Der Skoda Octava Combi prägt hierzulande seit Jahren das Straßenbild. Die Argumente, sich für den tschechischen Dauerbrenner zu entscheiden, sind ebenso vielfältig wie überzeugend: Unter dem stylischen Blechkleid steckt moderne Technik aus dem VW-Konzern und die geräumige Fahrgastzelle wartet mit viel Komfort und einem Ladevolumen von bis zu 1700 Litern auf. Das wohl stichhaltigste Argument für den Kauf eines Octavia Combi ist und bleibt aber der Preis. Denn der liegt deutlich unter dem vergleichbarer Modelle von Audi, BMW, Mercedes-Benz und Volkswagen. Das gilt auch für die seit 2020 erhältliche, aktuelle Modellgeneration des Octavia Combi. In Sachen Antrieb hat Skoda ebenfalls viel zu bieten. Neben drei Benzinern (110, 150, 190) bietet die VW-Tochter im Octavia Combi auch ein Modell mit Erdgas sowie einen Zweiliter-Diesel in zwei Leistungsstufen (115, 150 und 200 PS) an. Ein Plug-in-Hybrid und die RS-Version komplettieren das Line-up. Die stärksten Benziner sowie die stärksten Selbstzünder-Modelle sind auch mit Allradantrieb verfügbar. Wem diese Argumente noch nicht genügen: Beim Kauf des aktuellen Octavia Combi kann man derzeit richtig viel Geld sparen. Der Anbieter carwow.de bietet den Kombi mit bis zu 7795 Euro oder umgerechnet rund 20 Prozent Rabatt an (Stand: 28. September 2021)!
Rabatt
Skoda Octavia Combi

Skoda Octavia Combi mit Rabatt

Den Skoda Octavia Combi gibt es mit bis zu 7795 Euro Rabatt bei carwow.de. (Stand: 28. September 2021)


Den maximalen Nachlass gibt es auf die höchste Ausstattung Sportline mit Dieselmotor. Das wird von einem Zweiliter-TDI mit 150 PS angetrieben, Siebengang-DSG und Allrad sind Serie. Aus dieser Kombination ergibt sich eine Anhängelast von bis zu zwei Tonnen, die Stützlast liegt bei 75 Kilo. Die Sportline setzt, wie es der Name schon sagt, auf eine sportliche Außenoptik mit Frontspoiler, Diffusor und Dachkantenspoiler. Einige Chromteile sind geschwärzt, dazu gehören der Rahmen des Kühlergrills oder der Skoda-Schriftzug am Heck. Schwarze 18-Zöller und getönte Scheiben komplettieren das Bild. Im Innenraum finden sich Sportsitze mit Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer, ein Sportlenkrad mit Schaltwippen sowie eine Edelstahlpedalerie. Auch ein 10,2 Zoll großes digitales Cockpit und einen zehn Zoll großen Zentralbildschirm, Parksensoren vorn und hinten, einen Regensensor und einen Fernlichtassistent gibt es ab Werk. Eigentlich liegt die UVP für diesen Skoda Octavia Combi Sportline bei 39970. Bei carwow.de kann man sich davon je nach Konfiguration aber bis zu 7795 Euro, also 20 Prozent, sparen. Aber Achtung: Wegen der Überführungskosten wird der Rabatt etwas geschmälert.

Die Basisvariante gibt es schon ab 20.261 Euro

Natürlich lässt sich auch bei den anderen Varianten des Kombis sparen. So gibt es beispielsweise die Variante Clever mit hoher Grundausstattung und 150 PS starkem 1,5-Liter-TSI e-TEC mit 48-Volt-Mildhybridsystem und Siebengang-DSG ab 28.558 Euro. Also 5502 Euro günstiger, denn der Listenpreis liegt bei 34.060 Euro. Doch auch bei der absoluten Basis Active mit Einliter-Dreizylinder (110 PS) gibt es einen Rabatt: Die UVP liegt bei 23.590 Euro, bei carwow.de gibt es die günstigsten Angebote ab 20.261 Euro. Bis zu 3329 Euro Nachlass sind hier also drin, das entspricht 14 Prozent. (Hier gibt es wichtige Tipps zum Neuwagenkauf im Internet!)

Von

Jens Borkum