Lieferzeiten von Neuwagen

Lieferzeiten von Neuwagen

— 23.10.2008

So lange müssen Sie warten

Begehrte Neuwagen lassen meist lange auf sich warten. Ein Audi R8 braucht gerne mal mehr als ein Jahr bis zum Kunden! Die tatsächlichen Lieferzeiten aktueller Modelle finden Sie hier.

Bis zu einem halben Jahr muss man zurzeit auf die Auslieferung eines normalen Neuwagens warten. So geht es schneller: Bestellen Sie nur unverzichtbare Extras. Fragen Sie nach bestellten, aber nicht abgeholten Neuwagen. Seien Sie flexibel, und suchen Sie ein auf Halde produziertes Fahrzeug, dessen Ausstattung der des Wunschautos nahekommt. Wird der unbestimmte Liefertermin um sechs Wochen überschritten, kann der Käufer vom Händler die Lieferung fordern. Liegt solch ein Schreiben beim Händler, ist der offiziell im Verzug und muss für mögliche Verzugsschäden aufkommen. Beispiel: Gibt das alte Auto während der zusätzlichen Wartezeit den Geist auf, darf der Käufer auf Händlerkosten einen Mietwagen nehmen. Limit: Mietwagenkosten bis zu einer Höhe von fünf Prozent des Neuwagenpreises.

Bei Lieferverzögerung dem Händler Nachfrist gewähren

Um Lieferzeiten zu verkürzen, fragen Sie nach einem Lagerfahrzeug, das Ihren Ausstattungswünschen nahekommt.

Vom Vertrag zurücktreten oder statt Lieferung Schadensersatz verlangen kann der Kunde erst, wenn der Händler auch nach Ablauf einer angemessenen Nachfrist (meist zwei Wochen) nicht liefert. Rücktritt oder Schadensersatzforderung muss dabei nicht mehr angedroht werden. Achtung! Nie einfach aus Verärgerung zurücktreten. Dann kann der Händler als Schadensersatz 15 Prozent des Kaufpreises verlangen. Arbeitslosigkeit oder Krankheit sind keine Rücktrittsgründe.

So schnell kommt ihr Auto wirklich

Zwei bis fünf Wochen: Alfa Romeo 147 • 159 GT • MiTo • alle ChryslerFiat LineaUlysseCroma • Bravo • DoblòGrande PuntoQuboPanda • alle Honda • alle HyundaiLancia MusaYpsilonDelta • alle Mazda • alle NissanOpel AgilaAstra Caravan • Astra TwinTop • Astra GTC • Peugeot 107206+ • 207 • 308 • 407 • 607 • 807 • Expert • alle Smart • alle Suzuki • alle Volvo (außer XC 90)

Sechs bis zwölf Wochen: Alfa Romeo Brera • Spider • Audi (alle außer R8) • BMW 1er • 3er/3er Allrad • 5er/5er Allrad • X3X56er7er • alle DaihatsuCitroën (alle außer C5) • alle Dacia • alle Ford • alle Honda • alle Hyundai • alle JaguarKiaSportage • Cee’d (alle Varianten) • SorentoCarens • Rio • CarnivalMagentisOpirus • alle Lada • alle Land RoverLancia PhedraThesis • Delta • Mercedes A- • B- • S-Klasse • Mini • alle Mitsubishi • Opel  • Astra Limousine • CorsaZafiraTigra TwinTopMerivaVectra Caravan • ComboPeugeot BoxerRenault (alle bis auf Koleos) • alle Saab • alle SeatSkoda Fabia II (alle Varianten) • Roomster • Praktik • Octavia (alle Varianten) • alle SubaruToyota (außer Land Cruiser, RAV4, Hilux) • Volkswagen Golf VITouranTouaregPoloVolvo XC90

14 bis 18 Wochen: BMW X6Citroën C5Opel Antara • GT • Peugeot 1007 • 4007 • Porsche BoxsterCayman • Saab • Toyota Land Cruiser • RAV4 • HiluxVolkswagen Fox

24 bis 32 Wochen: Kia Picanto • Mercedes E- • C- • M- • GL- • R-KlassePorsche 911 Carrera • Cayenne911 Turbo • GT2 • Volkswagen Tiguan

Länger als ein Jahr: Audi R8

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.