Opel Astra OPC

Opel OPC: Zukunft, Mokka, Corsa, Astra, gebraucht, PS

Opel OPC könnte bald mit Elektropower wieder durchstarten

Opel-Schwester Vauxhall belebt das sportliche VXR-Label wieder. Damit kehrt so gut wie sicher auch OPC zurück, allerdings in ganz neuer Form. AUTO BILD hat die Infos!
Um OPC wird es leise. Und das gleich im doppelten Sinn, denn einerseits ist die Power-Marke von Opel aktuell praktisch tot. Andererseits dürfte sie bald mit kräftigem Elektroschub wiederkehren. Opel-Schwester Vauxhall hat gegenüber dem Magazin "autoexpress.co.uk" nämlich angekündigt, das SUV Mokka-e und den Kompakten Corsa-e als sportliche VXR-Modelle zu bringen. Offiziell bestätigt wurde zwar noch nichts, doch es ist so gut wie sicher, dass die jeweiligen Opel-Pendants dann auch als OPC-Versionen kommen. Mit mehr Dynamik, aber ohne Mehrleistung.
E-Auto-Zubehör

Heidelberg Wallbox Home Eco 11 kW

Preis*: 449,54 Euro

Morec Typ 2 Dreiphasig EV-Ladestation 11 kW

Preis*: 569,99 Euro

EV OneStop Simple Universal Ladegerät 7,2kW

Preis*: 376,99 Euro

Morec Tragbares EV Ladekabel 3,6 kW

Preis*: 245,99 Euro

*Preise: Stand 12.01.2021
Ein Sportmodell ohne Zusatzpower, das klingt zunächst ungewohnt. Doch Mokka-e und Corsa-e haben mit 136 PS und 260 Nm Drehmoment bereits Kraft genug, meint Stephen Norman, der noch aktuelle Vauxhall-Geschäftsführer und künftige Vertriebschef von Opel und Vauxhall. Stattdessen werde man sich auf die Optimierung von Bremsen, Fahrwerk und Lenkung konzentrieren, wie es auch beim ersten Elektro-BMW M passieren könnte.

Mehr Dynamik statt Extra-Leistung

Beim Corsa-e Rallye setzt Opel auf die Serienleistung, strickt aber alles andere komplett um.

©Opel

Dass ein sportlicher Elektro-Kompakter auch ohne Mehrleistung auskommen kann, hat Opel bereits mit dem Rallye Corsa-e bewiesen. Auch hier wurde nur an der Querdynamik, nicht aber an der Leistung geschraubt. Dazu dürften die Straßen-OPC und -VXR wohl noch eigens abgestimmte Fahrmodi bekommen. So gerüstet, werden sich die Elektro-VXR auch von der benzinbetriebenen Konkurrenz nicht abschütteln lassen, beteuert Norman, und hat dabei vor allem die ST-Modelle von Ford im Visier.

Marktstart schon Anfang 2022 möglich

Gebrauchte Astra OPC mit Garantie

17.390 €

Opel Astra 2.0 J GTC Turbo, Benzin

70.500 km
206 kW (280 PS)
05/2017
Zum Inserat
Benzin, 7.8 l/100km (komb.) CO2 185 g/km*
19.970 €

Opel Astra ASTRA GTC OPC, Benzin

38.129 km
206 kW (280 PS)
11/2014
Zum Inserat
Benzin, 8.1 l/100km (komb.) CO2 189 g/km*
21.939 €

Opel Astra 2.0 OPC 20 INFINITY, Benzin

34.500 km
206 kW (280 PS)
03/2018
Zum Inserat
Benzin, CO2 0 g/km*
Opel Astra 2.0 J GTC Turbo, Benzin +

46147 Oberhausen, Auto M.u.K Postert GmbH

Opel Astra ASTRA GTC OPC, Benzin +

08541 Neuensalz, autobund GmbH

Opel Astra 2.0 OPC 20 INFINITY, Benzin +

44263 Dortmund, Motor Center Heinen GmbH

Mangels Zusatzpower werden sich wohl auch die Fahrleistungen nicht ändern, wohl aber das Fahrgefühl und die Querdynamik. Wie bei den Vorgängern werden sich auch die E-OPCs optisch von ihren normalen Geschwistern abheben – etwa mit sportlicheren Schürzen, Logos sowie Sportsitzen und Sportlenkrad im Innenraum. Vauxhall hat den Mokka-e VXR bereits für Anfang 2022 angekündigt, dicht gefolgt vom Corsa-e VXR. Das dürfte auch für mögliche OPC-Modelle gelten. Bleibt zum Schluss noch die Frage, ob künftig alle OPC mit reinem E-Antrieb kommen. Das kann wohl verneint werden, denn ein möglicher Astra OPC wird wahrscheinlich von einem Plug-in-Hybridantrieb befeuert. Zumindest hier scheint dann teilweise noch die alte OPC-Welt durch. Hier gibt es gebrauchte Opel Astra OPC mit Garantie!

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Autor:

Fotos: Bernhard Reichel

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.