Krowdrace 2021: Flat Track in Deutschland

Krowdrace 2021: Flat Track, Motorrad, Parchim

Krowdracing in Deutschland mit kultigen Flat-Track-Racern zum Anfassen

In den USA ziehen Flat-Track-Motorradrennen die Fans in Scharen an, seit 2019 gibt es das kultige "Krowdracing" auch in Deutschland. Was es spannend macht? Bike-Action ohne Brimborium!
US-amerikanische Motorradfans lieben "Flat Track"-Rennen. Kein Wunder, denn die Speedway-Rennen bieten jede Menge Action zum Anfassen, ohne großes Aufheben drumherum. Dazu kommt, dass Interessierte in Einsteiger-Klassen selbst mitfahren können – wenn sie genug Mut und Geschick haben und ihr Motorrad regelkonform aufbauen. Dafür ist nicht mal ein großes Budget nötig. Das macht Flat Track irre attraktiv. Der US-Bike-Hersteller Indian ist praktisch von Anfang an dabei.

Motorradbekleidung bei Amazon

Shoei GT-Air Wanderer 2 Motorradhelm

Preis*: 329,00 Euro

Alpinestars Motorradjacke mit Protektoren

Preis*: 242,45 Euro

Dainese-MIG C2 Unisex Handschuhe

Preis*: 76,45 Euro

Büse Stream Nierengurt

Preis*: 17,45 Euro

Spirit Motors Motorrad-Jeans

Preis*: 87,49 Euro

Daytona Arrow Sport GTX Gore-Tex Motorradstiefel

Preis*: 253,82 Euro

*Preise: Stand 12.01.2021

Seit 2019 gibt es den kultigen Rennsport auch in Deutschland. Gefahren wird zum Beispiel in Parchim in Mecklenburg-Vorpommern. Die Krowdraces sind in zehn verschiedene Fahrzeugklassen von Anfänger bis Vollprofi aufgeteilt, sodass im Grunde jeder mitmachen kann. Vier Renntermine stehen für 2021 im Kalender, eine Jugend- und eine E-Klasse sind neu im Programm. Die Strecken unterscheiden sich in Länge und Belag. Samstags wird trainiert, sonntags geht es zur Sache. Hier kommt ein schöner Eindruck aus dem Jahr 2020:

Fotos: Krowdrace/Carlos Fernández Laser und Patricia Sevilla Ciordia

Stichworte:

Motorrad

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.