Freunde, die ein neues Auto suchen, bedeuten nicht selten Stress pur. "Was muss sein?" – "Was empfiehlst du?" – "Was gilt es zu beachten?" Zu viel sollte das neue Vehikel in der Regel nicht kosten. Etwas Komfort darf es aber auch gern sein. Kein Problem. An Dacia denken nach wie vor viele nicht. Eine Tatsache, die die Rumänen nicht verdienen. Der frische Duster muss den Vergleich mit der Konkurrenz kaum scheuen, punktet er doch nach wie vor mit unschlagbarem Preis-Leistungs-Verhältnis. (Wichtige Tipps für den Neuwagenkauf im Internet)
Auto-ABO
AUTO ABO

Jetzt den ID.3 und weitere Modelle schon ab 539 € im Monat

Profitieren Sie von kurzen Lieferzeiten, geringer Mindestvertragslaufzeit und zahlreichen Modellen im VW FS Auto Abo.

In Kooperation mit

AUTO ABO

Unser Testexemplar mit 150 PS, Doppelkupplung und Linie Prestige (Serie) lässt auf den ersten Blick kaum Wünsche offen. Und der zweite Blick? Bestätigt den ersten. Dacia präsentiert hier einen Neuwagen für knapp über 20.000 Euro, dem wir nur wenig vorzuwerfen haben. Sicher, die Verarbeitung und Materialanmutung des Rumänen konkurrieren nicht mit der eines Mercedes-SUV, von klappernden Türen, wackeligen Sitzen und schluchtartigen Spaltmaßen kann aber in keinem Fall die Rede sein. Der Anteil an Hartplastik liegt selbstverständlich über dem Schnitt, an Charme nimmt das dem Duster jedoch wenig. Die Armauflagen in den Türen und die der Mittelkonsole gefallen mit Kunstleder, vermitteln so eine Portion mehr Wertigkeit.
Dacia Duster TCe 150 EDC 2WD
Der Anteil an Hartplastik ist im Duster etwas höher. Kunstleder in den Türen und auf der Mittelkonsole setzt schöne Akzente.

Im Innenraum gibt es viel Hartplastik

Gleiches gilt für die aufgefrischten Sitze, die mit einer strafferen Polsterung auf längerer Strecke mehr Komfort bieten. Wer dem Durchschnitt entwachsen, also über 1,90 Meter groß ist, der findet aber keine optimale Sitzposition. Hier mangelt es schlicht und ergreifend an ausreichend Verstellmöglichkeiten. In Reihe zwei besteht wenig Grund zur Klage, die Bank gefällt mit angenehmer Polsterung und ausreichend Auflage. Dazu kommt auf allen Plätzen, dass der Einstieg dank weit öffnender Türen und guter Sitzhöhe sehr bequem gelingt. Weniger Bequemlichkeit liefert Dacia im Kofferraum. Bei umgeklappter Rückbank müssen Sie schwere und sperrige Gegenstände noch immer über eine recht ordentliche Stufe wuchten.

Fahrzeugdaten Dacia Duster TCe 150 2WD

Abzweigung
Motor Bauart/Zylinder 
Abzweigung
Abzweigung
Einbaulage 
Abzweigung
Abzweigung
Ventile/Nockenwellen 
Abzweigung
Abzweigung
Nockenwellenantrieb 
Abzweigung
Abzweigung
Hubraum 
Abzweigung
Abzweigung
kW (PS) bei U/min 
Abzweigung
Abzweigung
Nm bei U/min 
Abzweigung
Abzweigung
Höchstgeschwindigkeit 
Abzweigung
Abzweigung
Getriebe 
Abzweigung
Abzweigung
Antrieb 
Abzweigung
Abzweigung
Bremsen vorn/hinten 
Abzweigung
Abzweigung
Testwagenbereifung 
Abzweigung
Abzweigung
Reifentyp 
Abzweigung
Abzweigung
Radgröße 
Abzweigung
Abzweigung
Abgas CO2 
Abzweigung
Abzweigung
Verbrauch (nach WLTP-Norm)
Abzweigung
Abzweigung
Tankinhalt/Kraftstoffsorte 
Abzweigung
Abzweigung
Ottopartikelfilter 
Abzweigung
Abzweigung
Kältemittel Klimaanlage 
Abzweigung
Abzweigung
Vorbeifahrgeräusch 
Abzweigung
Abzweigung
Anhängelast gebr./ungebr. 
Abzweigung
Abzweigung
Kofferraumvolumen 
Abzweigung
Abzweigung
Länge/Breite/Höhe 
Abzweigung
Abzweigung
Grundpreis
Abzweigung
Abzweigung
Testwagenpreis
Abzweigung
Vierzylinder, Turbo 
vorn quer 
4 pro Zylinder/1 
Kette 
1332 cm³ 
110 (150)/6000 
250/1700 
199 km/h 
6-Gang-Doppelkupplung 
Vorderradantrieb 
Scheiben/Trommel 
215/60 R 17 H 
Michelin Primacy 4 
6,5 x 17" 
141 g/km 
5,9 l 
50 l/Super 
R1234yf 
69 dB(A) 
1500/665 kg 
445–1478 l 
4341/1804–2050/1693 mm 
20.490 Euro
20.490 Euro

Dass der günstige Einstiegspreis irgendwo herkommen muss, stellen wir vor allem bei der Lenkung des Duster fest. Mangelhafte Präzision und wenig bis gar keine Rückmeldung gefallen nicht wirklich, passen aber grundsätzlich zum entspannten Charakter. Das Fahrwerk präsentiert sich von französisch weichgespülter Seite, was wir begrüßen. Sportlichkeit steht bei Dacia ohnehin nicht im Fokus, was das unnötig früh eingreifende ESP beweist.
Kaufen
Dacia Duster TCe 150 EDC 2WD

Dacia Duster günstig bei carwow.de kaufen

Bei carwow.de gibt es günstige Neuwagen, darunter auch viele Dacia-Modelle wie den Duster.

 
Passend dazu gesellen sich der aufgeladene Vierzylinder und der Sechsgang-Doppelkuppler. Minimal mehr Spritzigkeit möchten wir dem Aggregat im Vergleich zum Vorgänger nicht absprechen, Ihre Erwartungshaltung darf aber nicht sehr hoch sein. Das neue DKG gibt sich bei ausgeglichener Herangehensweise nicht die Blöße, agiert bei gefordertem Sprint aber sehr träge. Dass der Verbrauch die mäßigen 7,4 Liter nicht übersteigt, verdankt der Duster seinem Leergewicht von nur knapp über 1,3 Tonnen
Play

Dacia Duster (2021): Dauertest - SUV - Preis - Technik - Zerlegung - Info

So hat der Dacia Duster die 100.000 Kilometer gemeistert


Wir empfehlen alternativ zum DKG die mit 130 PS leicht schwächere Variante (–2400 Euro) mit Sechsgang-Schaltgetriebe oder gleich den Allradler (+900 Euro). Beantworten wir zum Schluss die eingangs gestellten Fragen. Mit den 150 PS fahren Sie weder unter- noch übermotorisiert. Linie Prestige kostet wahrlich keine Unsummen und vereint bis auf ganz wenige Ausnahmen alle Extras, die die breite Masse gern ihr Eigen nennt.
Dacia Duster TCe 150 EDC 2WD
Etwas mau: Für den Duster ist ein Totwinkelwarner zu haben – das war's. Mehr Fahrassistenz gibt es bei der teureren Konkurrenz.

Mehr Sicherheit bringt das Facelift nicht

Das hauseigene Infotainment überzeugt dank kaum vorhandener Funktionen mit kinderleichter Bedienung. Keine Sorge, Apple CarPlay und Android Auto kommunizieren kabellos mit dem System, so umrunden Sie zielsicher den nächsten Stau. Vorwürfe in geringem Maße müssen wir dem Duster allein im Kapitel Sicherheitsausstattung machen, denn hier zeigt die Preisliste so gut wie nichts. Kein Notbrems-, kein Spurhalteassistent, kein Querverkehrs- und kein Spurverlassenswarner. 

Messwerte Dacia Duster TCe 150 2WD

Abzweigung
Beschleunigung
Abzweigung
Abzweigung
0–50 km/h
Abzweigung
Abzweigung
0–100 km/h 
Abzweigung
Abzweigung
0–130 km/h 
Abzweigung
Abzweigung
0–160 km/h 
Abzweigung
Abzweigung
Zwischenspurt
Abzweigung
Abzweigung
60–100 km/h
Abzweigung
Abzweigung
80–120 km/h 
Abzweigung
Abzweigung
Leergewicht/Zuladung 
Abzweigung
Abzweigung
Gewichtsverteilung v./h. 
Abzweigung
Abzweigung
Wendekreis links/rechts 
Abzweigung
Abzweigung
Sitzhöhe 
Abzweigung
Abzweigung
Bremsweg
Abzweigung
Abzweigung
aus 100 km/h kalt 
Abzweigung
Abzweigung
aus 100 km/h warm 
Abzweigung
Abzweigung
Innengeräusch
Abzweigung
Abzweigung
bei 50 km/h
Abzweigung
Abzweigung
bei 100 km/h 
Abzweigung
Abzweigung
bei 130 km/h 
Abzweigung
Abzweigung
Verbrauch
Abzweigung
Abzweigung
Sparverbrauch
Abzweigung
Abzweigung
Testverbrauch (Durchschnitt der 155-km-Testrunde)
Abzweigung
Abzweigung
Abweichung zur WLTP-Angabe
Abzweigung
Abzweigung
Sportverbrauch 
Abzweigung
Abzweigung
CO2 (Testverbrauch) 
Abzweigung
Abzweigung
Reichweite (Testverbrauch) 
Abzweigung
3,7 s 
9,7 s 
15,3 s 
27,5 s 
5,0 s 
6,9 s 
1315/463 kg 
60/40 % 
11,1/10,7 m 
670 mm 
35,1 m 
35,4 m 
61 dB(A) 
66 dB(A) 
72 dB(A) 
5,6 l S/100 km 
7,4 l S/100 km 
+25 %
10,5 l S/100 km 
174 g/km 
670 km 
Gut, einen Totwinkelwarner gibt's, aber dann hört's auch auf. Wen das tangiert, der muss sich in einer anderen Preisklasse umschauen. Wer jedoch ohne Probleme und preisgünstig von A nach B möchte, ist bei Dacia genau richtig. (Unterhaltskosten berechnen? Zum Kfz-Versicherungsvergleich)

Bildergalerie

Dacia Duster TCe 150 EDC 2WD
Dacia Duster TCe 150 EDC 2WD
Dacia Duster TCe 150 EDC 2WD
Kamera
Dacia Duster Facelift im Test

Fazit

von

Christoph Richter
Den Titel als Statussymbol für alle, die keines brauchen, behält der Duster auch nach der Modellpflege. Die durchdachte Überarbeitung ohne viel Firlefanz garantiert dem Duster reichlich Sympathiepunkte. AUTO BILD-Testnote: 3

Von

Dennis Heinemann
Christoph Richter