Toyota Supra: Handschaltung, S58 Motor

Toyota Supra: Handschaltung, S58 Motor

Handschaltung oder mehr Power?

Der Toyota Supra ist gerade erst auf dem Markt, schon gibt es neue Spekulationen um eine Handschaltung und eine Version mit 510 PS!
Die Gerüchte um den neuen Toyota Supra hören nicht auf! Schon vor der Präsentation der fünften Generation gab es viele Spekulationen zur Neuauflage. Jetzt werden die ersten Kundenfahrzeuge (in Deutschland ab 62.900 Euro) ausgeliefert und schon gibt es neue Spekulationen um eine mögliche Version mit Handschaltung.

Mehr Leistung oder Handschaltung?

Der S58-Motor beerbt den S55 und basiert auf dem B58. Im X3 M Competition leistet er bis zu 510 PS.

Kürzlich haben die Kollegen von Autoindustriya den Chefentwickler Tetsuya Tada in einem Interview gefragt, wann der Supra endlich mit Handschaltung kommt und ob es bei dem klangvollen Modellnamen nicht Sinn machen würde, den S58-Motor von BMW auch im Supra einzusetzen? Die Antwort von Tada-san überrascht: "Wenn Sie die Wahl hätten, hätten Sie lieber den neuen S58-Motor oder ein manuelles Schaltgetriebe? Was hat die höhere Priorität?" Im Laufe des Interviews erklärt er weiter: "Nach der Präsentation des neuen Supra werden wir von jetzt an jedes Jahr eine überarbeitete Version mit neuen Features auf den Markt bringen. Dem GT86 haben wir auch jedes Jahr ein paar kleine Upgrades verpasst. Die Frage ist nur, in welcher Reihenfolge gehen wir (beim Supra; Anm. d. Red.) vor?"

Toyota Supra mit 510 PS?

Natürlich sind das noch keine offiziellen Ankündigungen, doch Tada-san scheint sich ernsthaft mit der Idee einer manuellen Getriebe-Option zu beschäftigen. Auch dem S58-Reihensechszylinder mit bis zu 510 PS aus dem neuen BMW X3 M und X4 M scheint der Chefentwickler nicht abgeneigt zu sein. Bei dieser Überlegung ist natürlich in erster Linie die Frage, ob BMW den brandneuen Motor überhaupt schon für solche Projekte freigeben würde.

Autor:

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.