Hochsitze mit Kaufprämie

Hochsitze mit Kaufprämie

Günstige SUVs dank Kaufprämie und Mehrwertsteuer

Diese SUVs werden dank Kaufprämie um bis zu 10.000 Euro günstiger

Die erhöhte Kaufprämie macht viele E-Autos und Plug-in-Hybride um knapp 10.000 Euro günstiger. Davon profitieren auch einige Premium-SUVs. AUTO BILD zeigt, welche!
Zum 1. Juli 2020 tritt die neue E-Auto-Kaufprämie, auch Innovationsprämie genannt, in Kraft, die den Kauf umweltschonender Autos reizvoller machen soll. Auch einige SUVs profitieren davon. Reine Elektroautos mit einem Netto-Listenpreis unter 40.000 Euro (47.000 Euro brutto bzw. 46.400 Euro mit der neuen 16-Prozent-Mehrwertsteuer) sollen mit bis zu 9480 Euro gefördert werden. 6000 Euro zahlt der Staat, dazu kommen 3000 Euro vom Händler plus die gesparte Mehrwertsteuer. Bis zu einem Netto-Listenpreis von 65.000 Euro (brutto: 77.350 Euro bzw. 75.400 Euro) soll es ab Juli 7900 Euro Zuschuss geben. Auch für Plug-in-Hybride mit weniger als 50 Gramm CO2-Ausstoß pro Kilometer (oder mindestens 40 Kilometer rein elektrischer Reichweite nach WLTP) steigen die Prämien: Käufer günstigerer Modelle können sich auf 7110 Euro Zuschuss freuen, teurere Steckdosen-Hybride werden mit 5925 Euro gefördert – ebenfalls jeweils inklusive der dann gültigen 16 Prozent Mehrwertsteuer.

Erst wenige Elektro-SUVs auf dem Markt

Der Audi Q5 TFSI e kostet 53.850 Euro, mit Förderung stehen nur noch 46.567 Euro auf der Rechnung.

Besonders viele reine Elektro-SUVs gibt es noch nicht. Bislang teilten die koreanischen Kompakt-Schwestermodelle Hyundai Kona Elektro und Kia E-Niro den Kuchen unter sich auf. Seit Kurzem mischt nun auch der Mazda MX-30 (Bild ganz oben) mit: Der Japaner bleibt mit gut 260 Kilometern Reichweite zwar deutlich hinter der Konkurrenz zurück. Die kleinere Batterie senkt aber auch den Preis. Oberhalb der 40.000-Euro-Grenze (Netto-Listenpreis) ist das Angebot kaum größer, hier stehen vier Elektro-SUVs zur Wahl: Audi e-tron, Mercedes EQC, Jaguar I-Pace und der Tesla Model X. Der Tesla profitiert nicht von der Prämie, mit 88.990 Euro (netto 74.782 Euro) ist der Amerikaner zu teuer.

E-Autos: junge Gebrauchtwagen mit Garantie

10.070 €

Renault Twizy Intens zzgl Batteriemiete Frontsch met Gar Beheizb Frontsch, Elektro

1.005 km
8 kW (11 PS)
09/2020
Zum Inserat
Elektro, 13.3 kWh/100km CO2 0 g/km*
10.509 €

Renault Twizy Intens weiß Intens, Elektro

2.800 km
8 kW (11 PS)
05/2020
Zum Inserat
Elektro, 6.3 kWh/100km CO2 0 g/km*
10.590 €

Renault ZOE Limited ZE 40 Batteriemiete, Elektro

10.179 km
53 kW (72 PS)
04/2019
Zum Inserat
Elektro, 14.3 kWh/100km CO2 0 g/km*
10.690 €

smart ForTwo EQ 60kWed Komfort Dig, Elektro

2.149 km
60 kW (82 PS)
12/2019
Zum Inserat
Elektro, CO2 0 g/km*
10.790 €

smart ForTwo EQ 60kWed passion, Elektro

4.322 km
60 kW (82 PS)
10/2019
Zum Inserat
Elektro, CO2 0 g/km*
10.888 €

Renault ZOE Z E 40 Batteriemiete FINANZ 79EUR, Elektro

5.750 km
80 kW (109 PS)
05/2019
Zum Inserat
Elektro, CO2 0 g/km*
10.890 €

smart ForTwo 1.2 coupe (1014->), Elektro

11.150 km
60 kW (82 PS)
04/2019
Zum Inserat
Elektro, CO2 0 g/km*
Renault Twizy Intens zzgl Batteriemiete Frontsch met Gar Beheizb Frontsch, Elektro +

75217 Birkenfeld, TRI AG Automobile

Renault Twizy Intens weiß Intens, Elektro +

52353 Düren, Wahl Rheinland GmbH & Co. KG I Renault Düren

Renault ZOE Limited ZE 40 Batteriemiete, Elektro +

65191 Wiesbaden , Autohaus Wahl Hessen GmbH & Co. KG I Renault Wiesbaden

smart ForTwo EQ 60kWed Komfort Dig, Elektro +

10587 Berlin, smart center Berlin- Charlottenburg

smart ForTwo EQ 60kWed passion, Elektro +

10587 Berlin, smart center Berlin- Charlottenburg

Renault ZOE Z E 40 Batteriemiete FINANZ 79EUR, Elektro +

44629 Herne, BOB Automobile Nord GmbH

smart ForTwo 1.2 coupe (1014->), Elektro +

36043 Fulda, Kunzmann Fulda GmbH & Co. KG (Fulda)

SUVs mit Steckdosenanschluss gibt es inzwischen deutlich mehr als reine E-Hochbeiner. In der günstigeren Klein- und Kompaktklasse, die von der hohen Förderprämie (unter 40.000 Euro Nettolistenpreis) profitiert, tummeln sich mehr als eine Handvoll Plug-ins von Kia, Hyundai, Opel, Ford, BMW, Peugeot, Renault oder Mini. Auch unter den teureren SUVs der Mittel- und Oberklasse finden sich zunehmend mehr Plug-ins. Profitieren von der neuen Prämie können die drei deutschen Premiumhersteller Audi, BMW und Mercedes – und zwar sowohl mit den kleineren Modellen Q5, X3 und GLC als auch mit den Nobel-SUVs X5, GLE und Q7. In der Bildergalerie zeigen wir ausführlich, welches Modell um wie viel Tausend Euro günstiger wird!

Hochsitze mit Kaufprämie


*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Autor: Michael Gebhardt

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.