VW Arteon R Shooting Brake: Bilder

VW Arteon R Shooting Brake: Bilder

VW Arteon R Shooting Brake (2021): Preis, Test, Motor, Allrad, Marktstart

Der Arteon R ist 320 PS stark – und kein Schnäppchen

Zum Facelift spendiert VW dem Arteon jetzt auch ein R-Modell. 320 PS leistet der neue Top-Arteon. Jetzt verrät VW die Preise!

Vorstellung und Preis: Über 60.000 Euro für den R (Update!)

Zeitgleich mit dem Facelift des Arteon bringt Volkswagen auch eine Sportversion der Baureihe auf den Markt. Der Arteon R fährt künftig Seite an Seite mit Golf R und T-Roc R. Anders als die bisherigen Sportmodelle aus Wolfsburg erhält der Arteon R eine neue Evolutionsstufe des bewährten "EA 888"-Vierzylinders mit über 300 PS und einer eigenständigen Auspuffanlage.
Winterprodukte Zum Angebot

Kärcher elektrischer Eiskratzer

Preis*: 46,15 Euro

Ctek CT5 Time to Go

Preis*: 84,90 Euro

Ctek MXS 5.0

Preis*: 63,36 Euro

Dino Startbooster

Preis*: 91,95 Euro

Sonax Antifrost & Klarsicht

Preis*: 9,49 Euro

Sonax Scheibenenteiser

Preis*: 7,49 Euro

*Preis: Amazon-Preis am 12.01.2021
Der Arteon R kann ab sofort bestellt werden. Los geht es bei 61.485 Euro für den Fastback, der Shooting Brake kostet mindestens 62.348 Euro (beide Preise mit 16 Prozent MwSt.). AUTO BILD hat alle Infos!

Optik: Große Lufteinlässe für ordentlich Kühlung

Nur der Arteon R erhält trapezförmige Auspuffrohre. Auch den Fastback wird es als R geben.

©Volkswagen AG

Wie es sich für ein Sportmodell gehört, wurde neben der Technik auch an der Optik des Arteon R gefeilt. An der Front pinnt das neue R-Logo am Kühlergrill, dazu gibt's eine eigenständige Schürze mit mächtigen Lufteinlässen, damit die zusätzlichen Kühler im Motorraum mit ausreichend Luft versorgt werden können. Wo beim normalen Arteon verchromte Elemente zu sehen sind, sind sie beim R in hochglänzendem Schwarz lackiert. Der Sport-Arteon erhält zudem ein durchgängiges Leuchtenband an der Front, an der Seite fallen die exklusiven 20-Zoll-Leichtmetallfelgen auf. Sie beherbergen eine 18 Zoll große Sportbremse mit gelochten Bremsscheiben. Ein weiteres Differenzierungsmerkmal zum gewöhnlichen Arteon sind die silber lackierten Spiegelkappen. Am Heck verliert der Volkswagen seinen Modellschriftzug unterhalb des Markenlogos. Stattdessen zeigt sich hier das neu gestaltete R-Emblem. Auch die Heckschürze trägt schwarz glänzende Einleger und einen kleinen Diffusor. Was unter der Haube steckt, verrät die zweiflutige Auspuffanlage mit vier echten Endrohren. Sie sind trapezförmig gestaltet – bei VW ein echtes Novum! Eine optionale Akrapovic-Auspuffanlage, wie sie der Golf 7 R trug, erhält der Arteon dagegen nicht. (Alle Infos zum Arteon Facelift gibt's hier!)

Innenraum: Dickes Sportlenkrad für maximale Kontrolle

Sportliche Sitze mit integrierter Kopfstütze, aufgepolstertes Lenkrad: Der Innenraum wirkt dynamisch!

©Volkswagen AG

Auch innen wurde das R-Modell angepasst. Das dick gepolsterte R-Sportlenkrad mit abgeflachten Seiten ist wie beim Golf 8 mit Touchflächen ausgestattet. Auch der R-Fahrmodus lässt sich ab jetzt über das Lenkrad aktivieren, dazu gibt es eine spezielle Taste. Auch der Arteon R profitiert vom Facelift des Ausgangsmodells, er trägt das neue Armaturenbrett. Damit entfernt sich die gesamte Modellreihe vom Passat, was dem CC-Nachfolger optisch sehr guttut.

Gebrauchte VW Arteon mit Garantie

20.891 €

Volkswagen Arteon 1.5 TSI Basis, Benzin

33.820 km
110 kW (150 PS)
07/2018
Zum Inserat
Benzin, 5.1 l/100km (komb.) CO2 117 g/km*
20.990 €

Volkswagen Arteon 2.0 Basis TDI 4Trg, Diesel

33.200 km
110 kW (150 PS)
10/2018
Zum Inserat
Diesel, 4.2 l/100km (komb.) CO2 109 g/km*
21.390 €

Volkswagen Arteon 2.0 Basis TDI 4Trg, Diesel

16.000 km
110 kW (150 PS)
10/2018
Zum Inserat
Diesel, 4.2 l/100km (komb.) CO2 109 g/km*
22.450 €

Volkswagen Arteon 1.5 TSI, Benzin

42.900 km
110 kW (150 PS)
07/2018
Zum Inserat
Benzin, 5.1 l/100km (komb.) CO2 117 g/km*
22.497 €

Volkswagen Arteon 2.0 TDI " ", Diesel

103.600 km
110 kW (150 PS)
11/2017
Zum Inserat
Diesel, 4.4 l/100km (komb.) CO2 114 g/km*
22.555 €

Volkswagen Arteon UPE 40000 EUR, Diesel

19.944 km
110 kW (150 PS)
07/2018
Zum Inserat
Diesel, 4.2 l/100km (komb.) CO2 110 g/km*
22.840 €

Volkswagen Arteon , Diesel

58.834 km
110 kW (150 PS)
09/2017
Zum Inserat
Diesel, 4.4 l/100km (komb.) CO2 114 g/km*
Volkswagen Arteon 1.5 TSI Basis, Benzin +

47226 Duisburg-Rheinhausen, Autohaus Minrath GmbH & Co.KG Duisburg

Volkswagen Arteon 2.0 Basis TDI 4Trg, Diesel +

38533 Vordorf, Sielemann Automobile e.K

Volkswagen Arteon 2.0 Basis TDI 4Trg, Diesel +

38533 Vordorf, Sielemann Automobile e.K

Volkswagen Arteon 1.5 TSI, Benzin +

93055 Regensburg, Auto Bierschneider GmbH Regensburg

Volkswagen Arteon 2.0 TDI " ", Diesel +

24159 Kiel, Emil Frey Küstengarage GmbH

Volkswagen Arteon UPE 40000 EUR, Diesel +

06886 Wittenberg, Autohaus Faust GmbH

Volkswagen Arteon , Diesel +

06198 Bennstedt, Autohaus Bennstedt GmbH

Platz genommen wird im Arteon R auf neuen, optionalen R-Sportsitzen mit integrierten Kopfstützen. Sie bieten einen angenehmen Seitenhalt, ohne aufdringlich sportlich zu wirken. Die Sitze tragen ein gesticktes R-Logo und blaue Lederstreifen an der Seite als Kontrast. Gesamteindruck vom Innenraum: Der Arteon R ist sportlicher als sein Ausgangsmodell, ohne dabei aufdringlich zu wirken.

Ausstattung: Serienmäßig mit adaptiven Dämpfern

Natürlich bekommt auch der R alle Neuerungen, die auch der normale Arteon zum Facelift erhält.

©Volkswagen AG

Neben Ausstattungsdetails wie dem "Travel-Assist", der den Arteon R mit nur einem Knopfdruck teilautonom fahren lassen soll, spendiert VW dem Sportmodell auch einige Alleinstellungsmerkmale. So ist der R bereits serienmäßig mit einem adaptiven Sportfahrwerk ausgestattet, das sich per Knopfdruck einstellen lässt. Der Allradantrieb des Arteon R wurde neu entwickelt und soll Fastback und Shooting Brake dank Torque-Vectoring besonders agil machen. Exklusiv dem Sportmodell vorbehalten ist die auch von anderen R-VW bekannte Farbe "Lapizblau".

Motor und Marktstart: Vierte Generation des EA 888

Unter der Haube steckt der bewährte "EA 888"-Vierzylinder – mittlerweile in der vierten Generation.

©Volkswagen AG

Herzstück des Top-Arteon ist natürlich der Motor. Der Top-VW erhält die vierte Evolutionsstufe des bewährten "EA 888"-Vierzylinders. Im Arteon erzeugt er aus zwei Liter Hubraum 320 PS und ein maximales Drehmoment von 420 Nm. Laut VW liegt die volle Kraft bereits bei 2000 U/min an der Kurbelwelle an. Die Gänge sortiert ein serienmäßiges Siebengang-DSG selbstständig. Wer jetzt hellhörig geworden ist, der muss sich noch etwas gedulden: Erst Anfang 2021 wird der Arteon R beim Händler stehen.

VW Arteon R Shooting Brake: Bilder

Fazit: Endlich erhält bei VW auch das Flaggschiff eine echte R-Version. Der Arteon wird als Topmodell sportlich, aber nicht zu aggressiv.

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Autor:

Fotos: Volkswagen AG

Stichworte:

Shooting Brake

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.