Amazon Prime Day 2020: Dashcams

Amazon Prime Day 2020: Dashcams

Dashcams zum Prime Day stark reduziert

Um bei einem Unfall Beweismittel vorlegen zu können, sind Dashcams in Deutschland erlaubt. Wer selbst eine einbauen will, findet hier aktuelle Schnäppchen zum Amazon Prime Day.
Im Ernstfall kann eine Dashcam richtig Geld und Ärger sparen. Nimmt Ihnen jemand die Vorfahrt und verursacht so einen Unfall, können Sie mithilfe eines Videos Ihre Unschuld beweisen. Das erste Mal hat der Bundesgerichtshof (BGH) am 15. Mai 2018 Dashcam-Videos als Beweismittel in einem Prozess zugelassen (Az. VI ZR 233/17). Seitdem werden die kleinen Autokameras in Deutschland immer beliebter. Zum Amazon Prime Day 2020 sind bei Amazon viele Modelle stark reduziert. AUTO BILD hat eine Auswahl getroffen. Welche Dashcams wirklich gut sind, lesen Sie außerdem im Dashcam-Test.
Ausgewählte Prime-Day-Angebote

Aukey Dashcam DR01

Preis: 54,99 Euro

Angebotspreis*: 42,06 Euro

Garmin DashCam Mini

Preis: 93,76 Euro

Angebotspreis*: 77,99 Euro

Aukey Dashcam DRA1

Preis: 44,99 Euro

Angebotspreis*: 31,44 Euro

Vantrue N1 Pro Mini

Preis: 79,99 Euro

Angebotspreis*: 63,99 Euro

Apeman Mini

Preis: 49,99 Euro

Angebotspreis*: 27,99 Euro

Aukey Dual Dashcam

Preis: 131,99 Euro

Angebotspreis*: 87,99 Euro

Toguard Dual Dashcam

Preis: 79,99 Euro

Angebotspreis*: 53,99 Euro

AutoVox V5

Preis: 139,99 Euro

Angebotspreis*: 104,99 Euro

*Angebotspreis für Amazon-Prime-Mitglieder

Was ist eine Dashcam?

Eine Dashcam ist eine kleine digitale Videokamera, die speziell für den Einsatz im Auto entwickelt wurde. Sie wird per Saugnapf oder Klebepad an der Windschutzscheibe oder auf dem Armaturenbrett befestigt und zeichnet im Betrieb fortlaufend das Verkehrsgeschehen vor dem fahrenden Auto durch die Windschutzscheibe auf. Mitunter wird auch eine zweite Kamera an der Heckscheibe angebracht, die dann nach hinten aus dem Auto aufzeichnet.
Dabei filmt die Dashcam in sogenannten Loops, das sind Zeitschleifen, deren Länge vorher eingestellt wird. Aufgrund der DSGVO empfiehlt sich für den Einsatz in Deutschland eine einminütige Sequenz (mehr zur Rechtslage bei Dashcams). Sobald der Speicher voll ist, werden die älteren Dateien überschrieben. Es sei denn sie wurden zuvor geschützt. Das geht entweder manuell auf Knopfdruck oder automatisch, sobald die Kamera einen Unfall erkennt.
Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.