Porsche 718 GTS 4.0 (2020): Boxster, Cayman, Sechszylinder

Porsche 718 GTS 4.0 (2020): Boxster, Cayman, Sechszylinder

Porsche GTS 4.0 günstiger als BMW M2 CS!

Porsche hat auf die Fans gehört: Cayman GTS und Boxster GTS bekommen den Sechszylinder aus dem Cayman GT4. Eine Überraschung ist der faire Preis!
Die Porsche-Geschwister 718 Boxster und 718 Cayman bekommen wieder einen Sechszylinder-Boxer! Die GTS 4.0-Modelle tauschen ihren 2,5-Liter-Vierzylinder gegen den Vierliter-Sechszylinder aus dem Cayman GT4. Technisch und auch preislich hat Porsche ein echt leckeres 4.0-Paket geschnürt.

Die wichtigsten Sport-Features sind Serie

Trotz serienmäßigem OPF dürfte die Klappenauspuffanlage für guten Sound sorgen.

Der Sechszylinder-Sauger leistet in den GTS 4.0-Modellen glatte 400 PS. Das sind 20 PS weniger als im GT4, aber 35 PS mehr als in den Vierzylinder-GTS-Modellen. Mit den beiden neuen GTS will Porsche Puristen ansprechen, deshalb werden sie ausschließlich mit dem Sechsgang-Handschaltgetriebe ausgeliefert. Mit der Antriebs-Kombination geht es in 4,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h, in der Spitze sind 293 km/h drin. Die Werte sind für Coupé und Cabrio identisch. Ab Werk sind eine Sport-Klappenauspuffanlage, das PASM-Fahrwerk mit 20 Millimeter Tieferlegung, eine mechanische Hinterachssperre und das Sport-Chrono-Paket Serie. Gegenüber den beiden Vierzylinder-GTS gibt es eine verstärkte Bremsanlage mit Stahlscheiben, optional ist eine Keramikbremse zu haben. Sportlichere Schürzen sowie schwarze Design-Akzente außen heben die GTS 4.0-Varianten von den schwächeren Modellen ab.

Der Preis ist heiß

Die Uhr auf der Mittelkonsole verrät das "Sport Chrono Paket".

Preislich sind Porsches GTS-Modelle für Sportfahrer traditionell ein fairer Deal. Da machen auch die 4.0er keine Ausnahme: Der 718 Cayman GTS 4.0 ist ab 81.926 Euro zu haben, der 718 Boxster GTS 4.0 kostet mindestens 83.949 Euro. Ausstattungsbereinigt sind die beiden Sechszylinder jeweils einige Tausend Euro günstiger als ihre vierzylindrigen Geschwister – gratis obendrauf gibt's noch das Prestige-Plus der zusätzlichen zwei Töpfe. Auch ein Vergleich mit dem neuen BMW M2 CS ist interessant: Das Topmodell der 2er-Reihe bietet mit 450 PS ähnliche Fahrleistungen, ist wegen seiner Kompaktwagen-Basis aber weniger sportlich als die GTS 4.0. Und er kostet knapp 15.000 Euro mehr! (BMW M2 Competition bei carwow.de mit einer Ersparnis bis 9595 Euro.) Marktstart für die beiden GTS 4.0 ist Ende März 2020. Hier gibt's gebrauchte Porsche 718!

Autor:

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.