Taycan Cross Turismo im Test

Taycan Cross Turismo im Test

Porsche Taycan Cross Turismo: Test, Motor, Preis

Elektrischer Geländegänger: Porsche Taycan Cross Turismo im Härtetest

Mit Allrad und erhöhter Bodenfreiheit möchte der Porsche Taycan Cross Turismo mehr sein als nur ein schöner Kombiableger. Wir machen den Gelände-Test.
Langsam, Zentimeter für Zentimeter kraxelt der Taycan den steinigen Pfad hinauf. Überall spitze Steine, die die edlen 20-Zöller beschädigen könnten. Sind die denn verrückt bei Porsche, dass sie uns mit einem Sportwagen in einen Steinbruch schicken? Vielleicht. Vor allem aber kennen sie die Qualitäten ihres neuen Cross Turismo. Der Kombiableger möchte mehr sein als einfach nur praktisch. Mit 30 Millimeter mehr Bodenfreiheit, Allrad und dem "Gravel Mode" reicht es vielleicht nicht als Elektroalternative für Defender-Piloten, überraschend talentiert ist er allemal. Und schnell.

Im Gelände ist der Cross Turismo überraschend talentiert

Nach vorsichtigem Herantasten geht es im Taycan Cross Turismo mit Schwung durch den Schlamm.

©Porsche AG

Nach einer Viertelstunde vorsichtigen Herantastens geht's mit Schwung durch den Schlamm. Herrlich dekadent. Auch sonst ist der Shooting Brake kein Fall für Asketen. Schon das Kassengestell leistet wie auch in der Limousine überlegene 476 PS. Beim Kombi allerdings immer mit Allrad, Luftfahrwerk und der großen 93,4-kWh-Performance-Batterie. Das reicht, um in 5,1 Sekunden auf 100 zu sprinten. Das Mehrgewicht gegenüber dem Viertürer beträgt nur 30 Kilogramm. Schwerer ins Gewicht dürfte da die schlechtere Aerodynamik fallen. Gegenüber dem sensationellen cW-Wert von 0,22 bei der Limo hat der Kombi 0,26. Immer noch top, aber bei der Reichweite dürfte es zu spüren sein. Porsche gibt sie je nach Fahrmodus mit 389 bis 456 Kilometern an. Wie der normale Taycan scheint auch der Cross Turismo mit der Straße verschraubt. Der mächtige, in der Bodengruppe liegende Akku senkt den Schwerpunkt, Lenkung, Fahrwerk und Ansprechverhalten des E-Motors sind von einem anderen Stern. (Zu Hause laden: 900 Euro Zuschuss für Wallboxen)

Gebrauchtwagen mit Garantie

94.200 €

Porsche Taycan Basis Performance Batterie Wärmepumpe, Elektro

5.000 km
240 kW (326 PS)
04/2021
Zum Inserat
Elektro, 28 kWh/100km CO2 0 g/km*
94.490 €

Porsche Taycan | Performancebatterie Plus |, Elektro

8.900 km
350 kW (476 PS)
04/2021
Zum Inserat
Elektro, 28.7 kWh/100km CO2 0 g/km*
94.500 €

Porsche Taycan Luftfahrwerk 20, Elektro

9.000 km
350 kW (476 PS)
04/2021
Zum Inserat
Elektro, 28.7 kWh/100km CO2 0 g/km*
95.590 €

Porsche Taycan Basis Spurwechselassistent, Elektro

9.999 km
240 kW (326 PS)
02/2021
Zum Inserat
Elektro, 28.7 kWh/100km CO2 0 g/km*
95.850 €

Porsche Taycan , Elektro

3.100 km
280 kW (381 PS)
03/2021
Zum Inserat
Elektro, 28 kWh/100km CO2 0 g/km*
95.890 €

Porsche Taycan Surround View 20-Zoll, Elektro

8.000 km
280 kW (381 PS)
03/2021
Zum Inserat
Elektro, 28.7 kWh/100km CO2 0 g/km*
96.300 €

Porsche Taycan Perform Batterie Abstandre Electri Sou Range Manager, Elektro

9.000 km
280 kW (381 PS)
05/2021
Zum Inserat
Elektro, 28.7 kWh/100km CO2 0 g/km*
Porsche Taycan Basis Performance Batterie Wärmepumpe, Elektro +

33719 Bielefeld, Porsche Zentrum Bielefeld

Porsche Taycan | Performancebatterie Plus |, Elektro +

94447 Plattling, Porsche Zentrum Niederbayern

Porsche Taycan Luftfahrwerk 20, Elektro +

89079 Ulm, Porsche Zentrum Ulm/Neu-Ulm

Porsche Taycan Basis Spurwechselassistent, Elektro +

82491 Grainau, Porsche Zentrum Garmisch-Partenkirchen

Porsche Taycan , Elektro +

22087 Hamburg, Porsche Zentrum Hamburg

Porsche Taycan Surround View 20-Zoll, Elektro +

76547 Sinzheim, Porsche Zentrum Baden-Baden

Porsche Taycan Perform Batterie Abstandre Electri Sou Range Manager, Elektro +

99099 Erfurt, Porsche Zentrum Erfurt

Die satte Straßenlage sorgt für ein neues Tempo-Erlebnis

Neues Geschwindigkeitsgefühl: Der Cross Turismo liegt satt, ist sehr agil und dabei ziemlich leise.

©Porsche AG

Der Taycan Cross Turismo liegt so satt und bleibt dabei so leise, dass gegenüber herkömmlichen Autos ein ganz neues Geschwindigkeitsgefühl entsteht. Die regelmäßige Erdung durch einen Blick auf den Tacho gehört zum absoluten Pflichtprogramm beim Taycan-Fahren. Neu sind die durch das höhere Dach um 47 Millimeter gewachsene Kopffreiheit hinten – jetzt sitzen auch Erwachsene bequem – und der variable Kofferraum, der bei umgelegter Bank bis zu 1212 Liter fasst. Genug für jede Urlaubstour, zu wenig, um bei jedem Umzug im Freundeskreis anrücken zu müssen. Also alles richtig gemacht. Das Urlaubsziel sollte übrigens ein Hotel oder Ferienhaus sein. Zu einer Anhängerkupplung für den Wohnwagen mochte man sich bei Porsche, allen praktischen Erwägungen zum Trotz, dann doch nicht durchringen. Dafür gibt es gegen Aufpreis einen Fahrradhalter und ein Offroad-Paket.
Schneller als der Taycan selbst können nur seine Preise krabbeln. Und zwar nach oben. Bei den 93.653 Euro (zum Angebot: Ersparnis bei carwow.de bis zu 18.589 Euro) für den Taycan 4 Cross Turismo dürfte es in den seltensten Fällen bleiben, mit ein paar Gimmicks sind 120.000 Euro schaurig schnell erreicht. Wer noch Luft hat, kann über den 4S, den Turbo und den Turbo S für 187.764 Euro noch kräftig nachlegen. Das tun wir auch und peitschen mit kindlicher Freude den nächsten Anstieg hoch. Diese Chance kommt so schnell nicht wieder. (Unterhaltskosten berechnen? Zum Kfz-Versicherungsvergleich)
Das Fazit: Ob später wirklich ein Cross Turismo in den Steinbruch fährt, bleibt abzuwarten. So oder so liefert der E-Kombi überlegenen Fahrspaß, kombiniert mit viel praktischem Nutzwert. Bleibt der Preis. AUTO BILD-Urteil: 2+
Technische Daten Porsche Taycan Cross Turismo: • Motor: zwei Elektro-Synchronmaschinen • Systemleistung: 280 kW (380 PS), im Overboost 350 kW (476 PS) • max. Drehmoment: 500 Nm • Akkukapazität: 93,4 kWh • Antrieb: Allradantrieb, vorn Eingang-, hinten Zweiganggetriebe • Länge/Breite/Höhe: 4974/1967-2144/1409 mm • Leergewicht: 2245 kg Kofferraum: 446-1212 l • 0-100 km/h: 5,1 s • Vmax: 220 km/h • Verbrauch: 22,4-26,4 kWh/100 km • Reichweite: 389-456 km • Preis: ab 93.653 Euro 

Taycan Cross Turismo im Test

Porsche Taycan Cross TurismoPorsche Taycan Cross TurismoPorsche Taycan Cross Turismo


*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Fotos: Porsche AG

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.