Früher, in den schrillen 80ern, da hatten wir Dorfrocker ab 16 die Wahl: Yamaha DT im Offroad-Trimm oder RD für die Straße, beide 80 Kubik, beide sehr laut. Früher, als es noch keine "Fridays for Future"-Demos gab, tankten wir zwölf Liter Super und fuhren in die Freiheit. Jetzt lebt die Jugend nachhaltig, und Opel hat das passende Mobil: Rocks-e, ein Leichtkraftfahrzeug mit 8-PS-Elektromotor und 45 km/h Spitze. (Wichtige Tipps für den Neuwagenkauf im Internet)
Vattenfall-Wallbox
Vattenfall-Wallbox

Vattenfall-Wallbox + Ökostrom

Das exklusive Ladepaket in der AUTO BILD-Edition: Charge Amps Halo™ für 299 Euro statt 1189 Euro UVP.

In Kooperation mit

Vattenfall-Logo

45 Sachen! Dafür darfst du mit Führerschein AM ab 15 Jahren ans Steuer, einen mitnehmen. Und wirst nicht nass! Ein Glück, denn bei unserer ersten Tour in Mainz nieselt es leicht. Wir haben Ivonne gebeten, mal selbst Gas zu geben. Ivonne ist 19 und macht nächstes Jahr Abi, hat zwar den Autoführerschein, fährt aber selten: "In unserem Jahrgang ist der Führerschein die Ausnahme", sagt sie. Autos gelten als umweltschädlich, sind nicht mehr das Statussymbol. Ivonne: "Entweder du kommst mit dem Rad zur Schule, zu Fuß oder im Bus." Aber nicht mit dem Auto! Wie gut, dass der Rocks-e gar keins ist, sondern ein – ja was denn nun?
Opel Rocks-e
Wendiger Würfel: Durch die Stadt lässt es sich mit dem Rocks-e flink wieseln. Die Reichweite von 75 Kilometern ist ok.

Die Reichweite des Rocks-e liegt bei 75 Kilometern

Einigen wir uns auf Opelchen für Menschen ab 15 oder Pendler mit Arbeitsweg einmal quer durch die Stadt und nie über Landstraße, denn bei 45 km/h Spitze könnte man auch sagen: Verkehrshindernis! Ivonne steigt ein. Sitze verschiebbar und mit gummiartiger Auflage, die drei Fahrstufen (vorwärts, rückwärts, neutral) wählt sie per Knopf links am Sitz, Handbremse lösen, die Fuhre zischt lautlos davon. Nach fünf Minuten kommt sie zurück, mit einem Lächeln übers Gesicht: "Der ist ganz schön wendig, richtig wuselig." Und ganz schön straff! Das Opelchen federt wie ein Flummi, verzichtet auf jeden Komfort. Bis auf den: Du wirst nicht nass!
Opel Rocks-e
Ein bisschen Luxus: Wenn der Rocks-e so aussehen soll wie hier (u. a. mit gelben Applikationen), kommen auf die 7990 Euro Grundpreis noch 800 Euro drauf.

Mit ein paar Extras wird der Preis sportlich

Gucken wir uns den Rocks-e mal genauer an: Stoßfänger vorn und hinten identisch, vorn mit weißen LEDs, hinten mit roten, Versicherungs-Kennzeichen (immer neu ab 1. März, unter 100 Euro) kommt hinten dran. Die Fahrertür ist hinten angeschlagen, die für den Beifahrer vorn; beide sind identisch. Viele Gleichteile senken den Preis, aber unterm Strich stehen 7990 Euro, und wenn du den Rocks-e mit ein bisschen Pep willst wie unseren hier, also mit gelben Applikationen, Radkappen, Handy-Halterung und Ablage für den Lautsprecher, dann zahlst du 8790 Euro. Für 100 Euro mehr gäbe es auch einen Dacia Sandero. Okay, könnte Opel jetzt sagen, das ist aber kein Stromer. (Unterhaltskostenberechnen? Zum Kfz-Versicherungsvergleich)
Auto-ABO
AUTO ABO

Jetzt den ID.3 und weitere Modelle schon ab 499€ im Monat

Profitieren Sie von kurzen Lieferzeiten, geringer Mindestvertragslaufzeit und zahlreichen Modellen im VW FS Auto Abo.

In Kooperation mit

AUTO ABO

Gut, sagen wir von AUTO BILD: Aber das Ding hat Airbags, und du darfst damit sogar auf die Autobahn, und nach 75 Kilometern ist der Tank auch bei Vollgas nicht leer. Aber vielleicht sollte man so ein Opelchen ja leasen : Soll so viel kosten wie eine Monatskarte für die Öffis, also 50 Euro. Und du wirst nicht nass!
Technische Daten Opel Rocks-e • Motor: Elektromotor vorn • Dauerleistung: 6 kW (8 PS) • Antrieb: Vorderradantrieb, Eingangautomatik • Länge/Breite/Höhe: 2410/1388/1525 mm • Radstand: 1730 mm • Leergewicht: 471 kg • Zuladung: 229 kg • Kofferraum: 63 l (Fußraum rechts) • Vmax: 45 km/h • Reichweite: 75 km • Abgas CO2: 0 g/km • Akkukapazität: 5,5 kWh • Ladedauer (0 bis 100 Prozent): 3,5 Std. • Preis 7990 Euro.

Bildergalerie

Opel Rocks-e
Opel Rocks-e
Opel Rocks-e
Kamera
Fahrbericht Opel Rocks-e

Fazit

Das kleine Opelchen macht Laune! Ein kleiner, überdachter Roller-Ersatz für zwei, lokal ohne Abgase, mit 75 km passable Reichweite. Aber mit 7990 Euro kein Sonderangebot. So viel Geld für so wenig km/h – das musst du wollen!