Zwei kompakte Kombis im Test

Zwei kompakte Kombis im Test

Hyundai i30 Kombi, Skoda Octiva Combi: Test, Diesel, Preis

Skoda Octavia und Hyundai i30 überzeugen als Kombis mit Diesel

Bei den Kompakten fährt der Hyundai i30 stets vorn mit. Am Skoda Octavia kam er nie vorbei. Ändert sich das mit der Modellpflege? Die Kombis im Vergleich.
Platz 1 mit 562 von 800 Punkten: Skoda Octavia Combi 2.0 TDI. Schneller Motor, riesiges Platzangebot und sehr sparsam. Er patzt nur bei Bedienung und DSG. Klarer Sieger. Preis: ab 33.893 Euro (Ersparnis bei carwow.de bis zu 6610 Euro).
Platz 2 mit 551 von 800 Punkten: Hyundai i30 Kombi 1.6 CRDi iMT. Trotz Modellpflege spürbar älter, kerniger Motor, simple Materialien. Angenehmes Fahrverhalten, tolle Garantie. Preis: ab 31.818 Euro (Ersparnis bei carwow.de bis zu 6295 Euro).
Black Friday-Deals am 27.11.

Llctools MacPherson-Federspanner

Preis: 89,90 Euro

Angebotspreis*: 71,85 Euro

Bosch Inspektionskamera

Preis: 100,00 Euro

Angebotspreis*: 53,99 Euro

Amazon Echo Auto

Preis: 58,48 Euro

Angebotspreis*: 34,11 Euro

Dr. Wack P21S Felgenreiniger

Preis: 16,56 Euro

Angebotspreis*: 14,19 Euro

Severin 12Volt-Kühlbox

Preis: 129,90 Euro

Angebotspreis*: 79,40 Euro

Sonax Premium Class Lederwartungssatz

Preis: 59,99 Euro

Angebotspreis*: 42,14 Euro

Maxi Cosi RodiFix AirProtect

Preis: 188,64 Euro

Angebotspreis*: 102,99Euro

Kärcher SE 5001 Waschsauger

Preis: 311,92 Euro

Angebotspreis*: 247,90 Euro

Aukey Dashcam

Preis: 65,99 Euro

Angebotspreis*: 42,06 Euro

*Stand: 27.November
Er ist einer von diesen stillen Typen, die einfach Respekt verdienen. Die immer und in jeder Disziplin abliefern, sich mit Sorgfältigkeit und Kreativität leise nach vorn spielen. Die große Show überlässt der Skoda Octavia anderen. Er ist der ruhige Macher ohne echte Schwächen, dabei bescheiden und unauffällig im Auftritt. Der Hyundai i30 ist aus ganz ähnlichem Holz geschnitzt, blieb aber stets die entscheidenden Pünktchen hinter dem tschechischen Musterschüler zurück. Geht es nach den Koreanern, soll die neueste Modellpflege der 2017 erschienenen dritten Generation das endgültig ändern.

Optisch setzt der Skoda auf die klare Kante

Skoda Octavia IV Combi (2020): Test - Motor - Kofferraum - Infos

So fährt der neue Octavia!

Äußerlich lässt der Koreaner mit geschwungenen Linien und flach abfallendem Heck optisch nichts anbrennen. Dem gewaltigen Ego der tschechischen VW-Tochter dürfte das dennoch wenig anhaben. Der in diesem Jahr auf den Markt gekommene Octavia ist taufrisch, setzt mit seiner kantigen und klaren Formensprache auf einen großen Wiedererkennungswert und nachhaltiges Design, das so schnell nichts aus der Mode bringt. Das gilt auch für den Innenraum. Mehr Platz und Raumgefühl als beim Octavia holt momentan niemand aus 4,69 Meter Außenlänge. Auch die nur drei zusätzlichen Zentimeter, die er gegenüber dem i30 in die Breite geht, setzt er effektvoll um: Wer direkt vom Hyundai umsteigt, wähnt sich im Skoda eine Klasse höher. Das Gleiche gilt für Materialauswahl und Verarbeitung.

GEBRAUCHTWAGEN MIT GARANTIE

7.850 €

Skoda Octavia 1.4 TSI Combi, Benzin

122.000 km
90 kW (122 PS)
03/2013
Zum Inserat
Benzin, CO2 0 g/km*
7.890 €

Skoda Octavia 1.2 TSI ISO FIX, Benzin

85.063 km
77 kW (105 PS)
12/2013
Zum Inserat
Benzin, 5.2 l/100km (komb.) CO2 123 g/km*
7.930 €

Skoda Octavia 1.2 TSI, Benzin

106.405 km
77 kW (105 PS)
03/2013
Zum Inserat
Benzin, 4.9 l/100km (komb.) CO2 114 g/km*
7.989 €

Skoda Octavia 1.2 TSI Ambition, Benzin

99.900 km
77 kW (105 PS)
04/2014
Zum Inserat
Benzin, 5.2 l/100km (komb.) CO2 123 g/km*
7.990 €

Skoda Octavia 1.6 TDI Ambition, Diesel

148.093 km
77 kW (105 PS)
06/2013
Zum Inserat
Diesel, 3.8 l/100km (komb.) CO2 99 g/km*
8.340 €

Skoda Octavia 1.8 TSI Ambition, Benzin

140.990 km
132 kW (179 PS)
10/2013
Zum Inserat
Benzin, CO2 0 g/km*
8.680 €

Skoda Octavia 1.2 TSI III Ambition IS, Benzin

86.969 km
77 kW (105 PS)
11/2014
Zum Inserat
Benzin, 4.9 l/100km (komb.) CO2 116 g/km*
Skoda Octavia 1.4 TSI Combi, Benzin +

06122 Halle, PS Union GmbH Autohaus Halle-West

Skoda Octavia 1.2 TSI ISO FIX, Benzin +

97944 Boxberg, Weber GmbH & Co. KG

Skoda Octavia 1.2 TSI, Benzin +

27367 Sottrum, Autohaus Hesse GmbH & Co. KG

Skoda Octavia 1.2 TSI Ambition, Benzin +

14770 Brandenburg an der Havel, Autohaus Mothor GmbH

Skoda Octavia 1.6 TDI Ambition, Diesel +

21614 Buxtehude, Autohaus H.Tietjen

Skoda Octavia 1.8 TSI Ambition, Benzin +

91074 Herzogenaurach, Feser-Biemann Erlangen GmbH

Skoda Octavia 1.2 TSI III Ambition IS, Benzin +

18146 Rostock, Gebrauchtwagenzentrum Rostock

In Sachen Bedienung ist der Hyundai besser

Der Gepäckraum des Hyundai i30 schluckt bis zu 1650 Litern, beim Skoda sind es sogar 1700 Liter.

©Toni Bader / AUTO BILD

Auch wenn Hyundai kräftig nachgelegt und dem i30 hochwertigere Kunststoffe spendiert hat, wird hier der wahre Altersunterschied schnell deutlich. Immerhin kann der neue 10,25-Zoll-Zentralmonitor bei Haptik und Bedienung voll überzeugen. Er lässt sich intuitiv bedienen und stellt die Besatzung im Fahrbetrieb kaum vor große Rätsel. Anders der Skoda, dessen von VW entliehenes Bediensystem mühsam erlernt werden will. Während sich die Bedienung früher noch nahtlos in die praktische Grundphilosophie des Octavia einfügte, treibt das neue System weniger computeraffine Kunden direkt zum nackten Basismodell. Zumal das hinsichtlich der klassischen Kombi-Tugenden nicht weniger zu bieten hat. Den mit 602 bis 1650 Litern schon oberklassig schluckenden i30-Kofferraum steckt der Octavia mit 640 bis 1700 Litern noch mal locker in die Tasche. Dass er das Plus nicht in mehr Punkte ummünzen kann, liegt am AUTO BILD-Punkteschlüssel, der innerhalb dieser Volumen keine Differenzierung vorsieht.

Gebrauchtwagen mit Garantie

6.980 €

Hyundai i30 1.4 CRDi Classic SPARSAMER DIESEL, Diesel

93.807 km
66 kW (90 PS)
04/2013
Zum Inserat
Diesel, CO2 0 g/km*
7.400 €

Hyundai i30 1.4 Coupe Classic, Benzin

23.490 km
73 kW (99 PS)
08/2014
Zum Inserat
Benzin, 6 l/100km (komb.) CO2 139 g/km*
7.430 €

Hyundai i30 1.4 CRDi Advantage, Diesel

115.112 km
66 kW (90 PS)
11/2013
Zum Inserat
Diesel, 4.1 l/100km (komb.) CO2 109 g/km*
7.470 €

Hyundai i30 1.4, Benzin

63.800 km
73 kW (99 PS)
11/2013
Zum Inserat
Benzin, 6 l/100km (komb.) CO2 142 g/km*
7.490 €

Hyundai i30 FIFA World Cup Edition, Benzin

99.921 km
73 kW (99 PS)
09/2014
Zum Inserat
Benzin, 6 l/100km (komb.) CO2 142 g/km*
7.490 €

Hyundai i30 1.4 Classic Fenster el, Benzin

87.000 km
73 kW (99 PS)
10/2013
Zum Inserat
Benzin, 6 l/100km (komb.) CO2 142 g/km*
7.752 €

Hyundai i30 1.4 Trend, Benzin

102.773 km
73 kW (99 PS)
10/2014
Zum Inserat
Benzin, 6 l/100km (komb.) CO2 139 g/km*
Hyundai i30 1.4 CRDi Classic SPARSAMER DIESEL, Diesel +

30880 Laatzen, Autohaus Moritz GmbH

Hyundai i30 1.4 Coupe Classic, Benzin +

07549 Gera, Autohaus Böttcher GmbH & Co. KG

Hyundai i30 1.4 CRDi Advantage, Diesel +

49525 Lengerich, Autohaus Siemon Lengerich

Hyundai i30 1.4, Benzin +

51645 Gummersbach, Richard Stein GmbH & Co. KG - Gummersbach

Hyundai i30 FIFA World Cup Edition, Benzin +

06122 Halle, PS Union GmbH Autohaus Halle-West

Hyundai i30 1.4 Classic Fenster el, Benzin +

25709 Marne, Eskildsen GmbH & Co. KG

Hyundai i30 1.4 Trend, Benzin +

39116 Magdeburg, Emil Frey Autohaus Süd Magdeburg

Kann dem Skoda aber egal sein, seinen Vorsprung baut er auf der Straße direkt weiter aus. Während der i30 mit seinem in die Jahre gekommenen 1,6-Liter nach dem Kaltstart und unter Last vernehmlich nagelt, muss beim Octavia ein Blick auf den Drehzahlmesser helfen, um das Verbrennungsprinzip zu bestimmen. Leise und geschmeidig fährt der Zweiliter mit 150 PS dem 136-PS-Kontrahenten um die Ohren.

Die adaptiven Dämpfer bringen den Skoda nach vorne

Keine Chance für den Koreaner: Der Octavia ist dem i30 bei Fahrleistungen und Komfort überlegen.

©Toni Bader / AUTO BILD

Er beschleunigt deutlich kraftvoller, bietet mit 360 zu 280 Newtonmeter klar mehr Drehmoment und hetzt bei Bedarf mit 222 Sachen über die Bahn, während der i30 bei 200 die Segel streicht. Die adaptiven Dämpfer im Testwagen spielen mit ihrem je nach Bedarf watteweichen bis knackig-sportlichen Ansprechen sowieso in einer anderen Liga. Störend bleibt wie immer das unschlüssig und verzögert agierende DSG-Getriebe. Konventioneller, aber ebenfalls sehr angenehm fährt sich der i30Feinfühlig und verbindlich gleitet auch er über schlechtes Pflaster, die manuellen sechs Gänge rasten exakt ein. Im Alltag eine ideale und berechenbare Besetzung. Berechenbar ist auch der Preis. Für 31.818 Euro bekommen Käufer die komplette Prime-Ausstattung und fünf Jahre Garantie. Spätestens hier kann er gegen den ewigen Klassenprimus endlich punkten. Der Skoda kostet im Testtrimm 38.365 Euro. (Unterhaltskosten berechnen? Zum Kfz-Versicherungsvergleich.)
Das Fazit: Hoher Fahrkomfort, viel Platz und sparsame Motoren. Als Kombis sind i30 und Octavia die vielleicht sinnvollsten Autos am Markt. Trotz Elektrodiskussion und SUV-Hype. Der überarbeitete Hyundai läuft ausgewogen und ist günstiger, gegen den Skoda hat er dennoch keine Chance.

Zwei kompakte Kombis im Test

Hyundai i30 Skoda OctaviaHyundai i30Skoda Octavia


*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Autoren: , Dennis Heinemann

Fotos: Toni Bader / AUTO BILD

Stichworte:

Kombi Diesel Frontantrieb

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.