Autos im Abo: Flatrates der Hersteller

Flatrates der Hersteller

Auto fahren all-inclusive

Autoflatrate statt Kauf? Kein Problem: Mercedes, VW, Volvo, BMW und Porsche bieten bereits Abomodelle an. AUTO BILD hat alle Infos!
Autos fahren wie Serien gucken auf Netflix: Immer mehr Hersteller bieten neben dem konventionellen Autokauf auch Abomodelle und Mietservices an. Je nach Marke kann man gegen eine monatliche Gebühr ein oder mehrere Autos fahren – ohne weitere Kosten für Wartung und Reparaturen. Auch Versicherung und Kfz-Steuer sind mit der Auto-Flatrate abgedeckt. AUTO BILD hat die Konditionen der Auto-Flatrates, die Hersteller deutschlandweit anbieten, zusammengetragen!

Diese Hersteller bieten Abomodelle an:

BMW Rent
• Mindestlaufzeit 30 Tage
• 2500 oder 4000 Freikilometer
• sechs Modelle: 1er, 2er Active Tourer, 2er Gran Tourer, 3er Limousine und Touring, 5er Touring
• 750 Euro Selbstbeteiligung, 1500 Euro beim 5er
• ab 805 Euro pro Monat
Mercedes-Benz Rent
• Höchstlaufzeit zwölf Monate
• alle Modelle, auch AMG und Smart
• Kaution: je nach Fahrzeugklasse zwischen 1000 und 4000 Euro hinterlegt, entspricht der Selbstbeteiligung
• ab 629 Euro pro Monat
Porsche inFlow
• Mindestlaufzeit sechs Monate
• 1250 Freikilometer pro Monat
• junge Gebrauchte (maximal 30 Monate, maximal 35.000 Kilometer), fünf Modelle: 718, Macan, 911, Cayenne, Panamera
• Selbstbeteiligung 500 bis 1000 Euro
• ab 1499 Euro pro Monat, einmalige Startgebühr von 299 Euro
Volkswagen FS Abo-a-car
• Mindestlaufzeit drei Monate
• 2000 Freikilometer pro Monat
• fast alle Modelle von VW, Seat und Skoda
• 800 Euro Selbstbeteiligung für die Vollkasko-, 150 Euro für die Teilkasko-Versicherung
• ab 399 Euro pro Monat
Care by Volvo
• Mindestlaufzeit drei Monate
• sechs Modelle: XC40, XC60, XC90, S60, V60 und V90
• 500 Euro Selbstbeteiligung
• ab 539 Euro pro Monat
(Stand: Dezember 2019)
Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.