Plattform leichter und steifer als zuvor, das Fahrwerk bestimmt und die Lenkung präzise – so eng wie Ford schnürt in dieser Liga sonst keiner das Band zwischen Fahrer und Fahrbahn. Die spannendste Variante ist der Plug-in, mit dem Ford-Kunden zum ersten Mal im großen Stil stromern können. Dafür spannen die Kölner einen 2,5-Liter-Benziner und eine E-Maschine zusammen, macht 225 PS. Der Akku hat eine Kapazität von 14,4 kWh, reicht bestenfalls für 56 Kilometer. In der Praxis kommt man jedenfalls locker einmal quer durch Köln und schafft dann noch eine halbe Runde auf dem Autobahnring, ohne dass sich der Benziner einmischt. Mit feinfühligem Gasfuß rollt der Kuga nicht nur elektrisch los, sondern schleppt sich auch ohne Benziner ziemlich schnell auf bis zu 135 km/h. Kann Ford auch stolz drauf sein.
AUTO BILD Gebrauchtwagenmarkt
Image Ford Kuga ST-Line X
42.990
Ford Kuga ST-Line X
5 km
110 KW (150 PS)
01/2023
Zum Angebot
Benzin, 5,5 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 119 g/km*
Image Ford Kuga ST Line 1,5l EcoBlue Automatik Navi/Kamera
31.680
Ford Kuga ST Line 1,5l EcoBlue Automatik Navi/Kamera
5 km
88 KW (120 PS)
01/2023
Zum Angebot
Diesel, 4 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 105 g/km*
Image Ford Kuga 1.5 EcoBoost TITANIUM
34.262
Ford Kuga 1.5 EcoBoost TITANIUM
5 km
110 KW (150 PS)
01/2023
Zum Angebot
Image Ford Kuga 1.5 EcoBoost COOL&CONNECT
30.982
Ford Kuga 1.5 EcoBoost COOL&CONNECT
5 km
110 KW (150 PS)
01/2023
Zum Angebot
Image Ford Kuga Titanium 1,5 150PS Navi/LED/Temp/Winterp.   **
28.910
Ford Kuga Titanium 1,5 150PS Navi/LED/Temp/Winterp. **
5 km
110 KW (150 PS)
01/2023
Zum Angebot
Benzin, 5,5 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 119 g/km*
Image Ford Kuga Hybrid Titanium X
42.990
Ford Kuga Hybrid Titanium X
5 km
112 KW (152 PS)
01/2023
Zum Angebot
Elektro/Benzin, 5,1 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 118 g/km*
Image Ford Kuga 1.5 Ecoboost Titanium X
35.990
Ford Kuga 1.5 Ecoboost Titanium X
5 km
110 KW (150 PS)
01/2023
Zum Angebot
Benzin, 5,5 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 119 g/km*
Image Ford Kuga Titanium 1,5 150PS Navi/LED/Temp/Winterp.   **
28.910
Ford Kuga Titanium 1,5 150PS Navi/LED/Temp/Winterp. **
5 km
110 KW (150 PS)
01/2023
Zum Angebot
Benzin, 5,5 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 119 g/km*
Image Ford Kuga Titanium 1,5 150PS Navi/LED/Temp/Winterp.   **
28.910
Ford Kuga Titanium 1,5 150PS Navi/LED/Temp/Winterp. **
5 km
110 KW (150 PS)
01/2023
Zum Angebot
Benzin, 5,5 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 119 g/km*
Image Ford Kuga Titanium 1,5 150PS Navi/LED/Temp/Winterp.   **
28.910
Ford Kuga Titanium 1,5 150PS Navi/LED/Temp/Winterp. **
5 km
110 KW (150 PS)
01/2023
Zum Angebot
Benzin, 5,5 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 119 g/km*
Weitere Gebrauchtwagen anzeigen
Ein Service vonIn Kooperation mit heycar
Rechtliche Anmerkungen
* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).
Das Fazit: Es muss nicht immer Tiguan sein, klar. Aber das aktuelle Modell des Kuga blieb ziemlich blass, um eine Alternative zu sein. Das hat sich jetzt radikal geändert, Generation drei holt nicht nur auf, sondern überholt. AUTO BILD-Testnote: 2
Technische Daten Ford Kuga Plug-in-Hybrid • Motor: Vierzylinder, Turbo, vorn quer • Hubraum: 2488 cm³ • Leistung: 165 kW (225 PS) bei 5500/min • max. Drehmoment: 200 Nm bei 4500/min • Antrieb: Vorderradantrieb, CVT-Getriebe • Länge/Breite/Höhe: 4614/1883/1658 mm • Leergewicht: 1844 kg • Kofferraum: 405–1481 l • 0–100 km/h: 9,2 s • Vmax: 200 km/h • Verbrauch: 1,4 l S • Abgas CO2: 32 g/km • Preis ab 39.550 Euro.

Bildergalerie

Ford Kuga
Ford Kuga
Ford Kuga
Kamera
Ford Kuga im ersten Test