VW T-Roc Cabrio im Test

VW T-Roc Cabrio im Test

VW T-Roc Cabrio: Test, Motor, Preis

Erster Test im VW T-Roc Cabrio

Nach Golf und Beetle spielt nun der offene T-Roc den Gute-Laune-VW. Selbst Preise ab 27.495 Euro vermiesen den Spaß nicht. Erster Test.
Die Frage nach Henne und Ei stellt sich beim Auto nicht. Das Cabrio war zuerst da (schon das erste Auto war eins), das SUV ist eine ziemlich neue Modeerscheinung – seit dem Erscheinen des Toyota RAV4 vor mehr als 25 Jahren. Die verrückte Marketing-Idee, beide Gattungen zu kreuzen, war mit Nissan Murano CrossCabrio und dem offenen Range Rover Evoque bisher ein ziemlicher Flop. Jetzt also VW. Golf Cabrio? Eingestellt. Der offene Beetle? Ohne Ersatz weg. Und so soll es der T-Roc richten. Der verkauft sich zumindest geschlossen wie Hulle. Warum also nicht auch offen?

Der 1.5 TSI passt gut zum offenen T-Roc

VW T-Roc Cabrio (2020): Test - Cabrio - SUV - Infos

Erste Fahrt im offenen T-Roc

Nach unserer ersten Testfahrt steht fest: Es gäbe keinen Grund. Beginnt beim Design. Der Verlust von zwei Türen und Dach steht dem kleinen SUV, gleichzeitig gefällt er (anders als die meisten anderen VW) nicht jedem. In dieser Klasse, wo VW mit Mini Cabrio konkurriert, hilft das sicher. Zumal sich der T-Roc seine praktischen Talente bewahrt hat. Der bequeme Einstieg, die angenehm hohe Sitzposition, die gute Rundumsicht (zumindest nach vorn, nach hinten ein wenig behindert bei geschlossenem Verdeck). Und auch sein angenehmes Talent beim Fahren. Wenn der 1,5-Liter-Turbo erst mal seine Anfahrschwäche überwunden hat, gefällt er mit einem für Vierzylinder seidigen Laufgeräusch, angenehmer Kraftentfaltung – und geschliffenen Getriebemanieren.

Gebrauchtwagen mit Garantie

16.740 €

Volkswagen T-Roc 1.6 TDI, Diesel

38.500 km
85 kW (116 PS)
08/2018
Zum Inserat
Diesel, 4.3 l/100km (komb.) CO2 113 g/km*
16.980 €

Volkswagen T-Roc 1.6 TDI, Diesel

24.800 km
85 kW (116 PS)
08/2018
Zum Inserat
Diesel, 4.4 l/100km (komb.) CO2 115 g/km*
16.990 €

Volkswagen T-Roc , Benzin

28.510 km
85 kW (116 PS)
11/2017
Zum Inserat
Benzin, 5.1 l/100km (komb.) CO2 117 g/km*
17.470 €

Volkswagen T-Roc 1.0 TSI, Benzin

36.150 km
85 kW (116 PS)
07/2018
Zum Inserat
Benzin, 5.1 l/100km (komb.) CO2 121 g/km*
17.480 €

Volkswagen T-Roc 1.0 TSI, Benzin

43.500 km
85 kW (116 PS)
12/2017
Zum Inserat
Benzin, 5.1 l/100km (komb.) CO2 117 g/km*
17.480 €

Volkswagen T-Roc 1.0 TSI (OPF) Sonderpaket Fahrzeuge, Benzin

21.750 km
85 kW (116 PS)
11/2019
Zum Inserat
Benzin, 5.2 l/100km (komb.) CO2 118 g/km*
17.606 €

Volkswagen T-Roc 1.6 TDI Basis FRONT, Diesel

10.705 km
85 kW (116 PS)
09/2018
Zum Inserat
Diesel, 4.4 l/100km (komb.) CO2 115 g/km*
Volkswagen T-Roc 1.6 TDI, Diesel +
Volkswagen T-Roc 1.6 TDI, Diesel +
Volkswagen T-Roc , Benzin +
Volkswagen T-Roc 1.0 TSI, Benzin +
Volkswagen T-Roc 1.0 TSI, Benzin +
Volkswagen T-Roc 1.0 TSI (OPF) Sonderpaket Fahrzeuge, Benzin +
Volkswagen T-Roc 1.6 TDI Basis FRONT, Diesel +

Bei der Abstimmung macht VW alles richtig

Ausgewogen: Der T-Roc federt elegant und komfortabel, die Lenkung ist schön direkt.

Dazu passt das Fahrwerk, das ziemlich elegant federt und trotzdem erstaunliche Komfort-Talente besitzt. Nicht mal die Lenkung ist ein Spielverderber, sie gefällt mit ihrer Direktheit. Und wüsste man nicht, dass da ein Dach (und damit Stabilität) fehlt, man würde es am Steuer nicht merken. Nur ganz sensible Popometer verspüren ein gaaanz leichtes Zittern. Klingt ja alles prima, kommen wir zu den Nachteilen. Da ist zunächst der Einstieg nach hinten, mit geschlossenem Dach hilft es, einen Schlangenmenschen im Stammbaum zu haben. Und wenn man sitzt, wird es nicht besser. Wenig Platz für die Knie, bei geöffnetem Dach zieht es wie Sau. Wie eben in einem offenen Mini auch. Davon abgesehen ist der offene VW eine gelungene Mischung aus Cabrio und SUV. Oder Henne und Ei.
Das Fazit: Dieser VW ist einer, den man mögen kann. Die Talente eines guten SUVs gepaart mit denen eines Cabrios? Noch exotisch. Praktischer als ein Mini, hat er gute Chancen, sich durchzusetzen. AUTO BILD-Testnote: 2
Technische Daten VW T-Roc Cabrio 1.5 TSI DSG • Motor: Vierzylinder, Turbo, vorn quer • Hubraum: 1498 cm³ • Leistung: 110 kW (150 PS) bei 5000/min • max. Drehmoment: 250 Nm bei 1500/min • Antrieb: Vorderradantrieb, Siebengang-DSG • Länge/Breite/Höhe: 4268/1811/1512 mm • Leergewicht: 1540 kg • Kofferraum: 284 l • 0–100 km/h: 9,6 s • Vmax: 205 km/h • Verbrauch 6,8 l/100 km S • Abgas CO2: 160 g/km • Preis ab 32.025 Euro.

VW T-Roc Cabrio im Test

VW T-Roc CabrioVW T-Roc CabrioVW T-Roc Cabrio


*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Stichworte:

SUV Cabrio

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.