Diese Promis schnappte die Polizei beim Schwarzfahren

Iris Berben ohne Führerschein

— 06.10.2015

17 Jahre ohne Lappen

Schauspielerin Iris Berben war 17 Jahre ohne Führerschein mit dem Auto unterwegs. Das pikante Geständnis entlockte ihr Moderatorin Barbara Schöneberger in der "NDR-Talkshow".

Schauspielerin Iris Berben (r.) im Film "Frau Rettich, die Czerni und ich".

Deutschland hat einen weiteren prominenten Schwarzfahrer. In der "NDR-Talkshow" gab Schauspielerin Iris Berben (65) zu, 17 Jahre ohne Führerschein unterwegs gewesen zu sein. Zum Abschluss der Talkrunde hatten die Moderatoren Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt ein Spiel vorbereitet. Mit einem beschrifteten Pappschild mussten ihre Gäste auf pikante Fragen antworten. Dabei gab es allerdings nur zwei Möglichkeiten: die Aussagen "Niemals" oder "Doch, habe ich". Auf die Frage, wer schon einmal ohne Führerschein Auto gefahren sei, hielt Berben prompt die Antwort "Doch, habe ich" in die Höhe.
Auch ohne Führerschein: 540.000 Euro Strafe für Marco Reus
Und es kam noch dicker. "Aber nur 17 Jahre", sagte die Trägerin des Berliner Verdienstordens leise. Das wollte ein anderer Talk-Gast nicht unkommentiert lassen. "Das ist ja zwei Jahre mehr als Reus", sagte Mike Krüger trocken. Der Bundesligaprofi Marco Reus musste im 2014 eine halbe Million Euro Strafe wegen Fahrens ohne Führerschein zahlen. Er konnte bei einer Polizeikontrolle lediglich eine gefälschte Fahrerlaubnis vorweisen.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Was ist Fahren ohne Fahrerlaubnis?

Eine Straftat laut §21 des Straßenverkehrsgesetzes (StVG). Davon zu unterscheiden ist das Fahren ohne Führerschein. Dies ist eine Ordnungswidrigkeit (§75 StVG).

Fahren ohne Fahrerlaubnis 1 von 5
Ebenso erging es Iris Berben, wie sie bereits 2004 im Interview mit der Berliner Tageszeitung B.Z. zugab. Auch die Schauspielerin hatte lediglich einen gefälschten Führerschein dabei, als sie 1984 in eine Polizeikontrolle geriet. "Der ist sofort verschwunden, sonst wäre ich auch noch wegen Urkundenfälschung dran gewesen", sagte sie damals. Trotzdem sei das Verfahren schlimm gewesen, sie hätte zu dem Zeitpunkt bereits ihren dritten Porsche gehabt und sei gerade die Rallye Paris-Dakar gefahren. Berben musste eine hohe Geldstrafe bezahlen. Dass die Schauspielerin jedoch ganze 17 Jahre ohne Fahrerlaubnis unterwegs war, berichtete sie erst in der "NDR-Talkshow".

Autor: Katharina Berndt

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.