Renault R.S. Performance (2018)

Renault R.S. Performance (2018)

Clio R.S. mit Werkstuning

Renault bringt mit den R.S. Performance-Parts Werkstuning und spezielles Werkzeug an den Start. Los gehts mit Teilen für den Clio R.S. – alle Infos!
Neues von Renault: Für alle Motorsport- und Tuning-Fans gibt es ab sofort die R.S. Performance-Parts! Nach BMW (M Performance Parts) und Hyundai (N Thusiast Parts) bieten auch die Franzosen jetzt Werkstuning an. Los gehts mit verschiedenen Teilen für den aktuellen Clio R.S., andere Modelle sollen folgen!

Vom Bodykit bis zum Wagenheber ist alles dabei

So geht sportlich im Innenraum: Carbon-Schalensitze mit Hosenträgergurten im Renault Clio R.S.

Beim Angebot lässt sich Renault nicht lumpen, zu haben sind: Ein auf 250 Stück limitiertes Bodykit im Stil des Clio R.S. 16, Turini-Felgen in schwarz oder rot, Carbon-Schalensitze, Sportbremsen, ein neues Fahrwerk, Stabilisator, Carbonmotorhaube und mehr. Dabei weist Renault darauf hin, dass alle Fahrwerks- und Performance-Teile speziell für Trackdays entwickelt wurden. Das ist aber noch nicht alles, denn zusätzlich gibt es noch das passende Werkstatt-Equipment direkt von Renault. Fans, die gerne selber an ihrem Renault Sport-Modell schrauben wollen können über die R.S. Performance-Range einen Werkzeugwagen inklusive des passendes Werkzeugsets, einen Rangierheber, einen Drehmomentschlüssel und sogar eine limitierte Sprühpistole kaufen. Alle Teile sind ab sofort über renaultsport.com erhältlich, offizielle Preise gibt es aktuell noch nicht.

Neue Renault, Dacia und Alpine (2018, 2019, 2020, 2021)

Autor: Jan Götze

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.