Opel Crossland

Opel Crossland

seit 2017
Opel Crossland Opel Crossland

Übersicht

Alle Infos zur Generation: Opel Crossland

Der Opel Crossland ist der Nachfolger des Kompaktans Meriva und basiert auf dem Peugeot 2008. Der Crossland gehört ins B-Segment, sortiert sich also unterhalb der Kompakt-SUV ein. Bis zum Facelift 2020 hieß das Auto noch Crossland X. Zur Modellpflege verlor das Kompakt-SUV den Namenszusatz X und erhielt im Gegenzug eine völlig neue Front im Stil des Mokka und eine sportliche Top-Ausstattung. Ohne Allradantrieb ist die Rolle des Crossland die des Stadtautos im rustikalen Look. Dafür sorgen zum Beispiel die unlackierten Radläufe und die Plastikeinsätze auf den Türen. Vorne und hinten wird ein Unterfahrschutz angedeutet. Das SUV soll aber natürlich auch praktisch sein, zum Beispiel dank der dreigeteilten Rückbank, die sich um 15 Zentimeter verschieben lässt. Zum Alle News, Tests und Infos zu Motoren, Preisen, Ausstattungen und Abmessungen sowie alles Weitere zum Opel Crossland X finden Sie hier.

Daten im Überblick

Letzter Neupreis von 18.280 - 30.638 EUR
Leistung von 81 - 130 PS
0-100 km/h von 9,9 - 14,5 Sekunden
CO2-Ausstoß von 93 - 127 (g/km)
Aufbauarten Geschlossen
Kraftstoff Diesel, Super, Benzin/Gas

Alle News

Alle Tests

Alle Videos