Der Formentor ist das erste komplett selbst entwickelte Auto von Seats Sportmarke Cupra. Mit seinem aggressiven Design und den kupferfarbenen Akzenten (Erkennungszeichen von allen Cupra-Modellen) macht das SUV ordentlich was her. Inzwischen gibt es den Formentor auch als Plug-in-Hybrid, den Cupra e-Hybrid nennt. Die Elektrifizierung macht ihn aber optisch nicht zahmer. Nur durch die vier angedeuteten eckigen Endrohre im Kupfer-Look hebt er sich von seinen Geschwistern ohne Elektromotor ab. Für das digitale Cockpit gibt es spezielle Anzeigen, bei denen beispielsweise die verbleibende elektrische Reichweite im Mittelpunkt steht. Die liegt je nach Leistung bei bis zu 59 Kilometern nach WLTP, geliefert von einer 12,8 kWh großen Batterie. Den Formentor mit Stecker gibt es in zwei Leistungsstufen: 204 oder 245 PS. Dabei ist der Elektromotor mit 115 PS immer gleich stark, nur der Output des 1,4 Liter großen Benziners variiert. Mit einem Basispreis von knapp über 40.000 Euro ist der Formentor e-Hybrid allerdings nicht ganz günstig. Bei carwow.de gibt es aktuell jedoch ordentlich Rabatt: Eine Ersparnis von bis zu 12.869 Euro ist möglich (Stand: 1. Oktober 2021). Die Kaufprämie für Elektroautos und Plug-in-Hybride ist bereits mit eingerechnet. (Hier gibt es alle Infos zum Neuwagenkauf im Internet!)
Rabatt
Cupra Formentor e-Hybrid

Cupra Formentor e-Hybrid mit Rabatt

Den Cupra Formentor e-Hybrid gibt es bis zu 12.869 Euro unter Listenpreis bei carwow.de. (Stand: 1. Oktober 2021)


Den höchsten Rabatt gibt es auf das stärkere Modell in der Ausstattung "VZ". Neben 41 PS mehr Leistung sind serienmäßig 19-Zoll-Felgen und ein adaptives Fahrwerk an Bord. Im Innenraum findet sich der größere Infotainmentbildschirm (12 Zoll), Fahrer und Beifahrer nehmen auf Schalensitzen Platz. 44.120 Euro kostet der stärkere Formentor e-Hybrid laut Preisliste. Bei carwow.de ist – zusätzlich zur Umweltprämie – eine Ersparnis von bis zu 5691 Euro drin (Achtung, die Überführungskosten schmälern den Rabatt um ein paar Hundert Euro). Das Neuwagen-Vergleichsportal listet den Cupra ab 32.051 Euro.

Die Basisversion wird schon ab 29.141 Euro angeboten

Der Nachlass auf die Basisvariante des Plug-in-Hybriden bewegt sich fast auf demselben Niveau. Für die etwas schwächere Variante liegt die UVP bei 40.780 Euro. Hier kann man bei carwow.de inklusive Umweltprämie bis zu 11.639 Euro sparen, denn das Auto wird ab 29.141 Euro angeboten. Auch hier ist die Ausstattung bereits ziemlich gut, so gibt es zum Beispiel 18-Zöller, getönte Scheiben, Sportsitze und Sportlenkrad sowie Voll-LED-Scheinwerfer mit Fernlichtassistent ab Werk.