Dass Bestseller-Kaufberatungen oft mit einem VW beginnen, irritiert manche Leser. Ist die Redaktion bestochen, dass sie regelmäßig einen VW auf Platz 1 hebt? Nein. Die Auswahl in der Top 10 bestimmt der Käufer; Gegenstand dieser Geschichte sind die zehn meistverkauften Cabrios in Deutschland, als Quelle dienen die Zulassungszahlen des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) in Flensburg. Laut KBA war zwischen Januar und März 2014 das Golf Cabrio das beliebteste offene Auto zwischen Flensburg und Füssen. Das wundert uns nicht, ist doch schon der geschlossene Golf das meistgekaufte Auto in Deutschland.
Lesen Sie auch: Darauf sollten Sie bei der Cabrio-Versicherung achten
Es ist wie mit der BILD-Zeitung: alle schimpfen, keiner liest sie, aber jeder weiß, was drinsteht. Damit Sie sich Ihre Meinung bilden können, hat die AUTO TEST-Redaktion die zehn beliebtesten Cabrios gefahren, vermessen und fotografiert. Denn ein Cabrio ist zwar ein Auto, das man fährt, weil es Spaß macht. Mangelnde Alltagskompetenz aber kann den Spaß vermiesen – das ist wie in einer Beziehung. Und das Auto ist nach Haus (oder Wohnung) der zweitgrößte Ausgabeposten eines Haushalts. Da sollte man schon genau hinschauen. Das haben wir für Sie getan.
In der Bildergalerie zeigen wir, welche Modelle zu den zehn meistverkauften Cabrios gehören, nennen Stärken und Schwächen und geben konkrete Kaufempfehlungen.

Bildergalerie

Porsche 911 Cabrio, Mercedes E Cabrio, Mini Cooper S Cabrio, VW Golf GTI Cabrio, Smart fortwo Cabrio, Opel Cascada, Peugeot 207 CC, Audi A5 Cabrio, VW Beetle Cabrio, Mercedes SLK
Peugeot 207 CC
Peugeot 207 CC
Kamera
Cabrios: Die Top 10 im Check


Von

Andreas Of