510 PS, 3,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Diese Werte gehören zu keinem Hochleistungssportler à la BMW M4 oder Porsche 911, sondern zum Tesla Model 3 Performance. Bei all der Leistung bietet die kompakte Elektro-Limousine Platz für bis zu fünf Personen und deren Gepäck. Wie eine praktische Familienlimousine sieht das Model 3 denn auch aus, seine Fahrleistungen sieht man ihm nicht an. Das hat sich auch nach dem kleinen Facelift nicht geändert. Abhilfe schaffen kann Startech. Die Brabus-Tochter hat ein Bodykit und andere Teile im Programm, mit denen das Model 3 kräftig an Präsenz gewinnt.

Chrome-Delete für weniger Bling Bling

Startech Tesla Model 3
Die 20-Zoll-Felgen sehen sportlich aus, verschlechtern aber den Abrollkomfort.
Das mehrteilige Aerodynamik-Kit beginnt vorne mit einer zerklüfteten Frontschürze mit deutlich schärferen Konturen. Sie beinhalten weiterhin alle Sensoren für das autonome Fahren und verleiht dem Model-3-Gesicht mehr Charakter. Die Frontschürze erinnert mit ihren diversen Stegen und Fake-Öffnungen sogar etwas an den Lamborghini Urus. Seitenschweller, ein Heckdiffusor und ein dreiteiliger Heckspoiler runden das Bodykit ab. Die Teile sollen nicht nur den Abtrieb erhöhen, sondern auch den cw-Wert von 0,24 auf 0,23 verbessern. Theoretisch sollte das also auch einen positiven Effekt auf die Reichweite haben. Weiter gibt es Zierblenden im Carbon-Look für die Spiegelgehäuse und die seitlichen Kameraabdeckungen.
Startech Tesla Model 3
Gerade von vorne sieht das Startech-Model 3 deutlich eigenständiger und dynamischer aus.

In den Radhäusern sitzen 20-Zoll-Felgen mit Zentralverschluss-Optik. Tieferlegungsfedern holen die Allrad-Modelle um drei, die Hinterradantriebs-Variante um vier Zentimeter näher an die Straße. Ein Chrome-Delete bringt schwarze Scheibenrahmen und Türgriffe in Wagenfarbe. Der Innenraum lässt sich nach Belieben mit Leder, Alcantara und Carbon aufwerten. Bis auf die spezifischen Fahrwerksfedern passen alle Teile an sämtliche Model-3-Varianten. (AUTO BILD Kaufberatung zum Tesla Model 3!)

Verbesserter cw-Wert macht das Fahren leiser

Gebrauchte Tesla mit Garantie
Image Tesla Model Y Long Range Dual Motor AWD *AHK *20"LMF
64.990
Tesla Model Y Long Range Dual Motor AWD *AHK *20"LMF
50 km
378 KW (514 PS)
02/2023
Zum Angebot
Elektro, 16,9 kWh/100km (komb.)*
Image Tesla Model Y Long Range Dual Motor AWD *20"LMF *AHK
64.990
Tesla Model Y Long Range Dual Motor AWD *20"LMF *AHK
50 km
378 KW (514 PS)
02/2023
Zum Angebot
Elektro, 16,9 kWh/100km (komb.)*
Image Tesla Model Y Long Range Dual Motor AWD *AHK *20"LMF
67.990
Tesla Model Y Long Range Dual Motor AWD *AHK *20"LMF
50 km
378 KW (514 PS)
02/2023
Zum Angebot
Elektro, 16,9 kWh/100km (komb.)*
Image Tesla Model Y Long Range AWD 20 Zoll Alu Schwarz MJ 2023
61.590
Tesla Model Y Long Range AWD 20 Zoll Alu Schwarz MJ 2023
10.000 km
378 KW (514 PS)
02/2023
Zum Angebot
Image Tesla Model S Maximale Reichweite  Modell 2023 sofort zu haben
109.999
Tesla Model S Maximale Reichweite Modell 2023 sofort zu haben
990 km
493 KW (670 PS)
02/2023
Zum Angebot
Elektro, 17,5 kWh/100km (komb.)*
Image Tesla Model Y Long Range Dual Motor AWD *20"LMF *LEDER
63.990
Tesla Model Y Long Range Dual Motor AWD *20"LMF *LEDER
50 km
378 KW (514 PS)
02/2023
Zum Angebot
Elektro, 16,9 kWh/100km (komb.)*
Image Tesla Model Y Long Range Dual Motor AWD *20"LMF *LEDER
63.990
Tesla Model Y Long Range Dual Motor AWD *20"LMF *LEDER
50 km
378 KW (514 PS)
02/2023
Zum Angebot
Elektro, 16,9 kWh/100km (komb.)*
Image Tesla Model X Plaid*Tri-Motor*Yoke*1020 PS*6 Sitze*
159.750
Tesla Model X Plaid*Tri-Motor*Yoke*1020 PS*6 Sitze*
32 km
750 KW (1020 PS)
01/2023
Zum Angebot
Elektro, 1 kWh/100km (komb.)*
Image Tesla Model 3 Rear-Wheel Drive  Autopilot 19-Zoll
49.999
Tesla Model 3 Rear-Wheel Drive Autopilot 19-Zoll
6.002 km
239 KW (325 PS)
01/2023
Zum Angebot
Elektro, 14 kWh/100km (komb.)*
Image Tesla Model 3 Perform autonomes Fahren LR Dualm Allrad
76.500
Tesla Model 3 Perform autonomes Fahren LR Dualm Allrad
990 km
377 KW (513 PS)
01/2023
Zum Angebot
Elektro, 14 kWh/100km (komb.)*
Weitere Gebrauchtwagen anzeigen
Ein Service vonEin Service von AutoScout24
Rechtliche Anmerkungen
* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).
Startech Tesla Model 3
Dachhimmel, -holme und die Sonnenblenden werden von Startech auf Wunsch mit Alcantara bezogen.
Für die 42.900 Euro des Basismodells gibt es 191 kW (260 PS) und rund 500 Nm Drehmoment, die sich in 225 km/h Spitze und einen Spurt 0 auf Tempo 100 in 5,6 Sekunden verwerten lassen. Wem das nicht reicht, der entscheidet sich für die Version mit großer Reichweite (580 statt 430 Kilometer). Für weitere 6.000 Euro extra spurtet die Performance-Variante mit ihrem 75-kWh-Akku dank 510 PS in spektakulären 3,3 Sekunden auf Tempo 100 und schafft 261 km/h Spitze. Der Vortrieb wird verzögerungsfrei umgesetzt, das ist auch beim Startech-Model 3 nicht anders. Dass die Lenkung keine perfekte Rückmeldung bietet, können auch die verbauten 20-Zöller mit 245er Reifen vorn und 285er hinten nicht ändern.
Startech Tesla Model 3
Der cw-Wert wurde durch das Bodykit und den Heckspoiler von 0,23 auf 0,24 verbessert.
Die Lenkung des 1,7 Tonnen schweren Allradlers wirkt synthetisch, woran man sich aber schnell gewöhnt. Das gilt für das leicht hölzerne Fahrwerk nur bedingt, denn selbst für eine sportliche Abstimmung wirkt die Vorderachse gerade bei Querfugen stößiger, als es durch die 20-Zöller an sich sein dürfte. Was auffällt: das geringe Geräuschniveau des Tesla Model 3, für das auch der exzellente cw-Wert von 0,23 sorgt. Mit dem Alcantara-Kit von fühlt sich der Innenraum zudem gleich ein ganzes Stück wertiger an. Sonnenblenden, Griffe, Dachhimmel und weitere Details mit dem Handschmeichler-Material sind die 2600 Euro Aufpreis wert. Alle Preise verrät Startech auf Anfrage.

Von

Stefan Grundhoff
Moritz Doka