seit 2007

Maserati GranTurismo

seit 2007

Der GranTurismo ist ein Coupé des italienischen Sportwagenherstellers Maserati. 2007 kam der GranTurismo auf den Markt. Der Zweitürer basiert auf dem Maserati Quattroporte und bietet vier Erwachsenen Platz. Der Maserati GranTurismo ist ausschließlich mit Ottomotoren lieferbar. Zur Wahl stehen zwei V8 mit 405 bzw. 440 PS. Die stärkere Version bietet serienmäßig ein sequentielles Getriebe. Die Cabriovariante des Maserati GranTurismo wurde 2009 auf der IAA vorgestellt. Alle Infos finden Sie hier.
Letzter Neupreis von 112.280 - 152.320 EUR
Leistung von 405 - 451 PS
CO2-Ausstoß von 330 - 385 (g/km)
Aufbauarten Coupe
Kraftstoff Super
Technische Daten im Überblick

Social Media

Alle Infos zur Generation

Maserati Quattroporte / GranTurismo: Rückruf

Spurstangen können rosten

Maserati ruft die Modelle Quattroporte und GranTurismo zurück. Bei beiden Typen droht Gammel an den hinteren Spurstangen – bis zur Durchrostung.

Rückruf Alfa 8C, Maserati Quattroporte / GranTurismo

Spurstange kann rosten

Wegen mangelnder Rostvorsorge an den Spurstangen ruft Fiat in den USA den Alfa 8C zurück. Auch betroffen: Maserati Quattroporte und GranTurismo.

Wiesmann GT MF4-S/Maserati GTS: Vergleich

Zwei Sportcoupés der besonderen Art

Der schöne Maserati GranTurismo Sport trifft auf den verführerischen und mindestens so exklusiven Wiesmann GT MF4-S.

Maserati Gran Turismo/Gran Cabrio: Rückruf

Rückleuchten streiken

Maserati ruft in Deutschland 414 Fahrzeuge der Baureihen GranTurismo und GranCabrio zurück. Wegen eines Verarbeitungsfehlers können die Rückleuchten ausfallen.

Audi/Maserati/Porsche: Vergleich

Geschärfte Sportler

Gipfeltreffen – der Porsche 911 Carrera GTS stellt sich dem Audi R8 und dem Maserati GranTurismo S. Zusammen bringen es die Supersportler auf 22 Zylinder und 1278 PS.

Vier V8-Coupés im Vergleich

Gib acht, Suchtgefahr!

Obwohl das Downsizing-Virus auch die Coupéwelt einzunehmen droht, steht der Mercedes-V8 im E 500 Coupé vor einer neuen Amtszeit. Ein Vergleich mit Audi S5, Maserati GranTurismo und Jaguar XK.

Maserati GranTurismo S und Audi S5 im Vergleich

Wir trauen uns

Begehrenswerter als diese beiden können Coupés kaum sein: Audi S5 und Maserati GranTurismo S werben mit V8 und Leistung, die für ein ganzes Leben reicht. Welcher sorgt für mehr Herzrasen?

Modellautos von Maserati

Traumwagen fürs Regal

Einen Maserati fürs heimische Wohnzimmer? Können Sie haben! Die italienische Edelschmiede bietet ihre Karossen jetzt auch im Maßstab 1:43 an Jedes Modell ist individuell konfigurierbar.

Rückruf Maserati Quattroporte und Gran Turismo

Die haben ein Rad ab

Maserati ordert 22.000 Quattroporte und GranTurismo wegen Problemen mit der Radaufhängung in die Werkstatt. Auch Alfa Romeo ist betroffen – der neue 8C muss ebenfalls zum Check.

Wahl zum SPORTSCAR 2008

Wildes Dutzend

Einmal im Jahr treten zwölf hochkarätige Boliden zum großen Vergleich an. Am Ende des harten Wettkampfes steht es fest: das AUTO BILD-SPORTSCAR des Jahres.

Drei Sportwagen im Vergleich

S-Attacke auf dem Sachsenring

Porsche tätowiert dem 911 Carrera das S-Label schon länger auf den Rücken. Nun tragen auch Jaguar XKR und Maserati Gran Turismo das aufpreispflichtige Abzeichen. Echter Sport oder nur Show?

Maserati GranTurismo MC Concept

Ab auf die Piste!

Aus dem GranTurismo S kann man mehr machen, dachte sich Maserati. Gewicht raus, Leistung rein: Der V8 in der Studie MC Concept hat jetzt 450 PS und muss nur noch 1400 Kilo bewegen.

Test Maserati Grand Turismo S

Touren-Wagen

Maserati präsentiert im GranTurismo S einen hochdrehenden V8 mit mehr Hubraum und mehr Leistung. Das sportlich orientierte Coupé hat sich zu einer echten Alternative entwickelt.

Test Maserati GranTurismo S

Feuertaufe

Beim Maserati GranTurismo S verschieben sich die Attribute in Richtung rassiger Sportwagen: Statt 405 PS wie im Standard-GT toben hier 440 PS – mit straffer Dämpfung und lautem Italo-Rock gewürzt.

Maserati GranTurismo S

Maserati scharf gemacht

Mit 440 PS wird der Gran Turismo S zum echten Sportwagen. Er liegt wie ein Brett, sieht mit seinen schwarzen Xenon-Lidschatten und dem bösen Aero-Make-up noch genialer aus als das Basisauto.

Anzeige

Maserati Gran Turismo S

Alle Videos auf autobild.tv

Weitere Extreme Supersportcoupé

werden sie AUTO BILD-Tester!

Nichts ist härter als die Wirklichkeit!
Kommen Sie ins Team
und berichten Sie uns
von Ihren Erfahrungen
mit einem/Ihrem
Fahrzeug!