Skoda Octavia (2019): Erlkönig zeigt Innenraum

Riesen-Bildschirm im neuen Octavia

Der neue Skoda Octavia kommt mit digitalerem Innenraum und neuem, extragroßen Zentraldisplay. AUTO BILD hat die Infos.
Neue Erlkönigbilder zeigen jetzt erstmals den Innenraum des neuen Skoda Octavia. Der erste Eindruck: Was wir sehen, erinnert uns an die Studie Vision X, die Skoda auf dem Autosalon in Genf 2018 gezeigt hat. Besonders auffällig ist das deutlich größere Zentraldisplay, das wahrscheinlich nicht mehr in die Mittelkonsole eingelassen ist, sondern zukünftig freistehend sein wird. Anders als beim Golf 8, wo die Digitalanzeigen in den Armaturenträger integriert sind. Offenbar setzt der VW-Konzern künftig auf die integrierten Digitalanzeigen und auf die freistehende Variante, wie zuletzt auch im Elektroauto ID.3 gesehen

Kleiner Gangwahlhebel wie beim neuen Porsche 911

Den kleinen Gangwahlheben kennen wir aus dem Porsche 911 992. 

Der Fahrer schaut im neuen Skoda Octavia auf ein digitales Cockpit, das aus zwei Rundinstrumenten und einer frei konfigurierbaren Einheit in der Mitte zu bestehen scheint. Möglicherweise gibt es verschiedene Anzeigen, sodass beispielsweise die Navigation im Vordergrund steht. Beim neuen Octavia verzichtet Skoda nicht komplett auf Knöpfe, unter dem Zentraldisplay findet sich eine Ebene, auf der beispielweise der Warnblinker oder die Zentralverriegelung aktiviert werden. Im Unterschied zur Vorgängergeneration schrumpft außerdem der Gangwahlhebel der Automatik. Den kennen wir bereits aus dem neuen Porsche 911 und nach ersten Erlkönigbildern wird der Schalthebel auch im Golf 8 zum Einsatz kommen. 

Sieht der Octavia Combi so aus?

Genau hinschauen! Das ist der neue Skoda Octavia Combi. 

Bei den Abmessungen verändert sich nicht viel: Der neue Octavia ist rund 4,70 Meter lang, etwas über 1,80 Meter breit. Durch den größeren Radstand ändern sich aber die Proportionen. Der Octavia IV wirkt gestreckter, eleganter, oberklassiger. Die stärkere Betonung der horizontalen Linien, Falze, Fugen und Kanten sorgt für eine aus Blech geformte Wertigkeit, nach der man bei vielen Konkurrenten lange suchen muss. Wie der neue Octavia Combi ungetarnt aussieht, erahnt man, wenn man sich die digitale Grafik im Erlkönig ganz genau anschaut! Was sich bei den Antrieben des neuen Skoda Ocativa ändert, lesen Sie hier.
Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.