Es ist kein Geheimnis, dass SUVs aller Couleur ihren herkömmlichen Geschwistern den Rang ablaufen. Vor allem Limousinen, aber auch manche Kompakte haben es hierzulande schwer, sich gegen die Softroader zu behaupten. Das zwingt einige Hersteller zu radikalen Schritten. So setzt etwa Ford in den USA seit 2019 fast ausschließlich auf SUVs. Eine ähnliche Maßnahme ergreift Lexus bald in Europa. Auch die edle Toyota-Tochter konzentriert sich in Zukunft vor allem auf SUVs. Modellen mit schwachen Verkaufszahlen wird dagegen der Stecker gezogen. Nicht mehr importiert werden der Hybrid-Kompakte CT, der 3er-Konkurrent IS und das Coupé RC. Bis Mitte 2021 sollen für Interessenten aber noch Fahrzeuge bereit stehen. Weiterhin im Programm bleibt dagegen die Luxuslimousine LS – trotz katastrophaler Verkaufszahlen.

Zweistelliger Absatz in ganz Europa

Gebrauchte Lexus mit Garantie
Image Lexus UX 250h Crossover Style Edition AppleCarPlay
42.990
Lexus UX 250h Crossover Style Edition AppleCarPlay
2.000 km
131 KW (178 PS)
01/2023
Zum Angebot
Elektro/Benzin, 4,3 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 103 g/km*
Image Lexus UX 250h Executive MJ2023 Premium-Paket Schiebedach
44.285
Lexus UX 250h Executive MJ2023 Premium-Paket Schiebedach
15 km
135 KW (184 PS)
12/2022
Zum Angebot
Image Lexus RX 450h LUXURY*AWD*LED*NAVI*PANO*CARPLAY*SHZ*HUD
73.490
Lexus RX 450h LUXURY*AWD*LED*NAVI*PANO*CARPLAY*SHZ*HUD
10 km
230 KW (313 PS)
12/2022
Zum Angebot
Elektro/Benzin, 5,8 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 132 g/km*
Image Lexus UX 250h Style Edition *Velours*LED*Kamera*ACC*
38.595
Lexus UX 250h Style Edition *Velours*LED*Kamera*ACC*
― km
135 KW (184 PS)
12/2022
Zum Angebot
Image Lexus UX 250h Executive Line *Premium*Glasdach*HUD*
49.900
Lexus UX 250h Executive Line *Premium*Glasdach*HUD*
10 km
135 KW (184 PS)
12/2022
Zum Angebot
Image Lexus UX 250h Executive MJ2023 Premium-Paket
43.685
Lexus UX 250h Executive MJ2023 Premium-Paket
15 km
135 KW (184 PS)
12/2022
Zum Angebot
Image Lexus UX 250h Style Edition *Sofort*LED*Kamera*ACC*
42.650
Lexus UX 250h Style Edition *Sofort*LED*Kamera*ACC*
10 km
135 KW (184 PS)
12/2022
Zum Angebot
Image Lexus UX 250h Crossover Executive Line AppleCarPlay
44.289
Lexus UX 250h Crossover Executive Line AppleCarPlay
9 km
131 KW (178 PS)
12/2022
Zum Angebot
Elektro/Benzin, 4,3 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 103 g/km*
Image Lexus UX 250h Style Edition *sofort Verfügbar*CarPlay*
41.790
Lexus UX 250h Style Edition *sofort Verfügbar*CarPlay*
10 km
135 KW (184 PS)
12/2022
Zum Angebot
Image Lexus RX 450h F-SPORT*M.LEVINSON*360*LED*CARPLAY*HUD*10Jahre Gar
74.390
Lexus RX 450h F-SPORT*M.LEVINSON*360*LED*CARPLAY*HUD*10Jahre Gar
10 km
230 KW (313 PS)
12/2022
Zum Angebot
Elektro/Benzin, 5,8 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 132 g/km*
Weitere Gebrauchtwagen anzeigen
Ein Service vonEin Service von AutoScout24
Rechtliche Anmerkungen
* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).
Lexus LS500h
Der LS (Bild) und der ES werden bald die einzigen Limousinen im Europäischen Lexus-Programm sein.

2020 konnten die Japaner vom LS laut der Website motor1.com bis im August – festhalten ­– sage und schreibe 58 Einheiten verkaufen. Nicht in Deutschland, sondern in ganz Europa! 2019 waren es 248. Dagegen sind die die drei scheidenden Modelle wahre Kassenschlager. 2019 fand der CT 200h 5295 Käufer, der IS immerhin noch 3282. Vom RC wurden 1082 Exemplare verkauft. Das Festhalten am Flaggschiff macht aber Sinn, weil Lexus dadurch seinen Stand als Premiumhersteller wahren kann. Ebenfalls im Programm bleiben die Oberklasse-Limousine ES und der M4-Konkurrent RC F. Insgesamt geht es für Lexus in Europa trotz dieser Zahlen aufwärts. Dank des Kompakt-SUVs UX stieg der Gesamtabsatz um 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, und auch der betagte NX schlägt sich wacker. Der dürfte in absehbarer Zeit einen Nachfolger bekommen, der die Absätze weiter ankurbelt.

Von

Moritz Doka