Kia Niro Hybrid

Kia Niro PHEV (2021): Plug-in-Hybrid, Leasing, Preis, günstig

Kia Niro Plug-in Hybrid für sehr günstige 39,99 Euro netto leasen

Für den Kia Niro PHEV gibt es aktuell ein sehr günstiges Leasingangebot: Gewerbekunden bekommen das SUV schon für 39,99 Euro netto pro Monat!
Kia bietet den Niro als Benziner, als Plug-in-Hybrid und in einer reinen Elektroversion an. Im AUTO BILD-Fahrbericht konnte vor allem die Plug-in-Version des Kompakt-SUVs mit einem niedrigen Verbrauch punkten. Der 1,6-Liter-Benziner, der von einem 45 kW (61 PS) starken Elektromotor unterstützt wird, genehmigte sich auf entspannter Testfahrt gerade mal 2,8 Liter auf 100 Kilometer. Zudem kann der Niro PHEV bis 120 km/h rein elektrisch fahren und bietet eine elektrische Reichweite von rund 50 Kilometern. In der Basisausstattung "Edition 7" gibt es den Niro als 141 PS starken Plug-in-Hybrid aktuell ab 33.990 Euro. Im Leasing ist der Plug-in-Niro aktuell richtig günstig!
Bei "Sparneuwagen" (Kooperationspartner von AUTO BILD) können Gewerbekunden den Niro PHEV im Leasing für sehr günstige 39,99 Euro netto pro Monat abstauben. Zwar liegt die normale Rate bei 62,99 Euro netto, was bereits ein sehr guter Preis für das kleine SUV ist, doch es geht noch günstiger! Dazu muss der Leasingnehmer erst mal eine Sonderzahlung in Höhe von 3948 Euro netto leisten. Doch durch die Umweltprämie werden 4500 Euro zurückerstattet – die korrekte und fristgerechte Beantragung durch den Leasingnehmer beim BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) vorgesetzt. (Unterhaltskosten berechnen? Zum Kfz-Versicherungsvergleich!)

So gibt es den Kia Niro für 39,99 Euro

Am Ende entsteht ein Überschuss von 552 Euro netto. Rechnet man diesen auf die Laufzeit von 24 Monaten herunter, so liegt die Ersparnis bei 23 Euro. 62,99 Euro minus 23 Euro macht unterm Strich eine effektive Leasingrate von nur 39,99 Euro netto. Einmalig kommen allerdings noch happige 1249,50 Euro für Überführungs- und Zulassungskosten obendrauf. Das Angebot läuft über 24 Monate, kann aber auf bis zu 48 Monate ausgeweitet werden. Die jährlichen Freikilometer sind mit 10.000 km angegeben, doch auch hier kann gegen Aufpreis aufgestockt werden. Maximal sind 30.000 Kilometer pro Jahr möglich.

Schon die Basisausstattung im Niro überzeugt

Da es sich bei dem Kia Niro um ein Bestellfahrzeug mit etwa sechs Monaten Lieferzeit handelt, ist die Ausstattung gegen Aufpreis frei wählbar. Auch die gehobeneren Ausstattungsvarianten "Vision" und "Spirit" sind verfügbar. Doch schon die Basisvariante "Edition 7" überzeugt mit einer guten Serienausstattung. Bereits an Bord sind: 16-Zoll-Felgen, Spurhalteassistent, Freisprecheinrichtung, adaptiver Tempomat, Zweizonen-Klimaautomatik, Rückfahrkamera, Stauassistent sowie ein Infotainmentsystem mit Achtzoll-Touchscreen inklusive Apple Carplay und Android Auto. Aufgrund einer hohen Nachfrage kann das Angebot laut Sparneuwagen kurzfristig nicht mehr verfügbar sein. Eine Übersicht mit allen interessanten Leasing-Deals gibt es hier!

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Autor:

Fotos: KIA Motors

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.